Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 123

Aufstand in England

Erstellt von Bajok Tower, 09.08.2011, 18:20 Uhr · 122 Antworten · 6.963 Aufrufe

  1. #91
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    ...

    Doch die gegenwärtigen Unruhen...

    ...ein übliches Polizeikaliber ist...
    Veto. Kleine rhetorische Korrektur: Unruhen ist nicht das richtige Wort fuer Terrorismus.

    Was ist denn ein uebliches Polizeikaliber? 9mm? Muhahahahaha, die Linken sind manchmal in ihrer Prolligkeit schon richtig amuesant.

    Ist ja okay, so lange sie nicht gewalttaetig werden oder Verbrecher gezielt in den Schutz nehmen.

    Wer Eigentum seiner MITBUERGER zerstoert ist ein Bandit und nun ja, Banditen verstehen nur eine Sprache. Die Aufgabe der staatlichen Organe ist, den Landesfrieden und die Sicherheit des FRIEDLICHEN Buergers gegen Banditen zu schuetzen. Hier hat die londoner Polizei leider versagt. Anscheinend aufgrund von Traumtaenzerei nicht ausreichend vorbereitet. Aber gut zu hoeren, dass sie anscheinend ihre Schluesse hieraus zieht. Im Interesse des FRIEDLICHEN gesetzestreuen Buergers, der ein Recht darauf hat, von den staatlichen Organen gegen Banditen geschuetzt zu werden.

    Wer zerstoert statt aufzubauen saegt den Ast ab, auf dem er sitzt. Man muss schon extrem bleed sein, in einem Wutanfall sein eigenen Haus niederzubrennen und dann obdachlos dazustehen.

    "Nee, so bleed bin ich net, ich brenne natuerlich das Haus meines Genossen Nachbarn nieder. Aus reiner Solidaritaet.Zumindest die Linken wissen, dass dies der guten Sache dient. Denn schliesslich verkoerpert mein Nachbar das Kapital, weil er einen Fernseher hat und ich nicht. Natuerlich nicht mehr, ich habe ihn mir ja gekrallt.

    Die scheissfriedlichen Mitbuerger sind Schergen des Kapitals und verdienen es, dass man ihnen die Fresse poliert, die Wohnung ausraeumt und dieses dann anschliessend anzuendet. Mann ey, ist doch klar ey. Kann doch nicht so schwer sein das zu schnallen ey. Kommt Prollis ballt Euch zusammen und lasst uns von unserem Recht Gebrauch machen, ey!".

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

    Ursache und Wirkung

    So berauschen sich die Plünderer an dem kleinen bisschen Macht, das ihnen der anarchische Moment der Krawalle gegeben hat. Das Schuldbewusstsein ist gering, nicht zuletzt weil ihnen positive Vorbilder fehlen.

    In ihrer Sicht der materialistischen Gesellschaft ist dieses Verhalten nur das Spiegelbild von Investmentbankern, Hedge-Fonds oder Politikern, die in ihrer Gier Unternehmen, Staaten und Gesellschaften ausgeplündert haben.

    Quelle: Jugendkrawalle: Der Kapitalismus frisst seine Kinder - International - Politik - Handelsblatt



    Wir muessen alle die Ursache (GIER) bekaempfen, sonst gibt's keine Ruhe.

  4. #93
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Der Kapitalismus frisst seine Kinder

    Wir muessen alle die Ursache (GIER) bekaempfen, sonst gibt's keine Ruhe.
    Da beißt sich die Katze in den Schwanz, denn Kapitalismus basiert auf Gier.

  5. #94
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    So wie sich der Kapitalismus entwickelt hat wird er von der GIER dominiert - leider.

    HABEN wird zum Lebensinhalt - SEIN was ist das ?

  6. #95
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Wenn SEIN auf Zufriedenheit basiert, dann ist dieses der groesste Reichtum, den man erreichen kann. Schaffen aber die wenigsten, weil sie nicht die eigene Zufriedenheit anstreben sondern irgendwelchen utopischen Idealen nachjagen. Som nam nah.

    Habe mir uebrigens gestern den Film "The Bader Meinhof Complex" gegeben. Sehr empfehlenswert, da er sehr anschaulich die verquerten Ideale von beiden Seiten veranschaulicht. Was war das doch fuer ein Chaos in den 60/70ern. Extreme, wie sie unterschiedlicher nicht sein koennen, prallten aufeinander. Jetzt so 40 - 50 Jahre weiter. Die Gegebenheiten haben sich durchaus geaendert, aber die Konzeptlosigkeit ist noch verhanden. Nur anders. Same, same but different wuerde man wohl im modernen Jargon sagen.

