Seite 226 von 560 ErsteErste ... 126176216224225226227228236276326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.251 bis 2.260 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.614 Aufrufe

  1. #2251
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Tja, schon verrückt: da ist also nach Meinung der unabhängigen und voll objektiven Medien eine Partei nach rechts gerückt. Was waren das für Zeiten, als diese unter Lucke noch als total links wahrgenommen wurde.




    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/...chaft-LPG.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2252
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Die Petry hat ja in diversen Talk-Shows schon bewiesen, das sie durchaus gut und sachlich(vor allem beherrscht) argumentieren kann.In ihrer Dankesrede hat sie ihren Anhaengern auch schon mal mit auf den Weg gegeben, das sie von nun mehr in der Oeffentlichkeit als "rechte Partei"dekliniert und diffamiert werden.Ich wuerde mir darum keinen Kopp machen, haben doch gewisse Dumbos inzwischen ca. gefuehlte 80 % -90% der deutschen Bevoelkerung zu N.azies erklaert.Wenn die neue Parteifuehrung mehr dem Volk aufs Maul schaut, koennte sie trotzdem die Massen hinter sich vereinen.Und so konsequent, wie sich die Allgemeinheit auf der Strasse von "echten"N.azies distanziert, sollte sich auch die AfD positionieren-dann klappt es auch mit den Prozenten bei den naechsten Wahlen.

  4. #2253
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Tja, schon verrückt: da ist also nach Meinung der unabhängigen und voll objektiven Medien eine Partei nach rechts gerückt. Was waren das für Zeiten, als diese unter Lucke noch als total links wahrgenommen wurde.




    AfD: Bernd Lucke gründet LPG (Luckes petryfreie Gesellschaft) - DIE WELT
    Hab mich zwar gerade im anderen AfD-Fred positioniert, werde aber hier auch noch ein paar Worte ablassen.Letztendlich hat sich bei diesem PT gezeigt, das die AfD genau wie weiland die Gruenen aufgespalten sind in "Realos und Fundis"Und genau so wie bei den Gruenen hat nun mal der Fluegel der Realos gesiegt.
    Letztendlich haben sich die Gruenen damals trotz innerparteilicher Zerfleischungen in der bundesdeutschen Politik etabliert. Nichts Anderes Passiert jetzt bei der AfD.Wenn sie klug genug sind ,den zukuenftig massivsten Verleumdungen der "Restpolitik"im Zusammenwirken mit den ihnen hoerigen Medien "alternativlos" entgegen zu treten, dann duerfte am Ende die AfD doch noch eine gewichtige Rolle in der Politik spielen.
    Die sogenannten"Etablierten"wanken zwar schon ein bisschen hinsichtlich der nicht zuverbergenden Widersprueche in der Gesellschaft-das Vakkum sollte sich die AfD zu nutze machen, wenn sie denn nicht wieder in Fluegelkaempfe verfallen will.
    Uebrigens halte ich die Reduzierung der nunmehrigen AfD auf Ihr ausschliesslich ostdeutsches Waehlerpotential fuer ausgewiesenen Schmarrn.Ihre Klientel ist genausogut in Bremen, Duisburg, Nuernberg usw. zu finden.Nun bleibt es interessant welcher Partei es am Ehesten gelingen wird"....die Menschen dort abzuholen..."

  5. #2254
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Die Petry hat ja in diversen Talk-Shows schon bewiesen, das sie durchaus gut und sachlich(vor allem beherrscht) argumentieren kann.
    Ja. Lucke mit seiner kraftlosen Stimme und Statur hatte nie echte Chancen sich bei (un)sachlichen und unfairen Quasselshows (Verhältnis meist 5:1) durchzusetzen.


    Und so konsequent, wie sich die Allgemeinheit auf der Strasse von "echten"N.azies distanziert, sollte sich auch die AfD positionieren-dann klappt es auch mit den Prozenten bei den naechsten Wahlen.
    Das will ich hoffen. Denn in Germanistan ist es einige Sekunden vor 12.

