Seite 83 von 560 ErsteErste ... 3373818283848593133183 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.177 Aufrufe

  1. #821
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    865
    es gibt natürlich auch Rentner, die 800 Euro und weniger bekommen, zum Teil müssen sie ihre Rente mit der geschiedenen Ehegattin teilen.
    Schlimmer noch ist, dass Witwen die mit einem Partner in eheähnlichem Verhältnis sind, auch ihre Witwenrente in voller Höhe bekommen. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern weltweit. !!

    Ich denke mal bei 1250 Euro Rente muss man noch nicht jammern, denke mal an die Verkäufer im Einzelhandel, das was die verdienen ist zum Leben zu wenig und zum sterben zuviel

  2.  
    Anzeige
  3. #822
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Früher war das halb spaßig gemeint, jetzt trifft es voll ins Schwarze :

    "In Europa zahlen die armen Leute in den reichen Ländern die Steuern für die reichen Leute in den armen Ländern."

  4. #823
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.067
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Ich denke mal bei 1250 Euro Rente muss man noch nicht jammern, denke mal an die Verkäufer im Einzelhandel, das was die verdienen ist zum Leben zu wenig und zum sterben zuviel
    Zwischen Wohl und Wehe entscheidet, ob du davon Miete zahlen mußt oder nicht!

  5. #824
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Zwischen Wohl und Wehe entscheidet, ob du davon Miete zahlen mußt oder nicht!
    @ Hermann2,
    du bringst es auf den Punkt ! Das ist auch der grosse Unterschied zwischen den Steuerzahlern in Deutschland und den Steuerzahlern in den sog. "armen Ländern" von Südeuropa. In Deutschland ist der Anteil der Immobilienbesitzer erheblich geringer als in Südeuropa.
    Wenn du in Deutschland monatliche Nettoeinkünfte von 1.250 € hast und davon noch 400 € bis 600 € Miete zahlen musst, dann hast du nichts zu lachen. Ein Grieche mit einem Eigenheim kann dagegen mit 1.250 € monatlich ganz gut über die Runden kommen.

  6. #825
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Wenn du in Deutschland monatliche Nettoeinkünfte von 1.250 € hast und davon noch 400 € bis 600 € Miete zahlen musst, dann hast du nichts zu lachen.
    Weil Du gerade diesen Betrag nennst:

    Seit diesem Jahr werden in Deutschland ab 1.250,00 € Bruttorenten zusätzlich noch steuerpflichtig.....
    Darauf einen Ouzo.

  7. #826
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Wickelt den Euro ab! - Debatte - DIE WELT

    ... Ich gehöre zu einer seltenen und gefährdeten Spezies: Ich bin ein europäischer Föderalist, der daran glaubt, dass die EU auf lange Sicht so tief integriert sein sollte wie Brasilien, Indien oder die USA. Trotzdem möchte ich Sie dazu einladen, über eine Auflösung des Euro nachzudenken. Denn ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die beschlossenen Maßnahmen zur Rettung des Euro am Ende zur Zerstörung der EU führen werden.

    Der Euro ist ein mutiges Experiment, das gescheitert ist. Die gemeinsame Währung sollte für Einheit, Stabilität und Wachstum in einer immer engeren Union sorgen. Stattdessen ist die EU tief gespalten – wirtschaftlich, sozial und politisch. Das europäische Projekt hat aufgehört, eine breit angelegte, kollektive Unternehmung zu sein, es ist nur noch auf eine einzige Dimension reduziert: den Euro zu retten. Die Wähler sind sauer – entweder als Folge der endlosen Austeritätsprogramme und beängstigend hohen Arbeitslosigkeit; oder weil die Bürger in den Geberländern fürchten, dass ihnen auf undurchsichtige Weise die Verbindlichkeiten der Schuldenstaaten übertragen werden. .....
    .....
    .....


    Mutige Worte und Überlegungen.
    Leider interessieren die weder Mutti noch Siggi.
    Und François Heisbourg wird wohl ab sofort in der Ecke der Rechtspopulisten verortet.
    Wenn nicht noch schlimmer.

