Seite 201 von 560 ErsteErste ... 101151191199200201202203211251301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.010 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.008 Aufrufe

  1. #2001
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Kann natürlich auch daran liegen, das der doofe Schlaf-Michel am ackern und knechten ist, um diese "Freigänger" mit Tagesfreizeit und Minimum 4 Kindern zu alimentieren.
    Die Sozialtransfers an "deutsche Freigänger" mit Minimum 4 Kindern sind gleich hoch.

  2.  
    Anzeige
  3. #2002
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Bei 5% Moslems in diesem Land müssen wir uns wohl keine großen Sorgen machen, dass er alsbald intolerant wird.
    Das wird wohl regionale Unterschiede geben!
    Vor kurzem in allen Medien:Bildungsstudie: Migranten beklagen hohen Migrantenanteil - DIE WELT

    Zitat: Vor einigen Monaten gab es in Berlin einen aufsehenerregenden Fall, der viel über das Selbstbild von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland aussagt.
    Da klagten drei Schüler eines Gymnasiums in Neukölln gegen das Land Berlin. Die Schüler hatten die Probezeit nicht bestanden.
    Schuld daran sei der hohe Anteil von Schülern, deren Muttersprache nicht Deutsch war, waren sie überzeugt.
    In der entsprechenden Klasse gehörten dieser Gruppe 67 Prozent an.

    Unter ihnen auch die drei klagenden Schüler.

  4. #2003
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Berlin-Neukölln ist nicht überall, wie uns dieser Buschkowsky weismachen will.

    Es gibt ja auch noch das typische AfD-Idyll mit kleinen Schönheitsfehlern:


  5. #2004
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Das wird wohl regionale Unterschiede geben!
    Logisch, die 5% sind der Durchschnitt. In Nokus Refugium 10%, in Dresden eher bei 1-2%.

    Interessanterweise finden sich Pegida-Anhänger eher dort, wo es kaum Moslems gibt. Städter aus Berlin, Köln, Stuttgart, andere mit nicht einem zu übersehendem Anteil muslimischer Bewohner scheinen da viel entspannter zu sein.

  6. #2005
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    ................wenn einer den Schlächter Mao Tse Dong als Avatar führt und Anderen so etwas wie friediche Politik beibringen will, wirkt das so, als wenn ein pupertierender Jüngling, der noch keine Haare am Sack hat, sich aber im .... ständig vordrängelt.................

    ...............@Loso, Du bist ein unmöglicher Fall.................

  7. #2006
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    800
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Berlin-Neukölln ist nicht überall, wie uns dieser Buschkowsky weismachen will.
    Genau um zu verhindern das es bald überall so aussieht muss schnell und entschlossenen gehandelt werden.
    Und auch Neukölln muss zurück erobert werden.

  8. #2007
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Die 1.Pressekonferenz der sächsischen Allianz nach dem Treffen mit PEgIDA; große Schnittmengen gibt es bei der gemeinsamen Forderung nach einem Einwanderungsgesetz, Formen der direkten Demokratie mit Volksentscheiden und der Kritik am irrsinnigen Genderismus. Nun sind die Hackschlächter der Lügenpresse wieder am Arbeiten, damit das Ergebnis in der Tageschau in einem ganz anderen Licht präsentiert wird.

    Merkt Ihr eins, das Thema Islam ist zwar da, aber nur als kleinster gemeinsamster Nenner, denn jetzt geht es an richtig spannende Sachen wie den EURO, die Sanktionen gegenüber Russland, die Brüsseler Eurokratie, die Natoverpflichtungen und auch Fragen zu Souveränität unseres Landes fast 70 Jahre nach Kriegsende.

    maschmeyer-gauck.jpg ..sie produzieren nichts, aber der Herr ernähret sie trotzdem

    Das Gesamtbild rundet sich ab, wenn man aufmerksam den schönen Verweis von ChangLek liest http://killerbeesagt.wordpress.com/2...d-fallen-wird/

  9. #2008
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    800
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Logisch, die 5% sind der Durchschnitt. In Nokus Refugium 10%, in Dresden eher bei 1-2%.

    Interessanterweise finden sich Pegida-Anhänger eher dort, wo es kaum Moslems gibt. Städter aus Berlin, Köln, Stuttgart, andere mit nicht einem zu übersehendem Anteil muslimischer Bewohner scheinen da viel entspannter zu sein.
    Das ist doch Kleinkindergebrabbel auch in den muslimisch belasteten Städten ist die Ablehnung der heimischen Bevölkerung bei über 40 %. Das ein so signifikant hoher Wert der zeigt das nirgendwo Muselmänner willkommen sind. Das hat mit Entspannung nichts zu tun.

  10. #2009
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.409
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Berlin-Neukölln ist nicht überall, wie uns dieser Buschkowsky weismachen will.
    Im Gegensatz zu dir, hält "dieser Buschkowsky" sein Gesicht in der Öffentlichkeit dafür hin, um unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Anonym im Internet fremde Menschen pauschal als N.azis zu bezeichnen, ist einfach nur feige und armseelig. Ich würde mir mal von Seiten der Moderation wünschen, dass diese hier immer wieder auftauchenden pauschalen N.azi-Vorwürfe gegenüber der Memberschaft, endlich mal hart geahndet werden.

    Ich habe nichts dagegen, wenn man jemand direkt auf unterirdische Beiträge anspricht, die es hier ohne Zweifel gibt. Aber wie gesagt, direkt darauf eingehen und hier nicht so eine Scheisse von "20 % sind hier N.azis" ablassen.

  11. #2010
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ich habe niemanden direkt angesprochen, und "gefühlt" ist ja noch lange nicht der real vermutete Anteil. Ausserdem muss man den durchaus überspitzten Beitrag in direktem Zusammenhang mit dem Vorposter und der darin enthaltenen pauschalen Verunglimpfung eines Teils der bundesdeutschen Bevölkerung sehen.

    Meinen Avater habe ich übrigens im Moment (Mao) gewählt, weil ein Mod gefühlt alle Leute, die etwas gegen AfD und Konsorten schreiben, als Maoisten und Stalinisten verortet hat. Ich habe zwar noch nie etwas von Mao gelesen oder sonst eine sozialistische, kommunistische etc.pp. -Partei gewählt, nehme das aber durchaus mit Humor.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31