Seite 168 von 560 ErsteErste ... 68118158166167168169170178218268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.671 bis 1.680 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.278 Aufrufe

  1. #1671
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Vaterlandsverräter kommt aus dem Sprachgebrauch der Alt und Neo N..a..zies. Was willst du damit sagen?

    Für mich ist das ein Begriff der NPD und der rechtsradiklaen Szene.
    Der Begriff "Vaterlandsverraeter" (Vaterlandsloser Geselle) kommt von Bismarck.

    Die Amis lieben ihr Land, die Franzosen auch, ebenso die Australier und die Thais.

    Die Deutschen sollen (duerfen) ihr Land nicht lieben...warum bist Du dieser Meinung ?

  2.  
    Anzeige
  3. #1672
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    Dort dürften überhaupt keine Asylbewerber untergebracht werden, die nicht vorzeigbar sind. Afrikanische Zuwanderer, die analog zu Kreuzberg ständig Randale machen, wären der Ruin für das Ostseebad Kühlungsborn mit der Folge, dass viele Hotelbesitzer und Pensionsbetreiber zahlungsunfähig würden.
    Könnte doch auch eine "Strategie" sein!
    So stünden zusätzliche vorzeigbare Unterkunftsmöglichkeiten für unsere Bereicherer zur Verfügung!
    Mit entsprechender Verpflegung und Freizeitmöglichkeiten wären sie evtl. sogar zufriedenzustellen und wir bräuchten keinerlei Randale wie in z.B. Berlin erwarten!

  4. #1673
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Vaterlandsverraeter" (Vaterlandsloser Geselle) kommt von Bismarck.
    Der Begriff "Vaterland" wirkt heute ein bischen altertümlich, ebenso wie das englische Pendant "fatherland". Beide Begriffe haben eine patriarchalische Note und werden im täglichen Vokabular selten verwendet. Daher ist die Assoziation mit dem Nationalismus vergangenener Jahrhunderte nicht verwunderlich.

    Ich denke, dass die Deutschen heute weniger nationalistisch gesinnt sind als die Franzosen, Amerikaner, und Thais, die als Beispiel genannt wurden. - Das ist gut so! - Ich sehe das durchaus als Vorteil, denn Nationalismus ist 10% Gemeinsinn, 20% Stolz, 30% Arroganz und 40% pure Idiotie.

    Cheers, X-pat

  5. #1674
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    und was ist dann mit der "MUTTER-SPRACHE"................??? Die Mutter hat das Kind zur Welt gebracht, daher wahrscheinlich Muttersprache und dieser name wird immer bleiben, bei Vaterland bin ich mir nicht mehr so sicher...............

  6. #1675
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.674
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    [...] Nationalismus ist [...] pure Idiotie. [...]
    Wenn ich demnächst irgendwo höre, dass deutsche Ingenieure überall gefragt sind, deutsche Autos den Ruf haben die besten zu sein, oder das deutsche Gesundheitssystem zu den vorbildlichsten zählt, dann werde ich das mit einem verächtlichen Naserümpfen und einem Verweis auf die kosmopolitische Unkorrektheit abtun. Schwör!

  7. #1676
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Die von dir genannten Branchen wären ohne Migranten voll am A rsch. Die einzige Gruppe, die noch fest in urdeutscher Hand ist, sind die Alkoholiker in den Innenstädten.

  8. #1677
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Also ganz ehrlich:
    Wir haben hier auf dem Bau massig Ausländer, aber die sind die grössten Pfuscher, die man sich nur vorstellen kann.

    Polen auf'm Bau ? Die wissen vielleicht viel, aber versuchen immer wider besseren Wissens Pfusch hinzulegen, um zu sparen (Polen sind billiger als Deutsche).

    You get what you pay for.

  9. #1678
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ....
    Wer dafür sorgt oder es relativiert, dass die Feinde des Heimatlandes hier ungestört Schaden anrichten können, muss ebenso als Feind angesehen werden.
    In manchen Fällen sind's aber auch einfach nur Idioten.
    Du hast doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Als Vaterlandsverräter wurden seit Bismarcks Zeiten bis zum Ende der Adenauer Authokratie alle Demokraten bezeichnet. Diese Vokabel sollte im diesem Jahrhundert nicht mehr benutzt werden.

  10. #1679
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    woody, ich will diese Leute ohne persönliche Kenntnis nicht gleich als braun einstufen, aber solche Sätze wie in deinem Zitat kann ich mir gut von Goebels im Sportpalast vorstellen.

  11. #1680
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Wenn ich demnächst irgendwo höre, dass deutsche Ingenieure überall gefragt sind, deutsche Autos den Ruf haben die besten zu sein, oder das deutsche Gesundheitssystem zu den vorbildlichsten zählt, dann werde ich das mit einem verächtlichen Naserümpfen und einem Verweis auf die kosmopolitische Unkorrektheit abtun. Schwör!
    Du hast dir, wie alle Vorschreiber nur wenig Gedanken über den Unterschied von Nationalismus und Patriotismus gemacht.

    Und z.B. der Nationalismus der Franzosen, war nie gegen eine andere Nation gerichtet wie z.B., der von Oben verordnete Nationalimus seit der Gründung des dt. Reiches in D.

    Die französische Nation hat sich mit der Revolution formiert und war die erste in Europa, die sich als solche verstand.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31