Seite 14 von 560 ErsteErste ... 412131415162464114514 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.200 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    ... bevor man die Alternative Liste wählt.
    Na die ganz bestimmt nicht.
    Die GAL (Grün-Alternative-Liste) gibt es meines Wissens auch gar nicht mehr, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ... Dann ist nichts mehr zu verteilen da!
    Hauptsache vorher das dann später nicht mehr vorhandene Geld besser verteilt


  4. #133
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    Strike, gibt's auch Beispiele mit Kinders? Tangiert mich zwar eventuell nur noch ein paar Jährchen aber da AfD ja nun wieder die Gebärlust in deutschen Familien steigern will (Ups, beinahe hätte ich Mutterkreuz gesagt) muss ja da wohl etwas dabei sein??

  5. #134
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    ... da AfD ja nun wieder die Gebärlust in deutschen Familien steigern will... ?
    Du meinst der @Leipziger und @Socrates sitzen im AfD Vorstand?



    Ernsthaft: was meinst Du mit Kinder?
    Ich interpretiere diese Aussagen so, dass jedes Kind mit 8.000 Euro Freibetrag beruecksichtigt werden soll.

    Damit saehe meine Beispielrechnung dann auf die Schnelle so aus:

    Eltern, verheiratet, beide berufstaetig, 2 Kinder.
    Einkommen 41.000 Euro.
    Zu zahlen sind 750 Euro Steuern.

    ((8.000+2.000)+(8.000+2.000)+(8.000)+(8.000)=36.00 0)
    (60 Prozent von 5.000=3.000)
    (25 Prozent von 3.000=750)

    Eltern, verheiratet, beide berufstaetig, 2 Kinder.
    Einkommen 60.000 Euro (2 mal das vorgebliche Durchschnittseinkommen in D)
    Zu zahlen sind 4.550 Euro Steuern.

    ((8.000+2.000)+(8.000+2.000)+(8.000)+(8.000)=36.00 0)
    (60 Prozent von 5.000=3.000)
    (25 Prozent von 3.000=750)
    (80 Prozent von 19.000=15.200)
    (25 Prozent von 15.200=3.800)

  6. #135
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    Ich dachte jetzt an Sohnemann und mir. Aber dann kann ich das selbst ausrechnen, Danke!

  7. #136
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.192
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Einkommenssteueraufkommen 186 Milliarden, woher hast Du diese Zahl? Richtig ist 149.065 Mrd. Lohnsteuer, 37.262 Mrd. Einkommenssteuer, zusammen rund 186 Mrd., nur unter den Lohnsteuerzahlern, sind wohl kaum die Einkommensmilionäre zu finden.
    Hier werden immer wieder Äpfel und Birnen gemeinsam zu Mus verarbeitet.
    Die Lohnsteuer ist keine eigene Steuer, sondern eine Erhebungsform der Einkommensteuer.

  8. #137
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.240
    Ich habe als Anwendungstechniker 30 Jahre lang SOA bereist und einiges an Erfahrungen gesammelt .
    Unsere Produkte wurden in der Chemie , Wasser u. Abwasser u. Palmölindustrie und und eingesetzt .
    Natürlich war der Preis immer ein wichtiges Argument , aber die wirklich erfolgreichen Kunden haben
    immer auf die Qualität und den Sevice geachtet !
    Wir haben immer auf Qualität geachtet u. wenn es nur um den Preis ging , den Rückzieher gemacht .
    Die Firma ist über viele Jahre erfolgreich und ich als techn. Berater kann immer unsere früheren Kunden besuchen und
    noch nie habe ich vor verschlossenen Toren gestanden .
    Ich kenne einen Mitarbeiter einer deutschen Firma , dem wurde in China der Pass abgenommen und er
    mußte in China warten ( er eine Geisel ) bis die Firma einen Ersatz geliefert hat .
    Er wußte genau , sie hatten nur Scheiße geliefert .
    Wenn sich unsere Produkte um 10 - 20% verteuern würden , wäre der Export sicher etwas schwieriger ,
    aber die Qualitätsfirmen würden sich weiter durchsetzen .
    Die die Mist verkaufen , werden sich auf Dauer auch mit dem Euro nicht gegen die Chinesen behaupten .

