Seite 318 von 560 ErsteErste ... 218268308316317318319320328368418 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.171 bis 3.180 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.398 Aufrufe

  1. #3171
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Regierung ? Das wäre zumindest nicht mein Wunsch.
    Es geht eher darum den vielen völlig Entgleisten in die Spur zu helfen.
    Die AFD hat meines Wissens auch den Schusswaffengebrauch nicht ( wie aktuell gern vermeldet wird ) ins Spiel gebracht, sondern ist immer wieder provozierend danach gefragt worden. Man war nur nicht klug genug, darauf nicht zu antworten.

  2.  
    Anzeige
  3. #3172
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.275
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Man war nur nicht klug genug, darauf nicht zu antworten.
    Ich habe Zweifel daran, dass man als Politprofi so unklug sein kann, um wenn ueberhaupt dann so unklug zu antworten.

    Das waren ja keine Interviews in der Hitze einer Debatte oder einer chaotischen Situation, sondern schoen im Sessel am Schreibtisch.

  4. #3173
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Hier noch mal was zum Thema aber aus juristischer Sicht:

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.p...utschen_grenze

    Doof bleibt eben dabei nur, das man nicht professionell genug ist, einfach mal nicht zu antworten !!!

  5. #3174
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Tja, Klugheit - zumal politische - sieht auch für mich anders aus.

    Wie bereits erwähnt: ein einfache Umkehrung der Frage (nachdem klar war, was bezweckt wird) hätte gereicht: "Wie interpretieren Sie [denn] den Paragraphen 11 des UZwG?".

    Keine Skandalisierung, keine nächstes "Ja".

    So hat man den etablierten Parteien - und ohne jede Not(!) - die Chance zu einer hysterischen Kampagne geboten, die die natürlich nutzen.

    Wenn allerdings schon die Persönlichkeiten an der Spitze so wenig Fingerspitzengefühl mitbringen, darf man am Ende vielleicht sogar froh sein, dass die mE vorhersehbar fallenden Umfragewerte dafür sorgen, dass dann wenigstens nicht all zu viele "unbedarfte" Mandatsträger ihre Meinung in jedes hingehaltene Mikrofon schmettern.

  6. #3175
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Ich wuensche allen dt. Erdenbewohnern in DE frohe Fruehjahrs und Sommermonate!

  7. #3176
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Ich glaube ja nicht, das sich potentielle AfD-Wähler auf Grund dieser ganzen "Schießeisen-Problematik abschrecken lassen. Zu offensichtlich ist die Absicht der Gegenseite zu erkennen und zu tief in die Sch.eisse wurde das Land von eben diesen Lamentierern/Hetzern gezogen.
    Angst machen mir da schon eher die fast unreal wirkenden Kommentare, wo ja geradezu unglaublich viele die AfD wählen wollen.
    Allein dieser Fakt würde ja fast auf absolute Mehrheit schließen,völlig unrealistisch-wohl aber durchaus auch im Sinne der Einheitsparteien.
    Wenn es dann nur um die 15% werden,ist das zwar fantastisch für die eine Seite und desaströs für die andere. Nichtsdestotrotz wird Verliererseite danach weiter hetzen,das Ergebnis als ihren eigenen Erfolg darstellen(da ja nicht die absolute Mehrheit.blablabla....), die Zusammenarbeit verweigern etc.
    Analog der Grünen damals muß viel parlamentarische Kleinarbeit geleistet werden um Akzente zu setzen.Wenn man dabei bedenkt, das D bis dahin noch nie so innenpolitisch zerstritten und mit Sicherheit aussenpolitisch isoliert sein wird, inklusive einer wirtschaftlichen Schwächung - dann sehe ich wirklich schwarz im Sinne eines flächendeckendem Dunkeldeutschland,so oder so.

  8. #3177
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255


    Der Nebenkriegsschauplatz | Journalistenwatch.com Besonderes Lob an die Argumentation von C.Jung !!!

  9. #3178
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Es gibt mittlerweile eine Erklärung zu den hysterischen Vorgängen.
    Ob die jemand bei den meinungsbildenden Medien zur Kenntnis nimmt, ist allerdings fraglich.