  7. #96
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    ^sind nicht selber schuld, sondern gleichzeitig in ihren falschen Ansichten verstrickt, die sich aus der Summe zahlreicher Komponenten von vor der Geburt bis zum jetzigen Tag zusammensetzen, wie es auch an Einsicht, Drang und Gelegenheit mangelt. Der Impuls ist zwar potential vorhanden, allerdings durch o.g. kaum bis überhaupt nicht realisierbar.

  8. #97
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Wenn SEIN auf Zufriedenheit basiert, dann ist dieses der groesste Reichtum, den man erreichen kann.

    Da gibt's nicht wenige, die viel haben und dennoch un-zufrieden sind.

    Zufriedenheit kommt nicht durch materiellen Reichtum...

  9. #98
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ^sind nicht selber schuld, sondern gleichzeitig in ihren falschen Ansichten verstrickt, die sich aus der Summe zahlreicher Komponenten von vor der Geburt bis zum jetzigen Tag zusammensetzen, wie es auch an Einsicht, Drang und Gelegenheit mangelt. Der Impuls ist zwar potential vorhanden, allerdings durch o.g. kaum bis überhaupt nicht realisierbar.
    Som nam nah. Letztendlich ist jeder selbst seines Glueckes Schmied. Jeder muss letztendlich sein Leben leben und das beste daraus machen. Niemand kann einem dieses abnehmen. Die wenigsten werden in Saenften durch's Leben getragen, weil sie eben einfach nicht die "richtigen" Eltern haben. Schoene Scheisse? Nee, ist eben so. Was bleibt? Das beste aus den Gegebenenheiten machen. Kann jemand nicht? Nun ja, einen Ausweg gibt es noch. Aus dem Leben aussteigen. Einfach nicht lebensfaehig und hart genug fuer diese Welt.

    Vielleicht gibt es ja ein himmlisches Paradies und dann ist endlich alles besser. So haben dann auch die groessten Trantueten doch noch die Chancen zum Glueck zu finden. Die Hoffnung soll ja angeblich zuletzt sterben. Halleluja.

  10. #99
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Da gibt's nicht wenige, die viel haben und dennoch un-zufrieden sind.
    Viel was? Sicherlich nicht Verstand oder einfach nur zu phlegmatisch. Was auch immer. Wer nicht in der Lage ist Zufriedenheit zu erreichen macht irgendwas falsch und hat irgendwie fuer nichts und wieder nichts gelebt. Ausser er findet Erfuellung in Magengeschwueren ohne die viele anscheinend auch ihr Glueck nicht zu finden scheinen. Zufriedenheit durch Unzufriedenheit. Das Mensch ist schon eine eigenartige Kreatur.

    Zufriedenheit kommt nicht durch materiellen Reichtum...
    Hm, laesst sich nicht pauschalieren. Klingt zwar gut und missionarisch einwandfrei, aber trifft nicht unbedingt generell zu. Es gibt sicherlich einige Menschen, die nur beim Geldverdienen richtig gluecklich sind bis sie dann durch einen Herzinfarkt aus diesem Glueck gerissen werden. Jedem das seine. Finanzielle Unabhaenigkeit ist sicherlich der Zufriedenheit zutraeglicher, als sich staendig Gedanken machen zu muessen wie man den naechsten Tag uebersteht. Geld ist nicht alles, hat aber durchaus einen beruhigenden Faktor. Wir sollten da fair bleiben, gegenueber den Reichen.

  11. #100
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Da gibt's nicht wenige, die viel haben und dennoch un-zufrieden sind.

    Zufriedenheit kommt nicht durch materiellen Reichtum...
    Eine zumindest sichere materielle Grundversorgung ist eine von vielen Grundvoraussetzungen zu Zufriedenheit, ausser man ist Moench oder Saddhu oder...

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufstand in Bangkok
    Von Robbithai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 19:04
  2. Aufstand im Menschenzoo (Spiegel online)
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 16:25
  3. FERNSEH -TIPP MORGEN : Aufstand der Alten
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 10:50
  4. Regierung: Berichte über Aufstand in Laos unwahr.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.03, 17:53