Seite 523 von 560 ErsteErste ... 23423473513521522523524525533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.221 bis 5.230 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.753 Aufrufe

  1. #5221
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, ich habe den Bericht gelesen. Aber muss man der Lückenpresse wirklich so eine Steilvorlage liefern? Extrem unprofessionell!!
    Habe ich schon gedacht und dich ja auch nicht gemeint.

    Ist halt eine Überschrift (für die der Meuthen ja nix kann), die die Leute auf die falsche Fährte locken sollen.

    Aber ich bin der Meinung, die Leute können schon 2 x 2 zusammen zählen.

    Ich freu mich auf Sonntag Abend !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #5222
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Habe ich schon gedacht und dich ja auch nicht gemeint.

    Ist halt eine Überschrift (für die der Meuthen ja nix kann), die die Leute auf die falsche Fährte locken sollen.

    Aber ich bin der Meinung, die Leute können schon 2 x 2 zusammen zählen.

    Ich freu mich auf Sonntag Abend !!!
    Dito!! Schätze irgendwo zwischen 24% und 28%.

  4. #5223
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, ich habe den Bericht gelesen. Aber muss man der Lückenpresse wirklich so eine Steilvorlage liefern? Extrem unprofessionell!!
    Nennst du es Politik den Etablierten und Journalisten nach dem Maul zu reden?
    Das Aussagen der AfD nach negativen Interpretationsmöglichkeiten durchleuchtet werden ist doch sonnenklar.

    Ich hätte ja der NPD empfohlen mit dem Slogan: "Grenzen niederreißen, Völker mischen, malochen für den Frieden" in den Wahlkampf zu ziehen.
    Da hätte sich die NPD in die Phalanx von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken. FDP und Piraten angepasst und sich klar von der AfD abgegrenzt.

  5. #5224
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.258
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Also ich bekomme diesen Gedanken nicht aus demhttp://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/merkel-for-never/ Kopf: Meuthen muss ein U-Boot sein, oder die gefrorene Torte am Kopp hat doch mehr Schaden angerichtet. Wie dumm kann denn ein Mensch sein, so was, kurz vor der Wahl, rauszuhauen.

    AfD würde in Mecklenburg-Vorpommern auch die NPD unterstützen - SPIEGEL ONLINE
    Bezueglich des Zeitpunktes gebe ich Dir vollkommen Recht, in der Realitaet allerdings duerfte diese Situation wahrscheinlich nicht eintreten, da die NPD unter 3%fahren wird.
    Allerdings halte ich den im Text beschriebenen sogenannten"Schweriner Weg "grundsaetzlich fuer Nonsens und ich bin mir sicher, der wird auch konsequent gegen die AfD angewandt.Mit Blockadepolitik gegen Entscheidungen des sogenannten"Souveraens", vor allem wenn es Sachfragen geht ist totaler Schwachsinn.Habe heute irgendwo gelesen, das z.B. der Radunski(CDU)raet, der AfD Koalitionsverhandlungen anzubieten-damit sie entzaubert wird, denn sie(die AfD)"fuerchte die Regierungsverantwortung wie der Teufel das Weihwasser(!?!?!)."
    Es waere eigentlich der mM n richtigere Weg-der "Schweriner Weg"zeigt eigentlich reeller, wer Regierungsverantwortung"wie der Teufel das Weihwasser fuerchtet"-naemlich die sogenannten Etablierten.
    Ich orakel mal, das die fuer MV geausserten Planspiele der Blockparteien auch viele bisher noch unschluessige Waehler in Berlin der AfD ihre Stimme geben koennten-einfach weil der geplagte Waehler die Schnauze voll hat von derlei Hokuspokus.
    Insofern schliesst sich der Kreis wieder dahingehend, das die "Alt-Parteien "in MV und B selbst ins Klo gegriffen haben.

  6. #5225
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Ich kenne mich mit den Gepflogenheiten nicht wirklich aus.
    Aber, nur mal angenommen, die AfD wird in M. P. stärkste Fraktion. Steht ihr da nicht auch der Posten des Parlamentspräsidenten zu? Steht ihnen da auch nicht Vorsitz in den Ausschüssen zu?

    Was auf keinen Fall mehr geht ist, sie von den wichtigen Infos auszuschließen, und das ist für das Wahlvolk gut so.

    Ich kann der AfD nur raten, nicht als Juniorpartner in eine Koalition zu gehen. Da werden sie verbrannt und manipuliert.

    Eine Koalition zwischen "alternativlos offenen Grenzen" und "wir wollen Höchstgrenzen und wissen wer zu uns kommt und von uns lebt", kann nicht funktionieren.