  8. #827
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Weil Du gerade diesen Betrag nennst:

    Seit diesem Jahr werden in Deutschland ab 1.250,00 € Bruttorenten zusätzlich noch steuerpflichtig.....
    Darauf einen Ouzo.
    Ich habe es so schwach im Hinterkopf, dass dieses auf eine Klage eines Beamten erfolgte, der die Ungleichbehandlung nicht mehr ertragen konnte.
    Leider hatte er vergessen zu erwähnen, dass er für seine Pension keine Mark (Euro) abführen musste.

    Diese Steilvorlage des BVG konnte die Bundesregierung nicht mehr ablehnen.
    Und wenn ich mich, aber gaaaanz schwach erinnere, hat das BVG einige Vorgaben zur Finanzierung der Pensionen gemacht, die von den Würdenträgern einheitlich ignoriert werden.

  9. #828
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Weil Du gerade diesen Betrag nennst:

    Seit diesem Jahr werden in Deutschland ab 1.250,00 € Bruttorenten zusätzlich noch steuerpflichtig.....
    Darauf einen Ouzo.
    aber mal ehrlich,
    wir können die Griechen nicht noch mehr abverlangen, die sprengen die deutsche Botschaft in Athen,

    und überhaupt,
    möchtest Du mit einer kleinen Rente,
    in Griechenland, in einer kleinen Hütte sitzen ?


  10. #829
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    aber mal ehrlich,
    wir können die Griechen nicht noch mehr abverlangen, die sprengen die deutsche Botschaft in Athen,

    und überhaupt,
    möchtest Du mit einer kleinen Rente,
    in Griechenland, in einer kleinen Hütte sitzen ?
    Ich müsste mich quälen, danke für deine Aufklärung Disi.

  11. #830
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...
    möchtest Du mit einer kleinen Rente,
    in Griechenland, in einer kleinen Hütte sitzen ?

    Mit einer gesamten Küstenlänge von rd. 14.000 km und einer Jahresdurchschnittstemperatur von 20 Grad kann man es in Griechenland gut aushalten, wenn sich Deutschland weiterhin solidarisch zeigt, wie sich das für gute Europäer gehört. Immerhin ist Griechenland die Wiege des Abendlandes - das sollten wir nicht vergessen und dankbar sein !

    Klima - Klimadiagramm Griechenland - Santorin

    Wenn die griechischen Beamten eine Ausbildung hätten wie die meisten Mitarbeiter(innen) im öffentlichen Dienst in Deutschland, dann könnte man denen notwendige Verwaltungsarbeiten zuweisen. Das scheint jedoch nicht der Fall zu sein. Eine dringende Aufgabe wäre die Schaffung eines Liegenschaftskatasters bei Katasterämtern und der Aufbau einer Einheitswert-Abteilung bei den Finanzämtern. Dann könnte man in Griechenland - analog zu Deutschland - Grundsteuer A (für agrarisch genutzte Grundstücke) und Grundsteuer B (für bebaute oder bebaubare Grundstücke) erheben. Denn fast jeder Grieche besitzt ein Grundstück, ein Haus oder eine Eigentumswohnung. Man kann diese Grundeigentümer jedoch nicht - analog zu Deutschland - zur Kasse bitten, weil die notwendigen Bemessungsgrundlagen für die Erhebung der Grundsteuer nicht existieren.
    Griechische Immobilienbesitzer müssen erst seit 2011 * auch ohne Kataster Steuern zahlen. Jeder Immobilienbesitzer muss sein Eigenheim pro Quadratmeter Wohnfläche zwischen 3 und 5 Euro pro Jahr versteuern.
    Der arme Grieche muss für sein Haus monatlich rd. 30 bis 40 Euro Steuern zahlen.
    Ein deutscher Mieter wird für seine Wohnung etwas mehr zur Kasse gebeten. Das hindert den deutschen Fiskus nicht daran, ab einer Einkommenshöhe von 1.250 € Steuern zu erheben. Denn der Solidarausgleich innerhalb der europäischen Union muss finanziert werden.
    Wie bereits erwähnt:
    Die armen Leute in den reichen Ländern zahlen die Steuern für die reichen Leute in den armen Ländern Europas.

    * (
    in Deutschland wird Grundsteuer A und B seit fast 140 Jahren erhoben - zumindest in Preußen)


Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31