Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Amazon

Erstellt von strike, 20.02.2013, 07:43 Uhr · 25 Antworten · 1.929 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Amazon

    Amazon - eine Ausgeburt des Kapitalismus?

    Ich kaufe ab sofort mein iPhone nur noch direkt bei APPLE und nicht bei solchen Menschenschindern.
    Will mich ja nicht schuldig machen.

    Ich bin uebrigens nie Taeter!
    Da irritieren mich auch nicht derartige Einwuerfe:

    Wir sind mit unserem Geldbeutel immer auch Täter





  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    937
    Amazon hält sich m.E. an bestehende Gesetze,

    das Problem ist, das die Politik das Ausbeutertum (Leiharbeitsfirma, zugereiste AN aus Spanien,Portugal, kein Mindestlohn) unterstützt und fördert, und leider Mindestlöhne u. Arbeitnehmerrechte auf der Strecke bleiben.

    Also, wenn Ihr auf jemanden sauer sein wollt, dann solltet Ihr die Politiker (= Gesetzgeber) ins Visier nehmen, dann trefft Ihr wenigstens auch die Richtigen.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    ...
    Okay, den Ironie Smiley habe ich vergessen.
    Ist aber jetzt nachgeholt.

    Die, die mich kennen, wissen, dass ich manchmal - zugegeben recht selten - auch ironisch sein kann.


  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808
    oder bei Media Markt,

    es sei denn ...

    Ex-Deutschlandchef von Media Markt muss mehr als fünf Jahre in Haft

    oder bei Aldi, es sei denn ...

    Spiegel: Aldi soll Mitarbeiter überwacht haben

    oder bei Lidl, es sei denn ...

    Handel: Protest gegen Überwachungsmethoden bei Lidl hält an | News.- Hamburger Morgenpost

    oder bei Saturn, es sei denn ...

    Wettbewerbshüter filzten MediaMarkt/Saturn wegen Preisabsprachen - Web & Handel - derStandard.at

    oder oder oder ???

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

  7. #6
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Vielleicht finden die auch in Deutschland nicht genug Menschen, die die Arbeit machen wollen.

    Ungelernte Frau ohne Ausbildung, lebte von HartzIV. Tipp, dass in der Bäckerei eine Verkäuferin gesucht wurde. Antwort: Ich stelle mich doch nicht hinter eine Ladentheke und verkaufe Brötchen! Aber das ist sicherlich nur ein Einzelfall gewesen.

    P.S.: DisainaN, was soll mir diese Linksammlung sagen? Alles böse Ausbeuter? Kaufst Du bei den Firmen?

  8. #7
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Hast Recht Strike, lieber gleich bei APPLE kaufen; die Arbeitsbedingungen in deren Vertragswerken in China tangieren uns ja nicht, die sind zu weit weg. Aber bitte, nicht in unserer direkten Nachbarschaft......

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    AW: Amazon

    Dir, @clavigo, unterstelle ich, dass Du meinen Post auch ohne Smiley richtig interpretierst ;)

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Das Problem ist der Mensch selber.
    Kein Mensch wird üblicherweise gezwungen, irgendeine Arbeit anzunehmen.
    Wenn ich mich also von einer Leiharbeitsfirma knechten lasse, dann würde ich darin vermutlich einen Vorteil sehen in Bezug auf die Alternative Arbeitslosigkeit.
    Wenn niemand so arbeiten möchte, dann müssten die Firmen eh versuchen, Anreize zu schaffen, um Mitarbeiter zu bekommen.

    Aber was treibt nun Menschen längere Zeit vor Fließbänder? Es ist vor allem das fehlende Selbstbewusstsein. Viele sagen sich: in Chefetagen komme ich eh nicht, weil alle sagen, ich sei zu doof. Meine Eltern waren einfache Arbeiter oder arbeitslos, also wird sich das vererben. oder man hat einfach kein Interesse. Das ist ja auch der Hauptgrund, warum so wenig Frauen in den Führungsetagen sitzen. Nicht etwa, weil Männer sie boykottieren, sondern weil einfach wenig Interesse besteht, das Sagen zu haben - wenn man es schon in der Familie ausleben kann.

    Es liegt also diesmal ausnahmsweise mal nicht an den Politikern (die ja ohnehin schon viel zu viel regeln), sondern an den Menschen selbst, die keine Ahnung haben, welchen Einfluß sie selbst auf das Geschehen haben.

    Ich werde selbstverständlich weiterhin bei Amazon einkaufen, denn ansonsten müssten die Mitarbeiter wohl größtenteils entlassen werden. Dann könnten sie ja eh gleich kündigen. Aber da sie es nicht tun, legen sie wohl viel wert auf die miese Arbeit.

  11. #10
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Das ist wie bei den Flüchtlingen: Man verspricht sich mehr. bevor einem die Realität packt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amazon Cloud Player, Google Play, iTunes, ...
    Von raksiam im Forum Computer-Board
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.12.15, 11:38
  2. Amazon Cybermonday
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.12, 15:04
  3. amazon.de
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.11, 04:35