Seite 82 von 560 ErsteErste ... 3272808182838492132182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.499 Aufrufe

  1. #811
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Früher war Hans-Olaf Henkel ständiger Gast bei den Talkshows im Fernsehen. Vermutlich haben Gabriel und Merkel heute schon bei den Verantwortlichen im Staatsfernsehen angerufen, dass sie Henkel dort nicht mehr sehen wollen. Oder vielleicht haben die Kanzlerin und der Vizekanzler von Christian Wulf gelernt, dass sie diese Anrufe besser delegieren sollten - wer weiß ?

    Euro-Kritiker: Hans-Olaf Henkel tritt AfD bei - Inland - FAZ

    Interessant sind die Kommentare zu diesem Zeitungsartikel.

    KLAUS LETIS (ODYSSEUS_8) - 08.01.2014 19:24 Uhr
    Die AfD hat ein riesiges Potential
    Sie werden von den etablierten Parteien mit ihren Instrumenten (ARD, ZDF, Deutschlandfunk) bekämpft.
    Demokratisch ist das nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #812
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Der STERN hat auch einen (bösen) Artikel verfasst - und die Kommentarfunktion de-aktiviert.
    Die hatten wohl Angst vor ihrer eigenen Courage.

  4. #813
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Auch Dirk Müller ist aus den Medien durch Merkel, Schäuble & Co., auf Befehl der Bankster, verbannt.
    Die Wahrheit sagen, bringt dich um Kopf und Kragen.

  5. #814
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    Auch Dirk Müller ist aus den Medien durch Merkel, Schäuble & Co., auf Befehl der Bankster, verbannt.
    Die Wahrheit sagen, bringt dich um Kopf und Kragen.
    Dirk Müller ist der Mann mit dem größten Sachverstand in Wirtschaftsfragen in Deutschland, der auch noch die Fähigkeit hat, dies im Klartext zu vermitteln.



    Es wird Zeit, dass die AfD in die Parlamente einzieht und dementsprechend wichtige meinungsbildende Schaltstellen besetzt wie die Aufsichtsräte bei den öffentlich rechtlichen Sendeanstalten.


    Wenn man die Schlagzeile des Tages liest über die sog. Unworte des Jahres: Sozialtourismus und Armutszuwanderung

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-943383.html

    dann weiss man, woher die Mitglieder der Jury kommen : aus der linksgrünen Gutmenschen-Fraktion.

    Wenn AfD - Mitglieder in solcher Jury das Sagen hätten, dann würden dies die Unworte des Jahres sein,
    die von der Bundesregierung häufig benutzt werden :

    "Multikulturelle Gesellschaft", "Willkommenskultur" und "Bereicherung der Gesellschaft durch Migration"

    Es ist schon bezeichnend, wenn ich solche Polit-Floskeln als Volksverdummung bezeichne.
    Denn ich bin seit sechseinhalb Jahren mit einer Thailänderin verheiratet, der nach der Eheschliessung in Bangkok von der Deutschen Botschaft in Bangkok, vom Goethe-Institut in Bangkok und von der Ausländerbehörde in Berlin die Einreise nach Deutschland deutlich erschwert wurde. (Da wurde u.a. eine Scheinehe unterstellt, obgleich ich zum Zeitpunkt der Antragstellung auf Ehegattennachzug bereits zwei Jahre in Thailand mit meiner Thaifrau zusammenlebte.) Da habe ich die drei Begriffe im Verhalten der deutschen Behörden bzw. Institute überhaupt nicht erkennen können.
    Meine Frau hat auch in den letzten sechseinhalb Jahren überhaupt keine finanzielle Hilfe von deutschen Behörden erhalten und musste auch die horrenden Gebühren des Goethe-Institutes in Bangkok für Kurse und Prüfungen sowie die 600 € für den obligatorischen Integrationskurs aus eigener Tasche bezahlen,

    Wenn jedoch Schlepperbanden für lukrative Vergütung Afrikaner nach Lampedusa schleusen oder Tschetschenen und Roma mit Bussen von Tschetschenien oder Rumänien nach Berlin oder Duisburg, dann wollen bestimmte Kreise den letztgenannten Migranten ohne jegliche Deutschkenntnisse alle finanziellen Hilfen zukommen lassen.

    Wir brauchen einen Politikwechsel in Deutschland mit ehrlichen und kompetenten Leuten in der Regierung.



  6. #815
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    diese dinge sind in brüssel einfach nicht bedacht worden oder schlicht und ergreifend vergessen worden. ausserdem unterliegen die sozialsysteme den nationalen behörden. eine anlehnung an australien würde deutschland sicher gut tun.

  7. #816
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Es ist zum Mäusemelken!!!!!
    War heute auf einer AfD-Veranstaltung (ca. 20.000 Einwohner-Stadt!)
    Fazit: 4 offizielle AfD-ler und etwa 10 Besucher!!!!

  8. #817
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Bayern eben ;)
    Das ist in Hessen anders.

  9. #818
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Bayern eben ;)
    Das ist in Hessen anders.
    Aber hier in meiner Stadt Weilheim hatte die AfD zur BT-Wahl 7% erreicht!
    Hoffentlich lag´s heute am schlechten Wetter (Schneeregen)?

  10. #819
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Das hatte mich gewundert gestern Abend (14.1.2014) zwischen 23 und 24 Uhr im Phoenix TV :

    anschl. - Berlin:
    Pressekonferenz der AfD zu aktuellen Themen mit Prof. Bernd Lucke und Prof. Hans-Olaf Henkel
    Moderation: Simone Fibiger

    Der ARD Fernsehsender Phoenix brachte ziemlich ausführlich die AfD-Pressekonferenz im Bundespressehaus. Dabei muss man wissen das das Staatsfernsehen die AfD fürchtet wie der Teufel das Weihwasser. Die AfD will nämlich die GEZ-Abzocke auf den Prüfstand stellen.

    Bei Zattoo kann ich alle Fernsehsendungen weltweit noch eine Woche nachher in Wiederholung sehen.

  11. #820
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Der Rentenklau geht um!

    Die Zahl steuerpflichtiger Rentner in Deutschland steigt immer weiter an - gleichzeitig sinkt die Einkommensgrenze, ab der die Ruheständler ans Finanzamt bezahlen müssen. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung sind 2014 nun erstmals auch Neurentner betroffen, die in ihrem Berufsleben weniger als den Durchschnittslohn verdient haben.
    Rente in Deutschland: Schon ab 1225 Euro kommt das Finanzamt

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31