    „Die AfD lehnt es strikt ab, dass auf Menschen geschossen wird, die friedlich Einlass in das Bundesgebiet begehren. Die AfD strebt keinerlei Verschärfung der diesbezüglich geltenden Rechtslage oder Praxis an. Die Gesetzeslage ist eindeutig und für die Grenzsicherung vollkommen ausreichend. Als Partei der Rechtsstaatlichkeit fordert die ‪#‎AfD‬ die konsequente Einhaltung bestehenden Rechts.

    Grenzsicherung muss im Rahmen der bestehenden Gesetze und streng nach dem Gebot der Verhältnismäßigkeit erfolgen.“

    Frauke Petry ergänzt dazu:

    „Die Sicherung der Grenzen ist eine der Kernaufgaben des Staates. Auf Betreiben der Bundesregierung unterbleiben trotz tausender Fälle illegalen Grenzübertritts pro Tag sowohl Grenzkontrollen als auch Grenzsicherungsmaßnahmen. Hierfür werden ungeachtet der geltenden Dublinverträge und des Asylrechts humanitäre Gründe ins Feld geführt, während die Türkei von der EU mehrere Milliarden Euro erhält, um Grenzsicherung auf türkische Art zu betreiben, ohne dass wir die Einhaltung von Menschenrechten dabei sicherstellen können.

    Zudem verletzt die Bundesregierung das demokratische Transparenzgebot, indem sie die deutsche Öffentlichkeit und rechtsstaatliche Institutionen seit September 2015 darüber im Unklaren lässt, ob der Innenminister tatsächlich die gesetzlich geforderte Zurückweisung an deutschen Grenzen außer Kraft gesetzt und damit die Bundespolizei ihrer Handlungsmöglichkeiten beraubt hat.“

  10. #3179
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich glaube ja nicht, das sich potentielle AfD-Wähler auf Grund dieser ganzen "Schießeisen-Problematik abschrecken lassen.
    Ich hoffe das Gegenteil wird der Fall sein. Das hier nur versucht wird politische Gegner aus Futterneid platt zu machen ist offensichtlich. Alle anderen Rückschlüsse lassen die letzten Aktionen (Talkshows, Interviews, Gabriel) nicht mehr zu. Widerlich diese Demokratiesimulation!

    Dabei könnte es so einfach sein... Wenn die AfD wirklich so schrecklich schlecht ist, wird sie ähnlich wie die Piraten einfach untergehen. Wenn nicht könnte irgendwann eine wirkliche Alternative zur Einblockparteienpolitik entstehen. Die Zeit wird es zeigen, ohne Verbote oder demagogische Reden.

    Aber eine faire Chance etwas zu bewegen sollte nicht im Vorfeld durch solche offensichtlichen Manöver zerstört werden, das ist doch so offensichtlich das es fast schon weh tut, wenn man mal drüber nachdenkt.

  11. #3180
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.858
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    XXX.
    ....und da wären wir wieder bei DEM Thema, das die ganze Diskussion auslöst :

    Gesetzt den Fall, dieser Dein Traum würde Realität und die Aussage, auf die Du Dich beziehst würde tatsächlich ein Grund, in den Knast zu wandern, dann gäbe es genau 2 Alternativen :
    1) Man würde mir einen Genickschuss verpassen, so dass ich da lediglich als Leiche wieder rauskäme
    ODER
    2) Ich käme da tatsächlich wieder lebendig raus (aus welchem Grund auch immer) ,dann würde ich ALLES, aber auch ALLES daran setzen, außer Landes zu kommen und wäre dann heilfroh, wenn mich ein anderes Land nehmen würde, da ich dann in ähnlicher Situation wäre, wie die Flüchtlinge, um die's geht. ....wohin sich ein Staat entwickelt hätte, bei dem man für eine Äußerung, sich seine Lokale auch nach seiner Gesinnung auszusuchen in den Knast kommt, braucht, meine ich, nicht extra betont zu werden. ...

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31