Seite 323 von 560 ErsteErste ... 223273313321322323324325333373423 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.221 bis 3.230 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.211 Aufrufe

  1. #3221
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das verdeutlicht noch mehr, was Petry und die andere Dame fuer einen unueberlegten Muell daherlaberten.
    Hmmmmm, so verschieden kann man das interpretieren.
    Für mich bestätigen die Ausführungen des Verfassungsrechtler ab 04:09 viel mehr die Aussagen.
    Die ja immer - unbestritten bis vielleicht auf die BLÖD Zeitung - auf "Ultima Ratio" abhoben.

    Dass die Diskussion über §11 UZwG selbst dann immer noch völlig überflüssig ist, sei nur am Rande erwähnt.

  2.  
    Anzeige
  3. #3222
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.542
    Es gibt eben keinen Schießbefehl an der deutschen Grenze, und die Bundesrepublik ist eben nicht die DDR. Aber es ist offenbar leichter, Frauke Petry aus der DDR zu holen als die DDR aus Frauke Petry.

    Donald Trump und Frauke Petry: Ungeheuer.- Kolumne - SPIEGEL ONLINE

  4. #3223
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.661
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Es gibt eben keinen Schießbefehl an der deutschen Grenze, und die Bundesrepublik ist eben nicht die DDR. Aber es ist offenbar leichter, Frauke Petry aus der DDR zu holen als die DDR aus Frauke Petry.

    Donald Trump und Frauke Petry: Ungeheuer.- Kolumne - SPIEGEL ONLINE

    Ja, den etablierten Parteien scheint ganz schön der Stift zu gehen. Wenn man dann noch den Kommentar von dem Becker in den Tagesthemen gestern abend sich zu Gemüte führt weiß man, das die Schlammschlacht gerade beginnt. Der Becker hatte ja Schaum vorm Mund!!

    Mal schaun wann die ganzen Maulwürfe in der AfD auftauchen und mit ihren Erkenntnissen an die Öffentlichkeit gehen.

    Für die AfD wird das ein heisser Februar und für Deutschland ein weiterer Schritt hin zu Dunkeldeutschland!!

  5. #3224
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ja, den etablierten Parteien scheint ganz schön der Stift zu gehen. Wenn man dann noch den Kommentar von dem Becker in den Tagesthemen gestern abend sich zu Gemüte führt weiß man, das die Schlammschlacht gerade beginnt. Der Becker hatte ja Schaum vorm Mund!!
    Der Kommentar war wirklich unterirdisch!

    Besonders pervers fand ich aber, daß er die AfD demnächst als vom Verfassungsschutz verboten und erledigt wähnte, aber kurz darauf in einem kurzen Film der Verfassungsschutz-Chef Maaßen bestätigte, daß die AfD NICHT beobachtet werden würde, da dafür keinerlei Anhaltspunkte gegeben wären!

    Bin gespannt, ob und wann diese Nachricht überhaupt publiziert wird!

  6. #3225
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Es gibt eben keinen Schießbefehl an der deutschen Grenze, und die Bundesrepublik ist eben nicht die DDR.
    Die Ossies haben anscheinend noch nicht mitbekommen, dass Grenzkontrollen unter westeuropaeischen Laendern schon seit den 70iger Jahren nur noch sporadisch erfolgten, an Schusswaffeneinsatz zur Verhinderung illegaler Einreise war gar nie zu denken.

  7. #3226
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Ossies haben anscheinend noch nicht mitbekommen, dass Grenzkontrollen unter westeuropaeischen Laendern schon seit den 70iger Jahren nur noch sporadisch erfolgten, an Schusswaffeneinsatz zur Verhinderung illegaler Einreise war gar nie zu denken.
    Naja, so ganz ohne Schusswaffengebrauch ging es dann auch in Westdeutschland nicht.
    Drucksache 13/5845 - Gebrauch von Schußwaffen an den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland - Antwort der Bundesregierung

    Aber ist auch völlig egal: sich als Parteisprecherin auf so eine Diskussion einzulassen war keine gute Idee und hilft niemanden weiter. Grenzsicherung zu betreiben ist Angelegenheit des Bundes. Wie das geschieht, ist nicht Aufgabe der AfD, sondern Angelegenheit der Grenzsicherungsbehörden.

  8. #3227
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.240
    Irgendwie hat @Clemens Geschwurbel mich auf eine Idee gebracht. Freie Wahlen abschaffen. Jeder Geschäftsmann hat gut sichtbar an der Ladentür anzubringen wen er gewählt hat. Das würde unglaublich helfen zum Beispiel den Metzger, der die Volksverräterin gewählt hat, zu meiden. Soll er doch sehen wie er sein Schweinefleisch los wird.

    Das es in einem angeblichen Rechtsstaat möglich ist, dass Gastronome bedroht und geschädigt werden dürfen, nur weil sie ihre Räumlichkeiten vermieten an jemanden der einem anderen nicht genehm ist, ist einfach der Hammer.

    Schrieb es gerade in einem anderen Thread, dass es die Mitte hier in Deutschland nicht mehr gibt. Zählte mich auch mal dazu. Was aber dieses linke Mischpoke, mit Unterstützung der Altparteien, hier abzieht nehme ich nicht mehr hin!

    Könnte mir gut passieren, wenn demnächst mal wieder die Parteienstände auf dem Markt stehen, dass mir z. B. ein "Grüne verrecke" entfleucht!

  9. #3228
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Naja, so ganz ohne Schusswaffengebrauch ging es dann auch in Westdeutschland nicht.
    Zur Abwehr einer akut drohenden Gefahr, aber nicht zur Verhinderung eines illegalen Grenzuebertritts.

    Seid ihr ein bisschen uebergeschnappt?

  10. #3229
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... Seid ihr ein bisschen uebergeschnappt?
    Nöööö. Meine kritische Sicht habe ich zig mal dargelegt, aber auch versucht, ein wenig der Sachlichkeit das Wort zu reden. Ob man dies verstehen will oder nicht, liegt nicht immer in meiner Hand.

    Dies soll dann auch hier mein letzter Beitrag zu der - zum Teil völlig hysterischen - Diskussion um das UZgW in unserem Land gewesen sein. Keine Sorge, die wird uns trotzdem noch monatelang begleiten und alle anderen Dinge völlig unwichtig werden lassen.

    Selbst wenn es dabei nicht um theoretische Erwägungen, sondern um reale, schmerzhaft spürbare Auswirkungen geht.

  11. #3230
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Also Frank, das ist jetzt ein wenig billig, wie Du Dich hier um eine klare Meinungsabgabe zu druecken versuchst.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31