Seite 232 von 560 ErsteErste ... 132182222230231232233234242282332 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.311 bis 2.320 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.224 Aufrufe

  1. #2311
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Und was ist mit Heiland, heilloses Durcheinander oder gar dem Heil-Butt?
    Heiliges Blechle oder Heiliger Bimbam ist das hier ein Wink mit dem Zaunpfahl fuer den Admin, seine daemliche Forensoftware noch um weitere Begriffe zu erweitern.Fuer den MarkGrafenHeider ist es nur ein Katzensprung nach HeilIgendamm und dorthin hatte die Mutti mal die gesamte politische Elite unseres Planeten(inkl.Schurken-Putin)eingeladen.Alles Nahzie-oder was ???
    Vielleicht sollte man unbequemen Zeitgenossen argumentativ entgegentreten und nicht mit solcher Pillepalle-Betroffenheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #2312
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich habe den Verein 2x gewählt (BT und €U) und bin dank Lucke auf die Fresse gefallen. Unter Petry/Gauland gibt es noch 1x eine Chance. Wenn das nicht hilft bleibt nur extrem zu wählen.
    Kannst Stammwähler bleiben. Unter Petry/Gauland wird die AfD genau wie NPD, REP, DVU und Konsorten um die gleiche Wählerschicht buhlen.

  4. #2313
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.526
    Naja. Wenn man 6 durch 2 teilt kommt eben 2,5 raus.

    Wenn jetzt irgendein Mathematikgenie behaupten sollte dass das Ergebnis 3 ist....

    Leider nein. Wir müssen da nämlich noch Verschnitt abziehen - also die Leute, die von diesem ganzen Kasperletheater die Nase voll haben und gar nicht mehr wählen.

  5. #2314
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Kannst Stammwähler bleiben. Unter Petry/Gauland wird die AfD genau wie NPD, REP, DVU und Konsorten um die gleiche Wählerschicht buhlen.
    Ahhhhh....Insider Info. Danke.

  6. #2315
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    542
    ALFA - Allianz für Fortschritt und Aufbruch


    Bernd Lucke, H-O Henkel, und diverse andere Ex-AfD'ler (die meisten jetzt in der ALFA)
    haben für TTIP gestimmt !! Es sind also nur verkappte FDP'ler also Neo-Liberale,
    die die Bürgerinteressen an die Großindustrie verkaufen wollen
    und mit den Schiedsgerichten sogar die Gesetze und Rechtstaatlichkeit aushebeln wollen.

    >


    ALFA heisst also wohl eher =>ALLES LOBBYISTEN FÜR AMERIKA

    schon vergessen:
    B. Lucke, J.Starbatty, H-O.Henkel, B.Kölmel, U.Trebesius usw. haben für TTIP gestimmt.

    > https://pbs.twimg.com/media/CJdUgICUcAARPCN.jpg


    TTIP und CETA sind keine »Freihandelsabkommen«, sondern hinterhältige Verträge zur Abschaffung der Demokratie, der Meinungsfreiheit und der Menschenrechte.

  7. #2316
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    31.05.2015
    CICERO

    Lucke brutal, Lucke erfolgreich, Lucke allein

    ... Lucke hat den Mitgliedern vielmehr brutal seinen Willen aufgezwungen.

    Er hat die Partei erstens erpresst. Die Mitglieder konnten sich nicht sicher sein, dass er sich bei einem Scheitern nicht aus der AfD zurückzieht. Er hat zweitens seine Rolle in der AfD als „Motor und Ausputzer des Vorstandes“ und als Gesicht der Partei in der Öffentlichkeit völlig überhöht. Und er hat drittens seine Mitstreiter im Bundesvorstand gleichzeitig desavouiert, indem er diesem eine „stümperhafte Arbeit“ und „Ineffizienz“ attestierte und Illoyalität unterstellte.

