Seite 74 von 560 ErsteErste ... 2464727374757684124174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.450 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Welche meinst du jetzt genau? Gibt ja viele Modelle.
    Du kennst das AfD-Programm nicht???? Die wollen das kanadische, also Segmentierung nach Nutzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.886
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Du kennst das AfD-Programm nicht???? Die wollen das kanadische, also Segmentierung nach Nutzen.
    Schön, dass du es jetzt endlich beim Namen nennst. Natürlich kenne ich das Programm und befürworte es sogar.
    Ich will doch nicht, dass ich nur noch für Hängemattenbenutzer malochen gehe.

    Wenn deine Frau das in Thailand gerne macht, warum nicht.

  4. #733
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.053
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Egal ob links oder rechtspopulistisch, es muss in diesem Land etwas geschehen. Wegen mir auch "rechts angehaucht".
    Wehe, wenn der deutsche Michel in den nächsten 10 -15 Jahren aufwacht.
    Ganz deiner Meinung!
    Aber bis der deutsche Michel endlich wach wird, wird er schon eine Minderheit im eigenen Land sein!

  5. #734
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Schön, dass du es jetzt endlich beim Namen nennst. Natürlich kenne ich das Programm und befürworte es sogar.
    Ich will doch nicht, dass ich nur noch für Hängemattenbenutzer malochen gehe.
    Dann bleiben zwar Ausländer draußen, aber die Hängematten hängt die AfD ja nicht ab! Was ist also mit den zahlreichen deutschen Hängemattenbenutzern?

    Der AfD fehlt einfach ein schlüssiges Gesamtkonzept. Ich habe ja eins genannt. Das Ergebnis ist dasselbe, nur die Durchführung ist bei mir nicht menschenverachtend und rassistisch. Und genau das ist der Unterschied zwischen dem Knarfschen und dem kanadischen AFD-Modell. Liberalismus meinerseits gegen Zwangsmaßnahmen und Vorschriften durch die AfD. Freiheit vs. Einmauerung. Logik vs. Ideologie.

    So sieht das mal aus. Dass mein Konzept wesentlich schwieriger zu verwirklichen ist, ist klar. Aber positive Nachhaltigkeit braucht eben auch Leute, die die Ärmel hochkrämpeln und nicht die einfachste Lösung anbieten, um sich nicht die Finger schmutzig zu machen.

  6. #735
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Die Heinrich Böll Stiftung hat die AfD hinsichtlich ihres evtl. Rechtspopulismus ausführlich untersucht.
    Das Resultat ist auf 94 Seiten nachzulesen. ...
    Für mich ist es genau das, was man von denen erwarten durfte.

    "Recht.s.extremismu.s.experten" - erstaunlich für was manche Leute hier in D bezahlt werden - spielen sich gegenseitig die Bälle zu. Um am Ende und nach zahllosen "Deutungen" zu dem Fazit zu kommen, dass die AfD noch nicht so wirklich richtig populistisch, rechts und extrem ist, es aber ganz sicher und bestimmt dazu kommen könnte.

    Ich hoffe für den deutschen Steuerzahler, dass die Recherchen zu den linkspopulistischen und -extremen Bewegungen in diesem Land mehr Substanz bieten. Augenzeugen und Beteiligte findet man ja zuhauf in den Führungsetagen der GRÜNEN, LINKEN und SPD. Über einen Link zu einer derartigen Studie wäre ich übrigens sehr dankbar.

    Ich gebe es zu, ich habe noch nicht lange gesucht: gibt es von dem BÖLL Meinungsmachungs Unternehmen eigentlich auch eine Studie zur Integration der Pädophilen bei DEN GRÜNEN? Da müsste man noch nicht einmal mehr was deuten, sondern kann sich an Fakten, Personen und Tatsachen halten. Für einen Link gilt das gleiche wie oben.

  7. #736
    Avatar von uli.von.Berlin

    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    117
    . . . aber bei der nächsten Wahl . . . sind die eher drin als Genschers Nachfolger.

  8. #737
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich hoffe für den deutschen Steuerzahler, dass die Recherchen zu den linkspopulistischen und -extremen Bewegungen in diesem Land mehr Substanz bieten. Augenzeugen und Beteiligte findet man ja zuhauf in den Führungsetagen der GRÜNEN, LINKEN und SPD. Über einen Link zu einer derartigen Studie wäre ich übrigens sehr dankbar.
    Zu der Thematik "Link5extremismus in Deutschland - Erscheinungsbild und Wirkung auf Jugendliche" gibt es eine Studie der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung:
    http://www.kas.de/wf/doc/kas_30042-5...f?120404130920

  9. #738
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Wolfgang Glomb half bei der Euro-Einführung, nun kämpft er für die AfD - SPIEGEL ONLINE

    All das sagt nicht etwa ein deutscher Kleinbürger, dessen Auslandskenntnisse sich auf den Ballermann beschränken. Glomb ist mit einer Französin verheiratet, Mitglied des deutsch-französischen Sachverständigenrats und sitzt im Kuratorium eines Think-Tanks in Paris. Vor einiger Zeit hielt ihm bei einer Debatte ein Franzose entgegen, sein Land müsse gerade in der Krise mehr Geld ausgeben - wieso Deutschland das nicht verstehe? Vergnügt gibt Glomb seine Antwort wieder: "Wir verstehen Ihren Standpunkt sehr gut. Aber wir verstehen nicht, wie man so einen Standpunkt haben kann."

  10. #739
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.053
    Langsam aber sicher lernen sie von der AfD!

    Heute im (dunkelschwarzen) Münchner Merkur:

    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) fordert...........für Europa ein legales Einwanderungssystem, wie es alle größeren Einwanderungsregionen hätten, etwa die USA, Australien oder Kanada!!

    Aus dem AfD-Wahlprogramm:
    Wir fordern ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild. Eine ungeordnete Zuwanderung in unsere Sozialsysteme muss unbedingt unterbunden werden.

  11. #740
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.886
    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) fordert - N.azi

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31