Seite 240 von 560 ErsteErste ... 140190230238239240241242250290340 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.391 bis 2.400 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.945 Aufrufe

  1. #2391
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Den Thread findest Du hier: Alternative für Deutschland!?

  2.  
    Anzeige
  3. #2392
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Den Thread findest Du hier: Alternative für Deutschland!?
    OH !

    Danke Dir @strike .......
    alles klar - diesen thread hatte ich noch nicht so richtig entdeckt, entschuldige bitte.
    ( Alzheimer lässt grüßen, hierbei kann auch die AfD nicht helfen- befürchte ich )

  4. #2393
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Der Ausgewogenheit wegen der Hinweis auf Threads zu anderen Parteien in der Bundesrepublik:

    Sozialdemokrat - was ist das?
    http://www.nittaya.de/politik-und-wi...stinnen-48320/

    Könnte mir vorstellen, dass es vor den Bundestagswahlen in Deutschland noch zu den fehlenden Parteien Diskussionen gibt:

    CDU/CSU - wirklich christlich?
    FDP - was ist liberal?
    SED/PDS/LINKEN - angekommen?

  5. #2394
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    OH !

    Danke Dir @strike....... ( Alzheimer lässt grüßen,....)
    Das passt jetzt sogar wirklich....

  6. #2395
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Wahnsinn, die werden immer bekloppter.
    Offensichtlicher geht es doch nicht mehr, um Andersdenkende, erst zu diffamieren, dann zu kriminalisieren und zuletzt zu verbieten.
    Der gemeine Bürger soll mundtot gemacht werden.

    Berlin: Mehrere Polizeigewerkschaften sehen in der Alternative für Deutschland (AfD) einen Fall für den Verfassungsschutz. .................................................. ..........................................
    .................................................. ......sagte der Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) im Bundeskriminalamt (BKA), Andy Neumann, dem Handelsblatt. „Die Tatsache, dass sie noch immer weitgehend unterhalb der Schwelle nachweisbarer Verfassungsfeindlichkeit bewegt, macht sie dabei besonders gefährlich.“
    Neues Sprachrohr der Rechten: AfD bald im Fadenkreuz des Verfassungsschutzes?

    Weil sie sich also noch nicht als Verfassungsfeinde dargestellt haben, sind sie besonders gefährlich.

  7. #2396
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wahnsinn, die werden immer bekloppter.
    Offensichtlicher geht es doch nicht mehr, um Andersdenkende, erst zu diffamieren, dann zu kriminalisieren und zuletzt zu verbieten.
    Der gemeine Bürger soll mundtot gemacht werden.
    Neues Sprachrohr der Rechten: AfD bald im Fadenkreuz des Verfassungsschutzes?
    Demnach geht die größte Gefahr von Björn Höcke aus, dem von allen Seiten anerkannten
    Rechtsaußen in der AfD.

    Wenn Björn Höcke eine Rede in München hält, dann sollte jedes Wort vom Bundesverfassungsschutz
    ausgewertet werden - insbesondere dann, wenn in der Rede ein altes bayrisches Heimatlied zitiert wird
    (ab 4. Minute) :



    apropos Heimatlieder :

    In Schleswig-Holstein steht das Schleswig-Holstein-Lied inzwischen bei der rot-grünen Landesregierung auf der roten Liste. Jedenfalls durfte es auf der Einbürgerungsfeier meiner philippinischen Schwiegertochter vor einem Jahr nicht mehr gesungen werden. Stattdessen wurde zum Leidwesen der 50 eingebürgerten Ausländer, die so stolz auf ihr Zertifikat Deutsch B 1 waren, ein Lied in englischer Sprache von einem Chor vorgesungen, welches die meisten Anwesenden offenbar nicht verstanden.
    Das "offizielle Schleswig-Holstein-Lied" bzw. die Landeshymne (rechtslastig- demnach unerwünscht) :



    Ich habe meiner thailändischen Ehefrau, mit der ich seit acht Jahren verheiratet bin, empfohlen,
    die deutsche Staatsbürgerschaft nicht zu erwerben. Dann erspare ich mir die frustrierende Teilnahme an einer deutschen Einbürgerungsfeier mit englischen Gesängen und unerfreulichen Wahlkampfreden amtierender Landesminister(innen).

  8. #2397
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    - insbesondere dann, wenn in der Rede ein altes bayrisches Heimatlied zitiert wird
    (ab 4. Minute) :


    Nur zur Info: Das ist die offizielle BAYERN- HYMNE seit 1966!