  7. #5226
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.258
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich mit den Gepflogenheiten nicht wirklich aus.
    Aber, nur mal angenommen, die AfD wird in M. P. stärkste Fraktion. Steht ihr da nicht auch der Posten des Parlamentspräsidenten zu? Steht ihnen da auch nicht Vorsitz in den Ausschüssen zu?
    .
    Irgendwie deucht mir, das in BaWu zufaellig der Posten eines stellv. Parlamentspraesidenten abgeschafft wurde-letztendlich damit die AfD ihn nicht nutzen kann.Und sei mal sicher, derartige Schweinereien werden sicherlich auch in anderen Landssparlamenten noch schnell durchgerwunken-da man ja letztendlich an der Realitaet nicht vorbei kommt.
    Zumindest ist die Sensibilitaet in der Bevoelkerung in dem Masse gewachsen, wie die GAS(groesste anzunehmende Schweinerei)der Blockparteien zur allgemeinen Routine wird."Holzauge sei wachsam!!!"

  8. #5227
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    622
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja der NPD empfohlen mit dem Slogan: "Grenzen niederreißen, Völker mischen, malochen für den Frieden" in den Wahlkampf zu ziehen.
    Da hätte sich die NPD in die Phalanx von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken. FDP und Piraten angepasst und sich klar von der AfD abgegrenzt.
    glaube nicht, daß denen das einer ernsthaft abgekauft hätte. aber sie hätten als belohnung für die lustige idee sicher mehr stimmen erhalten als jetzt.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Was auf keinen Fall mehr geht ist, sie von den wichtigen Infos auszuschließen, und das ist für das Wahlvolk gut so.
    noch viel besser, sie können unbequeme frage stellen, die beantwortet werden müssen. und diese antworten werden sie nicht für sich behalten.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich kann der AfD nur raten, nicht als Juniorpartner in eine Koalition zu gehen. Da werden sie verbrannt und manipuliert.
    steht kurzfristig mangels koalitionsparter eh nicht zur debatte. aber jeder gewonnene sitz ist einer weniger bei der einheitsfront. es werden bald viele ex-politiker auf jobsuche sein. hoffen wir für sie, daß sie eine abgeschlossene berufsausbildung haben.

  9. #5228
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.062
    Zitat Zitat von andy Beitrag anzeigen
    es werden bald viele ex-politiker auf jobsuche sein. hoffen wir für sie, daß sie eine abgeschlossene berufsausbildung haben.

    och naja

    In Berlin gibt es laut aktueller Presse noch 5.166 freie Ausbildungsplätze.
    Ich denke es sind eher mehr.

  10. #5229
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von andy Beitrag anzeigen
    glaube nicht, daß denen das einer ernsthaft abgekauft hätte. aber sie hätten als belohnung für die lustige idee sicher mehr stimmen erhalten als jetzt.
    Hmm, wer glaubt denn, dass die Steuern gesenkt werden?

    @Strike hatte das gerade eingestellt. Das mit dem "Steuern senken" war Wahlpropaganda von vor 14 Jahren. Wie oft wurden Sreuern erhöht seit dem und nicht gesenkt?

    Wahlaussagen haben nichts mit Glaubwürdigkeit zu tuen.

    noch viel besser, sie können unbequeme frage stellen, die beantwortet werden müssen. und diese antworten werden sie nicht für sich behalten.
    Deswegen wäre es ja klasse, wenn sie auch noch den Vorsitz als stärkste Fraktion haben könnten.

    steht kurzfristig mangels koalitionsparter eh nicht zur debatte. aber jeder gewonnene sitz ist einer weniger bei der einheitsfront. es werden bald viele ex-politiker auf jobsuche sein. hoffen wir für sie, daß sie eine abgeschlossene berufsausbildung haben.
    Hoffen wir für uns, dass sie nicht in die AfD aufgenommen werden.
    Hoffen wir für die AfD und für uns, wenn sie nicht als Lobbyisten für Wirtschaftsgruppierungen ihre Verbindungen ausspielen wollen.

  11. #5230
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    Ach Leute, es ist noch ein bisschen Zeit bis zur Wahl! Wenn der Hardcore H4er vielleicht vorher mitbekommt das er als H4er mit AFD gar nichts mehr bekommt, weil er ein "Volksschädling" ist wird er sich vielleicht um entscheiden oder die Wahl auch verpennen! Ich hatte gehofft das die Dummheit erst wieder aufschreit wenn ich von Maden zerfressen bin, leider macht sich das Bildungsdefizit schon jetzt breit! Aber warum ist das so? Weil die Eltern dümmer sind als ihre Kinder! Es hapert an Rechtschreibung, Mathe und vor allem an Geschichte! Im Osten wollen sie die "DDR" zurück und im "Westen" die guten alten Zeiten des Kalten Kriegs mit der D Mark!
    Na viel Spass!

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31