Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Ausstieg aus der nuklearen Energie wird "warmer Regen" fuer Betreiber der...

Erstellt von guenter, 21.03.2011, 15:39 Uhr · 43 Antworten · 2.998 Aufrufe

  1. #1
    guenter
    Avatar von guenter

    Angry Atomlobby erpresst Deutschland

    Die AKW Betreiber wollen die Abgabe für Erneuerbare Energien nicht mehr zahlen.

    Sie kündigten an, weitere 5 AKWs vom Netz zu nehmen, angeblich wegen lange geplanter Revisionsaufgaben...Experten befürchten Versorgungsengpässe.

    Die Versorger machen Gewinne ohne Ende, Versorgeraktien sind eine der profitabelsten und sichersten Geldanlagen, Dividende jedes Jahr, Strompreiserhöhung, jedes Jahr...

    Wie wird Merkel reagieren, "Walküre oder Krummbuckel"?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    das ist das beste was passieren kann, ein fetter blackout. dann wachen vielleicht mal ein paar leute auf.

    so ein tagesblackout dürfte in de wohl schon ein paar hundert mionen kosten

    ansonsten lautet mein motto, nieder mit den grünen faschisten und was die nicht wollen mache ich erst recht!


    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen
    Die Versorger machen Gewinne ohne Ende, Versorgeraktien sind eine der profitabelsten und sichersten Geldanlagen, Dividende jedes Jahr, Strompreiserhöhung, jedes Jahr...
    wohl ehr erhöhung der stromnebenkosten, stattsanteil hat sich mit jetzt fast 50% in 10 Jahren verdoppelt

    was darf ein netzbetrieber zb. für gewinne machen? 5% oder so
    da lachen die meisten firmen in der gleichen größe nur drüber

  4. #3
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo J-M-F

    wohl ehr erhöhung der stromnebenkosten, stattsanteil hat sich mit jetzt fast 50% in 10 Jahren verdoppelt
    Wie hoch ist eigentlich der Ökosteuer bzw. Rentensteueranteil pro kw/h ?

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Habe mal gehört, dass die eine Gewinngarantie von 15% haben. Hätten aber gerne 25%.

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo J-M-F

    Wie hoch ist eigentlich der Ökosteuer bzw. Rentensteueranteil pro kw/h ?
    was für ein rentenanteil?

    alleine der eeg dreck zitat "steigt 2011 um 70 Prozent" auf 3,5 cent pro kwh oder 13.000.000.000 euro gesamt

    kwk-abgabe, eeg-abgabe, konzesionsabgabe, mwst, stromsteuer ... bei dieser aufzählung fehlt netzausbau wegen eeg (ca. 1 cent) netzbetreiber muss für den staatt den eintreiber oder bei nichtzahlung den bürgen spielen. der netzbetreiber muss das lieferanten, messstellenbetreiber und messbetreiber handling durchführen, was alle zahlen müssen (auch die die nicht wechseln wollen ca 0.5 cent)

    die rechnunge bei zb wikipedia passt aber nur, wenn man sehr teuren strom nutzt. je preisgünstiger der strom ist je höher sind die % des staatlichen raubes/diebstahl

    Strompreis

  7. #6
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Hallo Guenther

    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen
    Die AKW Betreiber wollen die Abgabe für Erneuerbare Energien nicht mehr zahlen.

    Sie kündigten an, weitere 5 AKWs vom Netz zu nehmen, angeblich wegen lange geplanter Revisionsaufgaben...Experten befürchten Versorgungsengpässe.

    [...]
    Kannst Du bitte eine Quelle angeben? Dann können sich alle anderen selbst ein Bild machen...

    Danke!


    Gruß, Chris

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen
    ..... Sie kündigten an, weitere 5 AKWs vom Netz zu nehmen, angeblich wegen lange geplanter Revisionsaufgaben...Experten befürchten Versorgungsengpässe.
    Wie denn?
    Was denn?

    Da gehen Millionen von Deutschen auf die Strasse und fordern ABSCHALTEN SOFORT!

    Und dann bringt uns schon das Abschalten von nur 5 weiteren AKWs ins Straucheln?
    Warum sagt denn den Leuten niemand vorher, dass die Forderung unrealistisch ist (wenn sie es ist)?





  9. #8
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    da kann man gleich die Linken mit abschalten

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes
    "Es gibt nichts Schlimmeres als Solarenergie. Die Strahlung ist überall!"

    Eine Gruppe von Atomkraftgegnern will mit einer Twitter-Satire die PR der Atomindustrie entlarven - und handelt sich prompt Ärger ein.

    Die Nerven der Atomlobby liegen blank. In D darf man ALLES karikieren, nur die PR der Atomlobby nicht.

    Atomlobby-Satire im Netz - "Diese Wolke ist im Nu vom Winde verweht" - Digital - sueddeutsche.de

  11. #10
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    wohl ehr erhöhung der stromnebenkosten, stattsanteil hat sich mit jetzt fast 50% in 10 Jahren verdoppelt
    5,7 % mehr Steuern Du Experte, guckt Du hier: Strompreis

    Übrigens, die Grünen wollen nicht, das Du die Klappe hältst...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.12, 10:40
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37