Seite 145 von 560 ErsteErste ... 4595135143144145146147155195245 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.925 Aufrufe

  1. #1441
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.954

    Arrow

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    * oder sie waren kaputt oder ich zum falschen Augenblick auf der Toilette
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Die gab es doch... ich habe die gesehen.
    So gegen 18.45 Uhr in der ARD.

  2.  
    Anzeige
  3. #1442
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Nur nochmals zur Erinnerung, auch wenn es nicht ins vorgefasste Schema passt:

    Die AfD ist Euro-kritisch und Pro-EU!

    Der Unterschied zwischen EU und Euro-Raum scheint immer noch nicht Jeden geläufig!

  4. #1443
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    So gegen 18.45 Uhr in der ARD.
    Mag sein.
    Habe diese Grafiken dann später (nach dem Sport) in den Online Medien gefunden.

    So, genug Politik, jetzt ist aber wieder wichtigeres angesagt ;)
    (1st 0:04 KC 3 : DEN 7)



  5. #1444
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    However: ich finde die Ergebnisse der AfD bemerkenswert und bin mir sicher, dass das Euro Thema weiter eine Rolle spielt und auf Basis der Ergebnisse der AfD endlich von SPDCDUCSUGRUENELINKE ernstgenommen werden wird.
    Darauf kannst du dich verlassen, denn jetzt geht es um die fetten Plätze am großen ̶s̶̶a̶̶u̶̶t̶̶r̶̶o̶̶g̶ Futtertrog!
    Speziell die Hinterbänkler auf den nicht so sicheren Listenplätzen werden aufmucken!

  6. #1445
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die AfD ist besonders stark bei Erstwählern vertreten. ...

    ...
    Lustig.
    DIE WELT meldet:

    19:38h Forschungsgruppe Wahlen – 16- und 17-Jährige stimmen seltener für AfD und Linke
    Nach der Landtagswahl in Brandenburg ist laut einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen .... Die erstmals bei Landtagswahlen wahlberechtigten 16- und 17-Jährigen entschieden sich laut der Analyse im Vergleich zu allen Wählern unter 30 Jahren häufiger für die Grünen, aber seltener für die Linke und die AfD.


    Liveticker: Thüringen und Brandenburg wählen Landtage - DIE WELT

    The Show Must Go On!
    Danke liebe Medien - euch kann man echt vertrauen.



    Ja, die Feinheiten verstehe ich, glaube dennoch an ein unabgestimmtes Agieren.

  7. #1446
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    sag ich doch da kommt nur Mist bei raus

  8. #1447
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Eben hat in den ARD Tagesthemen eine Kommentatorin aufgrund des AFD Abschneidens fast geweint(schnief schnief). Natürlich hat sie nicht darauf verzichtet, dass Wort " Rechtspopulisten" verachtend in die Kamera zu zischen. Und die Blödzeitung schreibt in aller Sachlichkeit "Eurohasser von der AFD holen 12 Prozent". Was für eine ausgewogene und sachliche Medienlandschaft wir doch haben.

  9. #1448
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Die Irritation und das Gestammel der Kommentatoren, Aufklärer und Ankläger ist schon belustigend.
    Was muss da für Angst herrschen?

    Dabei stellen sich noch ganz andere Fragen: sind die GRÜNEN auf dem Weg der FDP?
    Wo die doch vor nicht allzu langer Zeit von der Journalistenkamarilla noch auf mindestens 25% hochgeschrieben wurden.
    Nicht dass es mich nicht freuen würde, wenn diese verlogene Bande beim nächsten Mal ganz draussen bleibt ;)

    Das ansonsten übliche Gesülze der Altparteien zum Ausgang tut man sich besser nicht mehr an.
    Allein die Aussagen zum Wahlverhalten der Jüngeren - dass so gar nicht ins Bild passen will - entlarvt die Unseriösität dieser Vertreter.

    Gerade die kritischen jungen Leuten schauen nämlich genauer hin.
    Und staunen, wenn die normalen Menschen um sie herum von den Medien und Parteien auf einmal zu N.azis/R.echte erklärt werden, weil sie - die gestern noch SPDCDUCSUGRUENELINKESPD und damit staatskonform und "richtig" wählten - dieses Mal die AfD in Betracht zogen!

    Tja, ist schon ein Stück hartes Brot, wenn man nun ernsthaft befürchten muss, dass die Plätze für SPDCDUCSUGRUENELINKESPD am Trog (noch) enger werden.

    Ein Interview zum Thema von heute morgen: Henkel(AfD) zu den Landtagswahlen - DLF

    Der Kommentar bringt es auch gut rüber:

    Hier sind etliche Schablonen neu zu biegen
    DENNIS GARTNER (PERITRAST) - 14.09.2014 20:44
    Folgen Die AfD soll laut Medien eine Partei der unzufriedenen alten Männer sein. Was zeigen die Wahlen aber? Gerade die Alten wählen die AfD kaum. Die Partei wird getragen von den ganz jungen und den jungen Leuten. In Sachsen haben sogar mehr Frauen die AfD gewählt als die Grünen. Es wäre nicht schlecht, wenn unsere Medien dieses einmal zur Kenntnis nehmen wollen. Auch mit "Fischen am rechten Rand" ist eine falsche Unterstellung an die AfD gerichtet worden. Die Wähler kommen breitbasig aus allen Parteien. "Rechts" spielt da mangels Masse überhaupt keine Rolle. Auch das sollten sich die Medien einmal merken.
    Linke und AfD: Von wegen Rechtspopulisten! - FAZ

  10. #1449
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Irritation und das Gestammel der Kommentatoren, Aufklärer und Ankläger ist schon belustigend.
    Besonders belustigend empfinde ich die dazu immer gleich betroffene, aufgestzte Du DU Du Sorgenmiene.

  11. #1450
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.859
    Falls die AfD mal irgendwo mitregieren kann oder darf wird sich schnell herausstellen, das die auch nur mit Wasser kochen: AfD: Triumphe setzen Union und SPD unter Druck - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31