  6. #2255
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    WENN LATRINENPUTZER DER ?taz? ASTRONOMISCH WERDEN | Journalistenwatch.com
    Ich hab das mal hier reingestellt,, obwohl das hier von meinem LDT(Lieblings-Deutsch-Tuerken) Dargestellte eigentlich auch in andere Freds passen wuerde-sanukk maak maak

  7. #2256
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich wuerde mir darum keinen Kopp machen, haben doch gewisse Dumbos inzwischen ca. gefuehlte 80 % -90% der deutschen Bevoelkerung zu N.azies erklaert.
    Aufgrund unserer Geschichte halte ich es auch für notwendig, sich konsequent von echten Na.zis (keine gefühlten) zu distanzieren, das sollte man mit einem "Fühlfaktor" auch nicht relativieren. Damit hat sich Lucke in den Medien und der Gesellschaft Respekt erworben. Er hat das aber dazu missbraucht, eine diktatorische Macht aufzubauen und die falsche Alternative zwischen national-liberal und national-konservativ zur Schicksals-Frage zu erheben. Dazu hat er statt eines Deligierten-Kongresses einen Mitglieder-Kongress gemacht, wo die Lucke-Henkel-Connection unzählige Anhänger frei Fahrt/Übernachtung angekarrt hat.

    Sonst wäre die Niederlage viel deutlicher ausgefallen, die joviale Lucke-Verdienst-Rede von Petry wäre noch schmerzicher gewesen. Ihr Format und Redefähigkeit bestreite ich nicht. Ihre Bereitwilligkeit, über eine kleine Minderheit von Alt-Na.zis in den Landesverbanden zu Schweigen, wird ihr aber von Presse und Öffentlichkeit und Diskussionsrunden immer die Verteidigungsposition bescheren. Die letzte Umfrage im Juni sah die AfD schon auf dem absteigen Ast, ich vermute für Juli schon nur noch 3% bundesweit.

  8. #2257
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Aufgrund unserer Geschichte halte ich es auch für notwendig, sich konsequent von echten Na.zis (keine gefühlten) zu distanzieren..
    Also von Linken. Also von dir und deinesgleichen.

  9. #2258
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Ich habe das auch hier schon mal dargestellt, das es die Hauptaufgabe des gesamten nunmehrigen Parteivorstandes sein muss weitergehende Splitterbewegungen nicht mehr zu tolerieren, dazu gehoeren auch die sicher in den Loechern sitzenden"strammen Naz....ies".Ungeachtet dessen wird sich die geballte politische Restklientel dieses Landes im Buendnis mit den ihnen devoten Medien ungeniert und infam auf die AfD stuerzen.Diese sollte aber immer daran denken, das sie einen Grossteil der vom politischen Grosskotz als N.azies, Rassisten , Schande bezeichneten hinter sich weiss.Wenn sie nur einen geringen Prozentsatz der den Wahlen Uebertruessigen langfristig an sich binden kann, dann duerfte sie zukuenftig sicher in die Parlamente kommen.
    Insofern war der letzte Parteitag ein Reinigungsprozess und es wird nicht an Versuchen der anderen Seite fehlen , diesen mit einem unverschaemten Mass an Dreck und Diffamierung zu entgegnen.Ich prophezeie, dass hier die von uns immer so per Waehlerstimme gehaetschelten jegliches Mass an gesundem Menschenverstand und PC ausser Kraft setzen werden, um ihren​ nicht den Status quo der Mehrheit der Deutschen aufrecht zu erhalten.

  10. #2259
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Nokhu, habe ich schonmal erwähnt, dass ich in bestimmten Fällen für gnadenlosen Massenmord bin?

    gartenzwerge-wurden-ermordet.jpg

  11. #2260
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Tja, schon verrückt: da ist also nach Meinung der unabhängigen und voll objektiven Medien eine Partei nach rechts gerückt. Was waren das für Zeiten, als diese unter Lucke noch als total links wahrgenommen wurde.
    AfD: Bernd Lucke gründet LPG (Luckes petryfreie Gesellschaft) - DIE WELT
    Das deutsche Staatsfernsehen ARD und ZDF sowie die regierungstreuen Printmedien können noch soviel Propaganda gegen die AfD betreiben.
    Die AfD dürfte nach meiner Einschätzung im nächsten Jahr deutlich zweistellig werden. Denn rechts von den etablierten Altparteien ist sehr viel Platz für eine Alternative.

    Frauke Petry sieht Bernd Luckes AfD-Rückzug als Chance

    Interessant sind die Leserkommentare in der FAZ mit den meisten Empfehlungen.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31