Seite 185 von 560 ErsteErste ... 85135175183184185186187195235285 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.841 bis 1.850 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.432 Aufrufe

  1. #1841
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.772
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Es ist bezeichnend für die Printpresse FAS (Frankfurter Allgemeine am Sonntag), dass solche primitive und substanzlose Hetze der Redakteurin Antonia Baum gegen die Junge Alternative, der Jugendorganisation der AfD, gedruckt wurde.
    ....
    Du möchtest gar nicht wissen, von wem die Leute bei der FAZ in Sachen JA "gefüttert" werden, @socky7.



    Mehr gern per PN oder Telefon.

  2.  
    Anzeige
  3. #1842
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Das hat die AfD wirklich nicht verdient. Ich gönne ihr schon 4,99% in Hamburg.

  4. #1843
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du möchtest gar nicht wissen, von wem die Leute bei der FAZ in Sachen JA "gefüttert" werden, @socky7.
    Der Aufbau der AfD in geordneten Bahnen braucht Zeit !
    Ich verweise auf meinen Beitrag #1759 zu diesem Thema.

    Jedenfalls wird die AfD nicht den Weg der Piratenpartei gehen. Denn die AfD hat zu viele kluge Köpfe unter ihren 20.000 Mitgliedern und zu viele Sympathisanten, die nicht doof sind. Ich zähle mich zu den Letzteren. Denn ich glaube, dass es eine Alternative zu dem Einheitsbrei der Altparteien in den Parlamenten geben muss, welche die Schwachstellen der völlig verfehlten Politik aufzeigt.

    Wenn sich in der SPD ehrenwerte Leute - wie Heinz Buschkowsky und Thilo Sarrazin - gegen die SPD-Linken durchsetzen würden, dann brauchten wir die AfD nur in Bezug auf die verfehlte Euro-Rettungs-Politik.

    Heinz Buschkowsky und seine Mitstreiter - wie z.B. Dr. Fritz Felgentreu MdB (SPD) - haben im Berliner Bezirk Neukölln mit 320.000 Einwohnern bei den letzten Wahlen Ergebnisse erzielt, die aus der Ära von Willy Brandt stammen könnten, während die SPD-Linken aus den anderen Bezirken von Berlin geradezu jämmerliche Ergebnisse erzielten. Die SPD Mitglieder-Befragung im vorigen Monat zeigte ja auch sehr deutlich, was die SPD-Mitglieder vom ultralinken SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß halten, der durch Delegiertenwahlen an die Macht kam - nicht durch Mitglieder-Votum ! In den Delegiertenversammlungen der SPD sitzen mehrheitlich linke SPD-Mitglieder aus dem öffentlichen Dienst, die an ihrer beruflichen und politischen Karriere basteln. Verwaltungsrichter Jan Stöß ist einer von denen.
    Auch in der SPD - wie in anderen Parteien - gilt die Steigerungsform von Feind :

    Feind - Todfeind - Parteifreund

    Jedenfalls wünsche ich Heinz Buschkowsky, dem SPD-Politiker ohne Furcht und Tadel - ein langes Leben !

    http://www.berlin.de/ba-neukoelln/bvv-online/fr010.asp

  5. #1844
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    M02688.jpg

    AfD: Die angeblich letzte Hoffnung gibt den Geist auf und entlarvt sich

    AfD: Die angeblich letzte Hoffnung gibt den Geist auf und entlarvt sich | Netzplanet

  6. #1845
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.053
    Wie aus dem Text hervorgeht hat sie damit das Politiksystem allgemein bezeichnet!

    Zitat : Das Parteiensystem ist dem Tode geweiht, beziehungsweise die Menschen, die unter ihm zu leiden haben. Die politischen Akteure haben es zwar noch nicht bemerkt, so sehr sind sie mit sich und der Zerstörung aller Restwerte beschäftigt.

    Nochmal: Die AfD besteht erst seit 1 1/2 Jahren und muß die Geburtsschwächen und Selbstreinigunsprozesse erst hinter sich bringen!
    Die etabl. Parteien hatten dazu zig-Jahre Zeit! Und wenn sie erst erkennen, daß mit den Punkten aus dem AfD-Programm Wähler zu gewinnen sind werden sie sich schnellstens darauf stürzen!
    Und dann ist für mich ein Hauptgrund erreicht, die AfD weiter zu unterstützen! Basta!

  7. #1846
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Der Fisch fängt aber am Kopf an zu stinken und mit den altlastigen Herren an der Spitze wird das sicher nichts oder ist schon zu stark von Geheimdiensten und V-Leuten unterwandert, wie man das bei anderen kritischen Parteien und Bewegungen erlebt hat. Ich zitiere wieder mal unseren Dieter mit seiner DDR 2.0

  8. #1847
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.053
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Der Fisch fängt aber am Kopf an zu stinken und mit den altlastigen Herren an der Spitze wird das sicher nichts oder ist schon zu stark von Geheimdiensten und V-Leuten unterwandert, wie man das bei anderen kritischen Parteien und Bewegungen erlebt hat. Ich zitiere wieder mal unseren Dieter mit seiner DDR 2.0
    Gottseidank gibt´s die AfD noch nicht so lange und kann schon deshalb noch nicht so "unterwandert" sein wie die Altparteien.

  9. #1848
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Geheimdienstvorläufe reichen sehr lange zurück, da wird frühzeitig selektiert, wer wann für welche Funktion interessant sein könnte. Nicht vergessen darfst Du aber auch solche Tarnverbindungen wie die amerikanisch-deutsche ATLANTIK BRÜCKE usw.

    -> Nachwahlen zum AfD-Bundesvorstand: Hans-Olaf Henkel kandidiert als Stellvertreter | Kolibri-Watch

  10. #1849
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Die Süddeutsche Zeitung SZ ist das allergrößte Hetzblatt gegen die AfD.
    Für die SZ ist es schon verwerflich, wenn der Hamburger AfD - Vorsitzende Prof. Jörn Kruse Probleme mit bestimmten Zuwanderern benennt, die von den Altparteien verschwiegen werden :

    "Problematisch seien etwa die 300 Lampedusa-Flüchtlinge, fährt Kruse fort, die "unter größtmöglicher medialer Begleitung" nach Hamburg gekommen seien und sich "rechtsstaatlichen Verfahren entzogen" hätten. Zum Beispiel, indem sie ihre Pässe weggeworfen, verschwiegen haben, wo sie herkommen. Nun seien sie zu Schwarzarbeit gezwungen, einige handelten sicher auch mit Drogen, würden kriminell."

    http://www.sueddeutsche.de/politik/a...nett-1.2229223

    Der Groll der SZ gegen die AfD ist gewachsen, seitdem die Süddeutsche Zeitung gemeinsame Recherche
    mit dem Staatsfernsehen WDR und NDR
    betreibt. Letztere sehen die leicht verdienten Einnahmen von jährlich 8,5 Milliarden Euro durch die GEZ-Abzocke gefährdet, wenn die AfD zu mächtig wird.


  11. #1850
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Extremisten, Chauvinisten und Nahzi-Verharmloser - ihr Anteil ist in der AfD so gross, dass sie damit nur der NPD Konkurrenz macht.

    Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: AfD bei rechten Einstellungen direkt hinter NPD - FES-Studie: Recht5extreme Einstellungen - FOCUS Online - Nachrichten

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31