Seite 299 von 560 ErsteErste ... 199249289297298299300301309349399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.981 bis 2.990 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.405 Aufrufe

  1. #2981
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.205
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    "Ich hatte ihn immer für einen distinguierten älteren Herrn gehalten. (...)
    Dann hat er den Werdegang dieses lupenreinen Lobbyisten nicht vorher studiert!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Olaf_Henkel - Abschnitt: Kritik

  2.  
    Anzeige
  3. #2982
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.205
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Warum? Könnte Er nicht Recht haben? Und Er hat nicht mal das Wort N.eger benutzt.
    Die Bevölkerung5explosion wird schwärzer: Bis 12,3 Milliarden Menschen
    Was ist denn, wenn sich diese N.eger einen Gebrauchsmusterschutz bzw. ein Patent auf den Mensch ganz allgemein eintragen lassen? Letztlich sind wir doch alle -nach dem heutigen Stand der Wissenschaft- dort irgendwann mal hergekommen!

  4. #2983
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    .... Könnte Er nicht Recht haben ? ...
    Nein, hat Höcke nicht.
    Er versuchte den Fakt der höheren Geburtenrate mit pseudowissenschaftlichen Argumenten zu belegen und bediente die lauernde Journalisten Meute.

    Warum eigentlich - reicht es nicht schlicht die Zahlen zu nennen?
    Preisfrage: wieviel Kinder bekam man 1834 in Deutschland, wieviele 1852 in Italien und wieviele 1865 in Polen?

    Rassistisch aber nicht extremistisch? | metropolico.org

  5. #2984
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.304
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Dann hat er den Werdegang dieses lupenreinen Lobbyisten nicht vorher studiert!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Olaf_Henkel - Abschnitt: Kritik
    Ist ein faehiger Pragmatiker der Henkel und haette wohl ein Abrutschen der AfD zu einer ostdeutschen Jammerpartei verhindert.

  6. #2985
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.683
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nein, hat Höcke nicht.
    Er versuchte den Fakt der höheren Geburtenrate mit pseudowissenschaftlichen Argumenten zu belegen und bediente die lauernde Journalisten Meute.

    Warum eigentlich - reicht es nicht schlicht die Zahlen zu nennen?
    Preisfrage: wieviel Kinder bekam man 1834 in Deutschland, wieviele 1852 in Italien und wieviele 1865 in Polen?

    Rassistisch aber nicht extremistisch? | metropolico.org
    Das der afrikanische Kontinent bevoekerungstechn. In den nach sten Jahren explodiert ist Fakt (siehe UNO Bericht zur weltbevoelkerungsentwicklung).

    Das der Hoecke egal welches Thema angepinkelt wird ist eh klar, siehe Deutschlandfahne, etc.

    Nach der Invasion der Araber darf sich Europa auf die Invasion von Millionen Schwarzer aus Afrika freuen, deren Regierungen sich so um die bevoelkerung kuemmert wie heute ( nämlich gar nicht).

  7. #2986
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.205
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich - reicht es nicht schlicht die Zahlen zu nennen?
    Von wegen Zahlen: In @Nokhu's Link war auch diese Information zu lesen:
    Auch Deutschland wird in der Studie erwähnt: Danach wird der Anteil der Menschen im erwerbsfähigen Alter im Verhältnis zu den Rentnern von 2,9 auf 1,7 im Jahr 2035 fallen und dann weiter auf 1,4 bis zum Ende des Jahrhunderts.

    Die auf Talfahrt befindlichen, miesen Renten in DE werden doch immer mit dem "Missverhältnis" zwischen Arbeitnehmern und Rentnern begründet. Interpretiere ich das richtig, dass also zur Zeit 1 produktiver Arbeitnehmer 2,9 Rentner "durchfüttert" und sich diese Zahl der Rentner bis zum Jahrhundertende halbiert?

  8. #2987
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Von wegen Zahlen: In @Nokhu's Link war auch diese Information zu lesen:
    Auch Deutschland wird in der Studie erwähnt: Danach wird der Anteil der Menschen im erwerbsfähigen Alter im Verhältnis zu den Rentnern von 2,9 auf 1,7 im Jahr 2035 fallen und dann weiter auf 1,4 bis zum Ende des Jahrhunderts.

    Die auf Talfahrt befindlichen, miesen Renten in DE werden doch immer mit dem "Missverhältnis" zwischen Arbeitnehmern und Rentnern begründet. Interpretiere ich das richtig, dass also zur Zeit 1 produktiver Arbeitnehmer 2,9 Rentner "durchfüttert" und sich diese Zahl der Rentner bis zum Jahrhundertende halbiert?
    So wie es im Textzitat steht, jetzt 2,9 produktive Arbeitnehmer auf einen Rentner, später 1,7-1,4 pro Rentner.

  9. #2988
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.205
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Dass der afrikanische Kontinent bevölkerungstechn. in den nächsten Jahren explodiert ist Fakt (siehe UNO Bericht zur Weltbevoelkerungsentwicklung).
    Nach der Invasion der Araber darf sich Europa auf die Invasion von Millionen Schwarzer aus Afrika freuen, deren Regierungen sich so um die bevoelkerung kuemmert wie heute (nämlich gar nicht).
    Das "kümmern" war noch nie anders. Früher haben die Herrscher ihre "Überstände" als Ware in alle Welt verkauft! Als Niedriglöhner in DE ist der Unterschied zu früher nicht besonders gravierend.

  10. #2989
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.683
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    So wie es im Textzitat steht, jetzt 2,9 produktive Arbeitnehmer auf einen Rentner, später 1,7-1,4 pro Rentner.
    Und von den Produktiven unterhalten wieviele dann noch die h4 ??

    Das ganze laeuft doch auf eine Katastrophe hinaus!!

  11. #2990
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.205
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    So wie es im Textzitat steht, jetzt 2,9 produktive Arbeitnehmer auf einen Rentner, später 1,7-1,4 pro Rentner.
    Ich war mir nicht sicher, denn die Medien und die Politik hämmern uns seit vielen Jahren das Gegenteil ein! In einer Statistik hab' ich gelesen, dass der heutige Arbeitnehmer durch die fortschreitende Technisierung und Automatisierung 7mal so produktiv ist (bei fast gleichen Löhnen - gemessen an der Kaufkraft) wie der heutige durchschnittliche Rentner während dessen "Schaffensperiode".

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31