Seite 447 von 560 ErsteErste ... 347397437445446447448449457497547 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.461 bis 4.470 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.304 Aufrufe

  1. #4461
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Der "wahre Islam" - das Ende der Vernunft

    "Der Islam ist die Ideologie der Stunde, die überall Menschen anzieht, die sich danach sehnen, Gewalt auszuüben. Er kanalisiert, bündelt und verwirklicht Todes- und Tötungsphantasien. Für alle, die den Krieg vermissen und sadistische Freude an Terrorakten haben, ist der Islam zur Zeit die erste Wahl. Er bietet die Möglichkeit, niedere Instinkte zu Tugenden umzudeuten. Morden, stehlen, betrügen, ver.gewaltigen, lügen für Allah und in seinem Namen. Der Islam bietet die autoritative Lehre, auf die sich der Gewalttäter stützen und damit vor sich selbst verbergen kann, dass er aus Lust und eigenem Antrieb handelt. Ein unwiderstehliches Angebot."

    Die neuen Ketzer, Islam und Kritik - Tichys Einblick

    Barbara Köster schrieb diesen Beitrag eine Woche vor dem Brüsseler Terror: Wer den Islam kritisiert, gilt vielen Zeitgenossen als rassistisch. Das ist so, als wären Frauen, die das Patriarchat kritisieren, 5existisch. 5existisch ist aber das kritisierte System.

  2.  
    Anzeige
  3. #4462
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ihr wollt unseren @Cedi nicht wirklich weiter irritiert durchs Leben schicken?
    Ich hätte mal gerne von Cedi erfahren, was es an dem im AfD - Programmentwurf nach seiner Meinung noch zu kritisieren oder zu verbessern gibt..
    Mir ist nichts dergleichen aufgefallen.. stimmt alles zu 100 Prozent mit meinen Vorstellungen überein. Wüsste daher gern, was unser Moslemversteher Cedi dazu zu sagen hat, weil der ja vermutlich kein AfD-Anhänger ist wie ich und somit den unverbauten Durchblick von ganz weit links hat..

    Im Wortlaut: Der AfD-Programmentwurf zum Thema Islam - heute-Nachrichten

  4. #4463
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ich hätte mal gerne von Cedi erfahren, was es an dem im AfD - Programmentwurf nach seiner Meinung noch zu kritisieren oder zu verbessern gibt..
    Ehrlich ?
    (Immer noch ehrlich an Cedi`s Meinung interessiert ?)

    Bist Du es etwa @Kubo ?
    Der in die Unterwelt verbannte König von Korinth - noch immer an der Bergkuppe beschäftigt ?

  5. #4464
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Programmpläne: Die AfD-Positionen zum Islam im Faktencheck

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Kann ich gerne für dich machen: Die Liste mit den Punkten, welche belegen, dass der Islam nicht zum christlich geprägten Deutschland passt und zu demokratischen Ländern ohnehin nicht, ist lang..
    Danke für Dein Versuch. Du hast Dir zwar mühe gegeben, Deine einseitige, parteipolitische Präferenz mir mitzuteilen, nur diese Deine Sicht, kann ich von der Faktenlage her, nicht teilen. Hiemit möchte ich Dir, eine Informationsmöglichkeit nicht vorenthalten:
    Die AfD will sich harte Anti-Islam-Thesen in ihr Grundsatzprogramm schreiben. Doch stimmt, was Gauland, Petry und Storch über Muslime behaupten? Die Übersicht.
    AfD: Was stimmt an den Thesen zum Islam? - SPIEGEL ONLINE

  6. #4465
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ich hätte mal gerne von Cedi erfahren, was es an dem im AfD - Programmentwurf nach seiner Meinung noch zu kritisieren oder zu verbessern gibt..
    Mir ist nichts dergleichen aufgefallen.. stimmt alles zu 100 Prozent mit meinen Vorstellungen überein. Wüsste daher gern, was unser Moslemversteher Cedi dazu zu sagen hat, weil der ja vermutlich kein AfD-Anhänger ist wie ich und somit den unverbauten Durchblick von ganz weit links hat..

    Im Wortlaut: Der AfD-Programmentwurf zum Thema Islam - heute-Nachrichten
    mir geht der afd programmentwurf betreff islam nicht weit genug, viel zu lasch ...

  7. #4466
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Danke für Dein Versuch. Du hast Dir zwar mühe gegeben, Deine einseitige, parteipolitische Präferenz mir mitzuteilen, nur diese Deine Sicht, kann ich von der Faktenlage her, nicht teilen. Hiemit möchte ich Dir, eine Informationsmöglichkeit nicht vorenthalten: AfD: Was stimmt an den Thesen zum Islam? - SPIEGEL ONLINE
    Wieder mal eine Stilblüte vom allerfeinsten. Du solltest dir wirkich mal einen Ghostwriter leisten.

  8. #4467
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    794
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wieder mal eine Stilblüte vom allerfeinsten. Du solltest dir wirkich mal einen Ghostwriter leisten.
    Haha.... Hab ich auch gerade gedacht....

    Gesendet von meinem P1035X mit Tapatalk

  9. #4468
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Ich finde den Ansatz des SPIEGEL mal wieder völlig falsch (Was stimmt an den Thesen zum Islam ?).

    Haben die sich jemals gefragt, ob die Thesen zu Themen der anderen Parteien "stimmen" ?

  10. #4469
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    AfD-Anti-Islam-Kurs: Bundesregierung betont Religionsfreiheit - SPIEGEL ONLINE

    Na, ob der Schuss nicht eher nach hinten losgeht und der AfD ein paar neue Stimmen einbringt? Und wenn Merkel noch 100 Mal betont das der Islam zu Deutschland gehört wird hoffentlich irgendwann trotzdem das Volk bestimmen das der Islam nicht zu Deutschland gehört hat und nie zu Deutschland gehören wird. Ja, er gehört nicht mal in die EU.

  11. #4470
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Religion müsste hochoffiziell nur zu dem erklärt werden was es ist: reine Privatsache.

    Keine steuerlichen Vergünstigungen, kein Eintreiben der Kirchensteuer durch den Staat, Abschaffen aller religiösen Feiertage, kein Einknicken vor religiösen Gebräuchen wie Schächten und Beschneidung.

    Dann braucht auch nichts explizit verboten werden.
    Interessante Ansicht. Aber das würde in Deutschland zu 99% dem Christentum, namentlich den beiden großen christlichen Kirchen (evangelische und katholische Kirche) schaden und wahrscheinlich zu einer Zersplitterung der Religionsgemeinschaften, vergleichbar mit den USA, führen. Die kleinen Freikirchen und auch die Zeugen Jehovas finanzieren sich ja jetzt schon ohne Kirchensteuern, ebenso wie die muslimischen Gemeinden. Aber das die beiden großen Kirchen einige vielleicht zum Teil ungerechtfertigte Privilegien genießen, da gebe ich dir Recht.

    Ich denke mal, die Feiertage Weihnachten, Ostern und Pfingsten haben hier in Europa so eine lange Tradition, die sollte man nicht abschaffen, zumal der religiöse Hintergrund für die meisten Leute ohnehin kaum noch relevant ist. Wenn es darum geht, bin ich auch ein Verteidiger des 'christlichen Abendlandes'.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31