Seite 20 von 24 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 233

Bargeld - Quo Vadis?

Erstellt von siajai, 03.06.2015, 12:27 Uhr · 232 Antworten · 13.976 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wofür braucht man Euro-Scheine? Der hier ist viel praktischer:

    Anhang 25931
    und dieser doch 10x mehr
    auch in thailand erhaeltlich bei den geldwechslernin BKK gg bestellung ( fix kursa 1 tag vorher)
    keine angst vor faelschungen, denn die will keiner faelschen,denn fast nur bei banken einloesbar
    Thais lieben diese banknote........( naja die die geld haben )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Wenn schon, dann Tausendfrankenscheine.

  4. #193
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    wenn man dann kein bargeld mehr hat ... das ist dann gaaaanz grosse sch ei sse

    Softwarefehler bei Stadtsparkasse Nürnberg: Tausende Kunden kamen nicht an Geld - FOCUS Online

  5. #194
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.732
    Ich seh das auch so .
    Wenn es kein Bargeld mehr gibt , dann gibt es keine Möglichkeit mehr sich Negativzinsen zu entziehen .
    Der Staat will an unser Geld und das ist eine Möglichkeit ohne die Steuern zu erhöhen .
    Goldverbot hin oder her , ich habe mir einen kleinen Bestand an Tafelgold zugelegt ,
    leider habe ich zu unserm Papiergeld kein Vertrauen mehr .
    Noch sind wir frei und können selbst entscheiden .

    Sombath



    Zitat Zitat von Gold Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass der Staat ein vitales Interesse daran hat, Bargeld und auch Gold für die Bürger zu verbieten, ...damit der Bürger das an sich wertlose Papiergeldsystem unterstützt....deswegen kommt früher oder später in Europa die Abschaffung der 500-Euro-Banknote... dann gibts Bargeldzahlverbote über 1000 Euro.... und dann kommt das Goldverbot... war alles schon mal da... Goldverbot gabs auch schon in so vielen Staaten: Goldverbot - als Gold noch verboten war — Gold & Silber Blog und Bargeldzahl-Verbote ab bestimmten Grenzen gibt es heute schon z.B. in Griechenland und Italien...

  6. #195
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Arrow

    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    wenn man dann kein bargeld mehr hat ... das ist dann gaaaanz grosse sch ei sse

    Softwarefehler bei Stadtsparkasse Nürnberg: Tausende Kunden kamen nicht an Geld - FOCUS Online
    Die Pannen häufen sich in letzter Zeit bei verschiedenen Banken. Zufall?

  7. #196
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    interessantes interview zur bargeldabschaffung ....

    Interview zu Bargeld-Abschaffung: "Menschen werden zu Datensätzen" - heute-Nachrichten

    .... fazit: zahlt bar wo es nur geht !!!

  8. #197
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    Ab 19. Juni hat jeder Bürger das Recht auf ein Girokonto. Die Neuregelung soll vor allem Obdachlosen zugute kommen und Asylsuchenden, die mit Duldung in Deutschland leben.

    Jeder hat Anspruch: Das Jedermann-Konto kommt - n-tv.de

    nun denn wenn jeder, wirklich jeder ein konto hat, kann man ja mit der bargeldabschaffung weiter voran gehen.

  9. #198
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Die Pannen häufen sich in letzter Zeit bei verschiedenen Banken. Zufall?
    Ich würde das aus aktuell erlebten Anlass mal eher als Peinlichkeit betiteln. Hatte vorgestern mal wieder ein Erlebnis, welches mir die Tränen in die Augen trieb(zuerst vom Lachen,danach mehr oder weniger aus Wut).
    Zur Zeit sind wir in Norwegen beruflich tätig und da benötige ich eben auch Kleingeld in Form von Münzen.Also tapper ich wie schon vor 2 Jahren in die (vermeintliche)Bank meines Vertrauens DNB( vergleichbar mit Deutscher Bank),ziehe die Marke und teile der Angestellten mein Anliegen mit:Ihre tatsächliche Antwort:"Wir haben kein Geld"(das war das lachende Auge!). Auf meine Frage, wo man denn Kleingeld bekäme, antwortete sie mir :"Versuchens sie es doch mal bei der Postbank-die ist aber leider ca. 3 km entfernt. Oder fahren Sie gleich zum Flughafen, dort könnte Ihnen geholfen werden.Andereseits versuchen Sie es doch mal in einem Geschäft hier-die können Ihnen sicherlich auch weiterhelfen(?????).Ich dann schon etwas missgelaunt den Laden verlassen und gegenüber in ein Sportgeschäft.
    Erst mal ein bisschen Small-Talk wegen einer Sporttasche und danach Direktangriff auf den Geschäftsführer mit dem gerade vorher Geschilderten.Er war ganz nett zu mir und stöhnte auch über die Sinnlosigkeit des Verfahrens.Zum Ende gab er mir noch mit:"Die sind wie "f.u.c.k.i.n.' Communists"(!!!).
    Ein Bekannter gab mir dann den Tipp in einer Mall in die 3. Etage zu wandeln, wo ich dann an einer "Teller-Maschine" das Gewünschte bekam.In Sichtweite des Automaten hingen groß die Buchstaben DNB meiner nun nicht mehr vertrauten Bank an der Fassade.
    Warum schicken die mich zum nächsten Flughafen und nicht zum schlapp 100 m entfernten Automaten ???
    Hinzufügen möchte ich, das fast jede Dienstleistung nur noch per "Kort" bezahlbar ist-selbst die öffentlichen Toiletten(sicher, damit "Big Brother"Dich nicht aus den Augen verliert)-allerdings das Bargeld noch nicht verboten ist.

  10. #199
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Indien macht ernst und erklärt die 500 und 1000 Rupien-Scheine (1000 Rupien sind umgerechnet 13,60 Euro) für wertlos. Wer weiß, vielleicht folgen bald andere Länder (wie Thailand) dem Beispiel Indiens.

    Quelle: In die bargeldlose Gesellschaft: Indien erklärt Großteil aller Rupien für wertlos | heise online

  11. #200
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Indien macht ernst und erklärt die 500 und 1000 Rupien-Scheine (1000 Rupien sind umgerechnet 13,60 Euro) für wertlos. Wer weiß, vielleicht folgen bald andere Länder (wie Thailand) dem Beispiel Indiens.

    Quelle: In die bargeldlose Gesellschaft: Indien erklärt Großteil aller Rupien für wertlos | heise online
    Indien macht ernst, womit?
    Wenn man den Artikel gelesen hat, ist dies lediglich eine Nachricht, dass hier alte gegen neue Scheine ausgetauscht wurden. Dass der indische Staat das zum Anlass genommen hat, ein wenig Politik (nur 3% der Inder zahlen Steuern) in diesen Tausch zu packen ist doch legitim!

Seite 20 von 24 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. QUO VADIS Nittaya
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:48
  2. Quo vadis SPD?
    Von singto im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 01.07.09, 19:54
  3. Schengen - "quo vadis"?
    Von singto im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.08, 17:59
  4. Quo vadis, Thailand
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.10.06, 13:36
  5. Quo vadis Forum?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.05.02, 19:22