Seite 24 von 560 ErsteErste ... 1422232425263474124524 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.387 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    J
    Wer die rechte AfD wählt, unterstützt also das linke Regime - zumindest in den nächsten 4 Jahren.
    Wie, die "rechte" AfD ? Für mich macht das, was die propagieren, albsolut Sinn.

    Und von wegen rechts: Meine Frau findet den NPD-Spruch "Deutschland zuerst" absolut richtig und korrekt. "Ihr tretet gerade Euer eigenes Land freiwillig an die Islamisten ab." entfährt es ihr öfters.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    ... die "rechte" AfD ...
    Wenn die Kritik

    - an der sogenannten "Euro-Rettung"
    - an der Sozialisierung der Banken Risiken
    - am Belügen des eigenen Volkes
    - am Verschenken von Volksvermögen
    - am Betrug des Steuerzahlers
    - an der Zerstörung des wirklich guten europäischen Gedankens
    - am Verschwenden von Steuergeldern
    - am Abschmelzen der Ersparnisse des Normalbürgers
    - am Ruinieren der Sozialsysteme
    - an der Verhinderung demokratischer Instrumente wie Volksabstimmung
    - an der aktuellen Situation von Asylsuchenden und Befürwortung der von der AfD vorgeschlagenen Verbesserung derselben
    - einem nicht standardisierten und nicht vergleichbaren Schulsystem
    - daran, dass nach 45 Jahren Arbeit die Rente nicht für ein angemessenes Leben reicht
    - ...

    rechts oder gar rechtsradikal ist, dann bin ich eben ein Rechtsradikaler.

    Europa JA, Schuldenunion NEIN!
    Verlässlichkeit JA, Beliebigkeit NEIN!

  4. #233
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    225
    lese gerade einen dpa Bericht von ca. 17:00 das die AfD in neuesten Umfragen an der 5% Hürde kratzt.

  5. #234
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Powermaxe Beitrag anzeigen
    lese gerade einen dpa Bericht von ca. 17:00 das die AfD in neuesten Umfragen an der 5% Hürde kratzt.
    Langsam wird wohl klar, dass das gemeinsame Schweigen der Blockparteien zu einem der wichtigsten Themen für die Finanzen und die Zukunft Deutschlands sowie die permanente Diffamierung einer demokratischen Bürgerbewegung trotz geschlossener Front nicht verhindert, dass doch viele Bürger couragiert die AfD wählen.

    Damit droht den sogenannten unabhaengigen Instituten eine mächtige und peinliche Blamage.
    Vielleicht haben die das endlich begriffen ........

  6. #235
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.118
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [...]Damit droht den sogenannten unabhaengigen Instituten eine mächtige und peinliche Blamage.
    Vielleicht haben die das endlich begriffen ........
    Verdient hätten sie die Blamage allemal

  7. #236
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Ich habe meine Briefwahl Unterlagen vor mir liegen.
    Ich zöger mein Kreuz noch etwas heraus, der Moment muss stimmen.

    Ich stelle mir vor, Hängebacke schaut von meinem Bildschirm auf den Wahlschein und sieht, wie ich mein X bei der AfD mache.

    Dann ruft sie mich an und fragt mich, warum ich das gemacht habe.

    Angie, sag ich, 4 Jahre hast du mich geXickt, ohne mich zu fragen, ob ich überhaubt einen Ständer habe.
    Dafür musste ich auch noch bezahlen. Meine reichen Freunde haben sich kaputtgelacht, weil du die fürs Xicken sogar noch bezahlt hast.

  8. #237
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Yogi, nun rege Dich mal nicht auf. Deine reichen Freunde haben echt über Dich gelacht? Voll fies, das. Da hat die Börse also nicht genug abgeworfen? Freue Dich, wird demnächst auch noch höher besteuert. Da muss Du noch mehr Schienen putzen :-) .

  9. #238
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie, die "rechte" AfD ? Für mich macht das, was die propagieren, albsolut Sinn.