    Bernd Lucke formt die Strukturen der AfD nach seinem Willen. Natürlich sind Strukturfragen immer auch Machtfragen. Auch wenn dieser in Bremen mit Unschuldsmiene das Gegenteil beteuerte. Denn wie immer in der Politik ist so: Wenn ein Politiker beteuert, dass es ihm nicht um persönliche Macht geht, sondern selbstverständlich nur um die Sache, die Partei oder um Deutschland, dann wissen alle, es geht ihm vor allem auch um die persönliche Macht.


    .....
    .....

    Einmal mehr hat sich in Bremen gezeigt: Bernd Lucke ist kein Politiker, sondern ein Professor, der in die Politik geraten ist. Er ist kein Teamplayer, sondern ein Einzelkämpfer. Oder, wie es Frauke Petry in Bremen formulierte, „das Wesen von Politik ist eben gerade nicht die schnell und effizient gefällte Entscheidung“, sondern der politische Diskurs. Es gehöre zur Kompetenz von Führung, „dass sie mitnehmen muss“. Ohne Zweifel ist Frauke Petry also der Meinung, dass beides nicht zu Luckes Stärken gehört.

    Eine Einschätzung die sich schneller bewahrheitet hat als gedacht.
    Weil Lucke bis zum Ende völlig beratungsresistent geblieben ist.

    Als ewig vom Staat Alimentierter muss(te) sich Lucke allerdings auch noch nie Gedanken um existenzielle Konsequenzen bei einem Scheitern machen. Und konnte genüsslich auf andere, die unternehmerische Risiken eingingen, mit dem Finger zeigen (lassen).



    AfD - Lucke brutal, Lucke erfolgreich, Lucke allein | Cicero Online

  8. #2317
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.558
    Nachdem sich die AfD wie erwartet selbst demontiert hat weil rechts-populistische Politik in Deutschland keine Alternative mehr sein darf, erwarte ich nun auch von ALFA nichts.

    Zumal sie noch nicht einmal in der BETA Phase sind!

    Und über DELTA kommen sie sowieso nicht heraus, weil dann wird wieder gesplittet.

  9. #2318
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    ... weil rechts-populistische Politik in Deutschland keine Alternative mehr sein darf....



    Ahaaa, daher weht der Wind.......sein darf.....keine Alternative....

    Geh an "Muttis" T.itten nuckeln. Hauptsache du amüsierst dich.

  10. #2319
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.303
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Unter Petry/Gauland wird die AfD genau wie NPD, REP, DVU und Konsorten um die gleiche Wählerschicht buhlen.
    Da wirfst Du ein bischen zu viel in einen Topf. Wohin der Weg der AfD fuehrt ist im Moment reine Spekulation und die anderen 3 genannten Parteien unterscheiden sich nicht unerheblich.

    Waerend sich die NPD als legitimer Nachfolger der N.SDAP begreift, fischen REP und DVU eher in einem diffus biertrueben Millieu aeusserst bildungsferner Bevoelkerungsteile.

  11. #2320
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Nachdem sich die AfD wie erwartet selbst demontiert hat........
    Wieso hat sich die AfD selbst demontiert?-Es hat in einem demokratischen innerparteilichen Selbstreinigungsprozess ein Resultat gegeben, welches sich ein geradezu selbstverliebter "Sprecher"bis zur letzten Minute nicht ertraeumt hatte.Dies wird nicht mal von ansonsten der AfD nicht wohlgesonnenen Analysten und Medien so gesehen.Um eine reale Chance zu haben, muss die AfD nur konsequent und wohlueberlegt diejenigen Kraefte buendeln, die ihr die erforderlichen Prozente bringen.
    Die nunmehr gefleuchten , vermeintlich elitaereren Ex-Member fallen zuallererst durch grossmaeulige Statements und durch organisatorischen Pfusch auf.
    Ausserdem fischen sie momentan an politischen Raendern(FDP, AfD aber auch CDU/CSU) und duerften letztendlich wie " weder Fisch noch Fleisch "wahrgenommen werden.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31