Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Australiens "NO WAY" der richtige Weg?

Erstellt von singto, 09.02.2015, 12:12 Uhr · 79 Antworten · 4.631 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Australiens "NO WAY" der richtige Weg?

    Die eindeutige Botschaft der australischen Regierung gegenüber Bootsflüchtlingen :
    »Wenn ihr ohne Visum mit dem Schiff zu uns kommt, dürft ihr nicht in Australien bleiben. Ihr werdet Australien nicht zu eurer Heimat machen. Das gilt auch für unbegleitete Kinder, Gebildete und Fachkräfte. Es gibt keine Ausnahmen!«

    »DU HAST KEINE CHANCE, dass Australien deine Heimat wird!«

    Fragwürdige Migrationspolitik: Schock-Kampagne: So wehrt sich Australien gegen Flüchtlinge - Video - Video - FOCUS Online

    Das ist äußerst konsequent.
    Aber ist aus auch richtig und auf unsere (europäischen) Verhältnisse übertragbar?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Sicher, aber die Amerikaner haben ein großes Interesse daran, dass unser Land insbesondere und ganz Europa von Wirtschaftsflüchtlingen nur so überschwemmt und somit langfristig geschwächt wird. Da wir sehen, dass fast alles in der Politik zusammen hängt wird es Zeit, dass die Europäer wie gerade bei der aktuellen Verneinung einer von den USA geforderten Aufrüstung der Westukraine sich zusammentun und endlich die Interessen der europäischen Völker vertreten.

  4. #3
    Avatar von Piratzel

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    89
    Sehr richtige Einstellung, sollte in Europa genau so sein!!

    Die Amis machen es, alle die schlau sind machen es.

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.644
    JA, die Aussis haben recht wenn sie so reagieren, und das Land bleibt einigerm. sauber!! Die Italiener lassen ihre Marine rumschippern und Flüchtlinge aufsammeln, so wie weiland die CapAnamur.............nur heute sind es andere Zeiten geworden! Wenn ich Kapitän währe, ich würde alle zurückbringen, dabei werden sie doch auch gerettet aus dem Wasser, jedoch an der Ausgangsstelle! Es würde ganz einfach sein............und dieses sich mit Sicherheit, dank Internet ( die haben sowieso alle meistens ein Handy, frage mich woher? wenn sie angebl.kein geld haben?) herumsprechen würde!!

    Die Tochter meiner Frau ist mit Mann und Kind nach Australien von Frankreich normal ordentlich ausgewandert und lebt in Brisbane. Mann ist qualifiziert und arbeitet, sie hat gearbeitet jetzt zuhause mit Kind. Beide sprechen gutes englisch,haben Haus und Job..................... Aber wer braucht Asylanten die nichts können? Unsere Politiker in DACH brauchen scheinbar solche Schei.ss Zuwanderer

  6. #5
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Die Italiener lassen ihre Marine rumschippern und Flüchtlinge aufsammeln
    ...und schickt sie dann weiter, in Richtung Norden. So ist man selbst fein raus....

  7. #6
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.244
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Unsere Politiker in DACH brauchen scheinbar solche Schei.ss Zuwanderer
    Die Politiker doch nicht, Hueher. Die erfüllen nur die Vorgaben der Industrie, der Wirtschaft. Möglichst viele Arbeitslose, damit die Löhne unten bleiben! Heute Morgen habe ich im Radio gehört, dass die deutsche Wirtschaft in 2014 den größten Exportüberschuss aller Zeiten hingelegt hat - und, wie Du selbst weißt, siehst und hörst, ihre Vertreter und Schwätzer jammern immer noch und warnen vor dem nächsten "Einbruch"!

  8. #7
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.580
    Zitat Zitat von Piratzel Beitrag anzeigen
    Sehr richtige Einstellung, sollte in Europa genau so sein!!

    Die Amis machen es, alle die schlau sind machen es.
    Ich gehöre ab sofort auch zu den Schlauen!
    Statt wie ursprünglich geplant in Thailand werde ich meine Wintermonate in Australien verbringen!

  9. #8
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.580
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Die Politiker doch nicht, Hueher. Die erfüllen nur die Vorgaben der Industrie, der Wirtschaft. Möglichst viele Arbeitslose, damit die Löhne unten bleiben! Heute Morgen habe ich im Radio gehört, dass die deutsche Wirtschaft in 2014 den größten Exportüberschuss aller Zeiten hingelegt hat - und, wie Du selbst weißt, siehst und hörst, ihre Vertreter und Schwätzer jammern immer noch und warnen vor dem nächsten "Einbruch"!
    Und diese Überschüsse brauchen wir dringend, wer sollte denn sonst für die Rettungsschirme, sonst. Garantien, hemmungslose Zuwanderung usw. zahlen!
    Niemand denkt auch nur im Traum daran, zuvor die dafür arbeitenden Malocher besser zu entlohnen!

  10. #9
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.854
    Lesenswert, bis auf die 2. Antwort dieses Herrn.

    Migration: "Wir reichen den Menschen den geladenen Revolver" | ZEIT ONLINE

  11. #10
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.244
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Niemand denkt auch nur im Traum daran, zuvor die dafür arbeitenden Malocher besser zu entlohnen!
    Warum denn auch, es funktioniert doch auch so! Die Politik wird das im Interesse der Arbeitgeber schon richten.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der lange Weg zur Einheit
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 18:40
  2. was ist denn nun der beste Weg?
    Von UAL im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.07.06, 20:58
  3. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 12:39
  4. Der "unterhaltsame" Weg zum Bahnhof in Pattaya.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.09.03, 22:51
  5. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12