Seite 285 von 560 ErsteErste ... 185235275283284285286287295335385 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.850 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.278 Aufrufe

  1. #2841
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Pädophilie: Grüne sollen bis zu 1000 Kinder missbraucht haben - TON

    Nun ja, so ein bisschen Pädo ist halt nichts gegen eine nicht politisch-korrekte Aussage ....

    "Pädos.exuelle Täter konnten sich als die vermeintlichen Opfer (s.exueller Diskriminierung) darstellen und fühlten sich dadurch ermutigt, während die tatsächlichen Opfer ausgeblendet wurden und sich entmutigt fühlen mussten."

    "Netzwerk der Pädophilen"

    Frauke Homann, einstige Sozialarbeiterin in Berlin-Kreuzberg, spricht in der "FRankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) von einem "Netzwerk der Pädophilen": Sie nennt mehrere Fälle von Kindesmissbrauch in Berlin-Kreuzberg. "Dass sich das ideologische Zentrum bei der damaligen Alternativen Liste befand, also dem Berliner Landesverband der Grünen, wollte ich erst nicht glauben. Ich war fassungslos: Wichtige pädos.exuelle Aktivisten und Täter waren Mitglied der Grünen", sagte Homann gegenüber der FAZ.

    Die Grünen hätten sich vorrangig um die Abschaffung der Strafrechtsparagrafen 174 und 176, die s.exuellen Missbrauch ahnden, bemüht. "Privat ging es aber ganz anders zur Sache", so Homann. "Da setzten die Erwachsenen ihre s.exuellen Vorlieben durch, notfalls mit Alkohol."

  2.  
    Anzeige
  3. #2842
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.267
    Die Gruenen sind das Allerletzte, hab ich glaub schon mal erwähnt.

  4. #2843
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die zu grosse NPD Naehe der aktuellen AfD mache ich konkret am Fehlen von Statements der Abgrenzung fest.

    So wie sich die AfD unter Petry verkauft ist anscheinend jeder "Partner" recht, der grob in die gleiche Richtung zielt und fuer mich ist stillschweigendes Akzeptieren einer N.SDAP Nachfolgepartei ein Zeichen fuer mangelndes Geschichtsbewusstsein und die AfD damit eine unwaehlbare Partei.
    Das sind starke Worte @Dieter1.
    Ich weiß zwar nicht, wie sich die AfD heute "verkauft", aber ich kann mich erinnern, dass die meisten ihrer Mitglieder aus der "konservativen" Ecke der CDU/CSU gekommen sind, die den unglaublichen Linksruck der "Christlichen" nicht mitgemacht haben oder nicht mitmachen wollten. Wenn man die früheren Aussagen der AfD mit noch früheren Aussagen der CDU/CSU vergleicht, sind sie weitestgehend identisch. Wenn eine heutige "Petry-AfD" noch einen draufgelegt hat, ist sie dann direkt in N.SDAP-Nähe?
    Ich für meinen Teil gehe nicht davon aus, dass eine -egal von wem dominierte- AfD jemals auf einer Regierungsbank Platz nehmen wird, hoffe aber, dass alleine die Anwesenheit auf den Parlamentsstühlen die unfähigen Alt- und Mehrheitsparteien wach rütteln wird. Denn so, wie es zur Zeit läuft, kann es meiner Meinung nach nicht weiter gehen.

  5. #2844
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die zu grosse NPD Naehe der aktuellen AfD mache ich konkret am Fehlen von Statements der Abgrenzung fest.

    So wie sich die AfD unter Petry verkauft ist anscheinend jeder "Partner" recht, der grob in die gleiche Richtung zielt und fuer mich ist stillschweigendes Akzeptieren einer N.SDAP Nachfolgepartei ein Zeichen fuer mangelndes Geschichtsbewusstsein und die AfD damit eine unwaehlbare Partei.
    Mir stellt sich die Frage wieso Leute, die mit einer thailändischen Frau verehelicht sind, die immerhin auch eine Ausländerin ist, eine Partei wie der AfD hier so ein Forum gibt.

  6. #2845
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Eigentlich kann es dem deutschen Regime egal sein, wieviel Stimmen die AfD bekommt.

    Die machen es wie die Schweden, wo keine Partei mit den Schwedendemokraten koalieren will, obwohl die Schwedendemokraten ca. 30% der Stimmen bekommen.

    So kommt halt eine Regierung an die Macht, die das Volk so eigentlich nicht will und die machen dann einfach so weiter und treiben das Land weiter in den Ruin.

    Ich sagte es bereits: Solange nur 3000-4000 People in Deutschland demonstrieren ändert sich nichts. Da müssen schon 300 000 - 400 000 auf die Straße gehen und wahrscheinlich würde selbst das nicht reichen, die von dem Regime gewollte für Deutschland ruinöse Moslem-Invasion zu stoppen.

    Wie heißt es so schön ? Jedes Volk kriegt die Regierung, die es verdient.

  7. #2846
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Klar doch..., immer schön ablenken vom Thema. Es ging in dem eingestellten Artikel, um die 35 Morddrohungen der PEGIDA Facebook-Seite gegen Hr. Beck. ----- Oder müssen wir jetzt auch, über den mehrfach Kriminellen und Vorbestraften PEGIDA-Führer Lutz Bachmann reden, den zu viele hin.ter.her.ren.nen ? https://de.wikipedia.org/wiki/Lutz_Bachmann
    Meinerwegen kannst Du noch ein paar Kriminelle aufzählen, dass macht die Pädo-Vorstellungen der Grünen nicht besser. Es sagt aber schon einiges aus, wenn jemand für diese Grüne-Pädo-Mischpoke die Stimme hebt.

  8. #2847
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Mir stellt sich die Frage wieso Leute, die mit einer thailändischen Frau verehelicht sind, die immerhin auch eine Ausländerin ist, eine Partei wie der AfD hier so ein Forum gibt.
    die Antworten sind simpel :

    1. weil Deutschland (noch) ein freiheitlicher Rechtsstaat und die AfD eine legitime Partei ist.
    2. weil Dich persönlich niemand nötigt diesen thread hier zu "besuchen".
    3. weil die AfD mitnichten eine ausländerfeindliche Partei ist ( Tipp : genauer informieren )

  9. #2848
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    3. weil die AfD mitnichten eine ausländerfeindliche Partei ist ( Tipp : genauer informieren )

    Das möchte ich mal stark bezweifeln. Es gab hinreichend Einlassungen von der AfD in Bezug zu Ausländern.
    Diese rechtspopulistische Partei ist alles andere als wählbar und brandgefährlich mit der Nähe zu rechten Gruppierungen.

  10. #2849
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Das möchte ich mal stark bezweifeln. Es gab hinreichend Einlassungen von der AfD in Bezug zu Ausländern.
    Diese rechtspopulistische Partei ist alles andere als wählbar und brandgefährlich mit der Nähe zu rechten Gruppierungen.
    ........ ein Beispiel bitte ?

  11. #2850
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Wie waere es wenn Ihr in DE endlich mal auf Eure Hinterbeine stehen wuerdet!

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31