    Und von wegen rechts: Meine Frau findet den NPD-Spruch "Deutschland zuerst" absolut richtig und korrekt. "Ihr tretet gerade Euer eigenes Land freiwillig an die Islamisten ab." entfährt es ihr öfters.
    Man kann nicht etwas abtreten, was einem nicht gehört. Die Erde gehört nun mal allen, genauso wie Luft und Wasser. Wer sich darüber beschwert, dass Wasser privatisiert werden soll, der sollte sich erstmal darüber beschweren, dass Staaten die Erde sozusagen privatisiert haben.

    Das, was ein großer Teil der Deutschen Deutschland nennt, gehört also logischerweise niemand, weil es ein Teil der Natur ist. Also kann es auch nicht weggenommen werden. Mach das deiner Frau und der AfD mal klar.

  10. #239
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wenn die Kritik

    - an der sogenannten "Euro-Rettung"
    - an der Sozialisierung der Banken Risiken
    - am Belügen des eigenen Volkes
    - am Verschenken von Volksvermögen
    - am Betrug des Steuerzahlers
    - an der Zerstörung des wirklich guten europäischen Gedankens
    - am Verschwenden von Steuergeldern
    - am Abschmelzen der Ersparnisse des Normalbürgers
    - am Ruinieren der Sozialsysteme
    - an der Verhinderung demokratischer Instrumente wie Volksabstimmung
    - an der aktuellen Situation von Asylsuchenden und Befürwortung der von der AfD vorgeschlagenen Verbesserung derselben
    - einem nicht standardisierten und nicht vergleichbaren Schulsystem
    - daran, dass nach 45 Jahren Arbeit die Rente nicht für ein angemessenes Leben reicht
    - ...

    rechts oder gar rechtsradikal ist, dann bin ich eben ein Rechtsradikaler.
    Du verschweigst, dass das Wahlprogramm der AfD aber noch andere Punkte hat.
    Auch in den Wahlprogrammen der anderen rechstradikalen Parteien NPD, Republikaner und Union wirst du viele sinnvolle und gute Punkte finden. Doch nützen die eben wenig, wenn sie allesamt die Deutschen als Herrenklasse sehen, denen alle anderen Erdenbewohner unterstellt sein sollen.
    Auch die ..... hatte ja viele gute Parteipunkte, sonst wären sie ja nicht von vielen Deutschen gewählt worden. Ist aber immer die Farge, ob man seinen eigenen Egoimus über das Leid anderer stellen soll.

    Ich finde es übrigens sehr bedauerlich, dass die ..... nach dem Krieg nicht mehr antreten durfte. Hätte mich mal brennend interessiert, wieviel echtes Potential sie noch gehabt hätte. Heute wird deren Anteil ja auf andere Parteien aufteilt. Wenn wählen sie heute wohl, wenn die NPD unter ferner liefen liegt? Viel bleibt da ja nicht übrig.
    Und jetzt komm mir keiner, die Deustchen hätten von heute auf morgen ihre Gesinnung radikal geändert. Das ging nur augenscheinlich durch Parteiverbote. Aber das "Deutsche vor allen" steckt in der gewaltigen Mehrheit noch drin, wie man ja auch oben an einem Kommentar sieht.
    Verständlich, dass die AfD dieses Potential abgreifen will. Ausländerfreunde wählen dies Partei jedenfalls garantiert nicht, selbst wenn sie nicht Euro nicht optimal finden. Es gibt eben moralische Grenzen.

  11. #240
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    In TH heisst es ja auch "Thais vor allen."
    Und merkwuerdig, in the UK heisst es "British first".
    Dasselbe in Frankreich, den USA, der Tuerkei - praktisch ueberall.

    Nur in D sollen wir Auslaender vor unsere eigenen Interessen stellen ?
    Nationale Kompetenzen ohne Not an die EU abgeben ?

    Wie krank muss einer eigentlich sein, um sich als Auslaenderfreund zu bezeichnen ?

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31