  9. #2398
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    "Henkel bedauert, dass er mitgeholfen habe ein Monster zu erschaffen"

    Das finde ich jetzt etwas übertrieben, aber der Mann redet ansonsten wenig Stuss. Bedauerlich, dass er nicht mehr bei der AfD ist.

    Solche Charaktere fehlen denen einfach, zuviele Unsymphaten dabei, einziges Thema derzeit: "Flüchtlinge". Man kann die eigentlich nicht wählen aber.....

    ....wen den sonst, verdammmte K.acke!!!!


    Früherer Vize-Vorsitzender: Henkel bezeichnet AfD als ?NPD light? - Inland - FAZ

  10. #2399
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    "Henkel bedauert, dass er mitgeholfen habe ein Monster zu erschaffen"

    Das finde ich jetzt etwas übertrieben, aber der Mann redet ansonsten wenig Stuss. Bedauerlich, dass er nicht mehr bei der AfD ist.

    Solche Charaktere fehlen denen einfach, zuviele Unsymphaten dabei, einziges Thema derzeit: "Flüchtlinge". Man kann die eigentlich nicht wählen aber.....

    ....wen den sonst, verdammmte K.acke!!!!
    Dem stinkt´s natürlich, daß er mit Lucke/Alfa auf das falsche Pferd gesetzt hat!
    Ein schlechter Verlierer!

    Flüchtlinge sind zur Zeit aus gutem Grund das Hauptthema!

    Richtig: Wen denn sonst? Also geben wir ihnen eine Chance - schlimmer als mit den derzeitigen Politpfeiffen an der Regierung kann es doch nicht werden! Womöglich den linken Rand mit den Grünen wählen?????

  11. #2400
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Welche der etablierten Parteien soll man noch wählen? Die CDU ist verantwortlich für die größte Krise der Nachkriegszeit. Vielleicht gibt es noch eine winzige Möglichkeit, dass die über Jahre durch Merkel gelähmten konservativen Kräfte in den Reihen der CDU durch ihre Ablösung wieder handelsfähig werden könnten. Die SPD ist für mich ein Sammelbecken von Leuten, die das Deutschland welches wir kennen abschaffen wollen. Die sind sich mit ihrer Sturm und Hetzbrigade bestehend aus Maas, Fahimi, Stegner und Gabriel für keine populistische Aktion zu schade. Wenn ihnen die Argumente ausgehen, und das passiert ziemlich oft, dann werden mal eben kritische Bürger zu N.azis gemacht.

    Bei der zahnlos polternden CSU scheint der politische Aschermittwoch jetzt über das ganze Jahr stattzufinden. Diese Partei ist nur noch ein Karnevalsverein mit einem Vorsitzenden, der sich bestens als Büttenredner betätigen kann, aber mit Sicherheit nicht als politischer Führer eignet. Wer die Pädo-Grünen wählt, der frisst auch Rumkugeln mit Senf und kleine Welpen. Für mich sind diese Grünen die größten Deutschenhasser, die es gibt. Ich gehe jetzt lieber nicht weiter ins Detail. Nur so viel noch da zu, die Hetzabteilung der Grünen, steht in starker Konkurrenz zu der von der SPD. Nein, nein, nein, mehr schreibe ich jetzt wirklich nicht zu den Grünen.

    Dann wären da noch die Linken, zu denen sich jeder Kommentar erübrigt. Ach ja, die FDP gibt es ja auch noch. Aber für was zum Teufel stehen die denn? Jeder der davon träumt, dass die AFD in der Lage ist die stärkste Partei in Deutschland zu werden, sollte mal darüber nachdenken, mit welchen Strukturen diese noch junge Partei das Land denn effektiv regieren sollte und vor allem, mit welchen Strukturen und mit welcher Manpower sie die Fehler der jetzigen Regierung ausbügeln könnte. Davon mal abgesehen, würden die üblichen Verdächtigen der anderen Parteien die AFD mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln boykottieren und sabotieren, dass die AFDler genug mit sich selber zu tun haben. Aus meiner jetzigen Sicht gibt es nur die eine Möglichkeit, dass durch Merkels Ablösung einige Politiker zur Vernunft kommen. Aber wirklich glauben tu ich da auch nicht dran. Also wird es wohl noch tiefer ins Chaos hineingehen.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31