    Sombath



    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Der Preis ist immer ein wichtiges Kaufkriterium. Allein mit der Qualität wirst du bei vielen Produkten keinen Stich mehr machen, weil die Qualitätsunterschiede bei vielen Produkten nicht mehr gravierend sind. Die Zeiten, wo das Made in Germany allein als Kaufkriterium entscheidend war, die sind vorbei. Ohnehin werden ja viele deutsche Produkte gar nicht mehr in Deutschland produziert, sondern im Ausland.

    Wenn du hier Vergleiche mit den 70er Jahren aufstellst, dann sind diese Vergleiche allenfalls für den Papierkorb geeignet. Damals war es so, dass es beispielsweise für gefragte Automodelle Lieferzeiten von über einem Jahr gab, weil die Nachfrage so hoch war. Demensprechend hat sich eine Aufwertung kaum ausgewirkt, weil die Lieferbücher ohnehin gefüllt waren. Diese Zeiten sind aber vorbei.

    Du schreibst hier, dass der Aufwertungseffekt durch den Importanteil verringert wird. Das ist richtig, aber wenn der Importanteil bei 40% liegt, dann bedeutet das auch, dass sich für die restlichen 60% die Aufwertung als Preissteigerung im Ausland bemerkbar macht.

    Eine Aufwertung hat somit eine negative Auswirkung auf die Nachfrage und damit auf die Arbeitsplätze. Wer dies bestreitet, der belügt sich selbst und auch die anderen.

  9. #138
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.240
    Ja ist richtig , aber von den Schwarzen u. den Gelben habe ich Nichts Anderes erwartet .
    Das aber meine Partei den gleichen Scheiß , oder noch schlimmer macht , hatte ich nicht erwartet .

    Sombath



    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Falsch, die kapitalgedeckte Rentenversicherung hat schon Adenauer (CDU) zertruemmert.
    Wie Rentenversicherung ruiniert wurde - Rente - Büro gegen Altersdiskriminierung

  10. #139
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Das aber meine Partei den gleichen Scheiß , oder noch schlimmer macht , hatte ich nicht erwartet .
    Tja, da sollte man dann dochmal anfangen zu ueberlegen. Ich bin da aber ein ganz schlechtes Beispiel fuer . Ich hab einmal in meinem Leben gewaehlt. Das war gegen die Birne. Dann nie wieder. Leider kann ich aufgrund der Huerden hier auch nicht. Wuerde aber AFD waehlen.

  11. #140
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    *
    Deckt sich mit meinem Verstaendnis.
    Damit Deutschland aber weiter gue und innovative Produkte entwickeln und anbieten kann, bedarf es guter Bildung.

    Da wurde mir in den letzten Jahrzehnten von SPDGRUENENFDPCDUCSU zuviel - oft aus ideologischen Gruenden und auf Kosten der Qualitaet - experimentiert.

    Insofern finden auch die Forderungen der sogenannten "Ein-Themen-Partei" fuer das Thema Bildung meine Zustimmung:

    Wir fordern bundesweit einheitliche Bildungsstandards orientiert an den besten Schulsystemen Deutschlands.

    Wir fordern, Bildung als Kernaufgabe der Familie zu fördern. Kitas und Schulen müssen dies sinnvoll ergänzen. Nichts ist für unsere Zukunft wichtiger als die Bildung unserer Kinder.

    In erster Linie sind die Eltern für die Bildung und Erziehung ihrer Kinder verantwortlich. Der Staat muss ihnen dabei helfen, diese Aufgabe zu erfüllen. Frühkindliche Bildungsangebote sollen unabhängig vom Familienhintergrund verfügbar sein.

    Wir fordern ein qualitativ hochwertiges Universitätssystem, das den Studenten angemessene Betreuungs- und Fördermöglichkeiten bietet. Auch eine Rückkehr zu bewährten Diplom- und Staat5examensstudiengängen muss möglich sein.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31