Seite 135 von 560 ErsteErste ... 3585125133134135136137145185235 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.350 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 252.245 Aufrufe

  1. #1341
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Die AfD ist eine Gefahr für die etablierten Parteien. Wenn sie ihre Macht behalten wollen, müssen sie darüber nachdenken warum die AfD diesen Zulauf hat. Da sie ja von den Fressnäpfen nur ungern weg wollen, werden sie sich einen Teil des AfD-Programms zu eigen machen müssen (ähnlich wie damals bei den Grünen), damit sie die Wanderwähler zurück halten können.
    Ansonsten wird es parteipolitische Umwälzungen geben. Aber das ist in einer Demokratie ja so gewollt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1342
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Was will die AfD?
    „Gute“ Presse von Frankfurter Rundschau, taz, Süddeutscher Zeitung und Co.?
    Oder will die Alternative die Themen angehen, die aus Politischer Korrektheit niemand den Mut hat anzupacken?
    Im Falle des letzteren Kurses hätte sie auch dauerhaft Erfolg, wenn auch nicht bei den Mainstream-Medien.


    Ein lesenswerter Beitrag unter blu-news.org:
    Erfolg gibt es nicht mit, sondern nur gegen "die Medien" | blu-News

  4. #1343
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.118
    Wieviel Prozent Kindergeld plant die AfD eigentlich für Mischbrote ?
    Immerhin trage ich mich nun ernsthaft mit dem Gedanken nun meiner überfälligen Pflicht gerade noch rechtzueitig nachzukommen und Drei nachzuzeugen.
    Nur damit ich das dann auch vorkalkulieren kann.

  5. #1344
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ... "Den Angaben zufolge fragte Emnid auch die Zustimmung zu den Inhalten der Alternative für Deutschland ab. Dabei unterstützten 83 Prozent der Befragten den AfD-Slogan «Einwanderung braucht strikte Regeln», 45 Prozent das Leitbild der «Drei-Kind-Familie» und immerhin 33 Prozent die These «Deutschland braucht den Euro nicht». Den Vorwurf, die AfD sei eine rechtsradikale Partei, teilten 64 Prozent nicht, nur 17 Prozent sind dieser Auffassung."/
    Ja, genau, in Deutschland striktere Regeln, aber in Thailand "free for all" fuer alle Auslaender...!

    Die meisten Leute sind in den meisten Gegenden der Welt Auslaender. Und dafuer, dass wir z.B. Deutsche sind, koennen wir auch nichts, wir haben uns unsere Eltern nicht ausgesucht. Warum also dieser elitaere Anspruch von wegen "Ich bin ein Deutscher" und DU Auslaender hau ab! Wir haetten genausogut auf der anderen Seite geboren worden sein, worauf bilden wir uns also etwas ein? Auf den Zufall? Ist der unser Verdienst, auf den wir uns berufen koennten?

    Wieviel Leid und Krieg ist schon geboren worden aus solch einer niederen Einstellung namens National-Chauvinismus? Und je duemmer und primitiver die Leute, desto mehr fallen sie darauf rein und lassen sich vor den Karren derer spannen, die damit richtig Kohle scheffeln...
    Keinen Durchblick haben und sich darauf auch noch 'was einbilden!...

  6. #1345
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Ja, genau, in Deutschland striktere Regeln, aber in Thailand "free for all" fuer alle Auslaender...!
    Was bekommt man als Ausländer in Thailand denn bitte for free?

    So lange wir Kohle ins Land bringen sind wir geduldet. Wer die Bedingungen nicht mehr erfüllt der kann gehen, und wird, wenn er nicht freiwillig das Land verlässt, ins Immigration Detention Center gebracht. Arbeiten dürfen wir nur wenn es sich um eine Tätigkeit handelt die nicht auch von Thais ausgeübt werden kann, und Land kaufen dürfen wir schon mal gar nicht.

    Ich finde das auch ziemlich doof, denn wir können doch alle nichts dafür dass wir keine Thais sind, und haben uns unsere Eltern nicht ausgesucht, und so weiter. Aber ich muss akzeptieren dass die meisten Thais diese Regeln für völlig angebracht halten.

  7. #1346
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    wem es in Thailand nicht gefaellt, hat die Freheit nach Hause zu fahren, niemand wurde gebeten sich hier niederzulassen.
    mfg
    peter1

  8. #1347
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was bekommt man als Ausländer in Thailand denn bitte for free?
    Noch nie mitbekommen, was fuer ein - oft vergeblicher - Aufwand das ist, als Thai nach Deutschland oder ein anderes Schengen Land einzureisen? Mit Interview, nachweis von Versicherung, Weiter-/Rueckflug Bestaetigung, Einladung und Garantie-/Kosten-Uebernahme etc.
    Und fuer uns? Bei Weiterreise gibt es 30 Tage ohen irgendetwas, ein 1-Jahres-Visum gegen Altersnachweis 50+ und Nachweis, dass man Kohle hat (1000 Euro/Monat).

    Das sind doch himmelweite Unterschiede! Und bei anderen Staaten ist der Unterschied noch extremer.

    Das heisst natuerlich nicht, dass die Thais nicht auch totale National-Chauvinisten sind, frei nach dem Motto: Wenn ich den Leuten sonst schon nichts geben kann als ihr Anfuehrer/Ausbeuter, dann muss ich ihnen wenigstens Nationalismus geben, um sie ruhig zu halten und von Ideen abzuhalten, sich ihren gerechten Anteil zu holen...

  9. #1348
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Bei CSU-Chef Horst Seehofer erfolgt ein Umdenken :

    CSU-Chef Horst Seehofer: AfD-Mitglieder sind keine ?braunen Dumpfbacken? - Politik Inland - Bild.de

    "Als konkretes Beispiel für Themen, die die Union aufgreifen müsse, nannte der bayrische Ministerpräsident die Euro-Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank. „Wenn zum Beispiel EZB-Chef Mario Draghi den Geldhahn der Zentralbank aufdreht und gleichzeitig Ramschpapiere kauft, dann macht das vielen Menschen Angst. Und es ist unsere Aufgabe, diese Politik der Schuldenmacherei zu kritisieren."

    Merkel und Gabriel schlafen weiter oder tun so, als ob überhaupt keine Gefahr für deutsche Steuerzahler besteht.

  10. #1349
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Der Seehofer ist ja immer einer der Ersten der merkt in welche Richtung er sein Fähnchen hängen muß um an der Macht bleiben zu können.

  11. #1350
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Noch nie mitbekommen, was fuer ein - oft vergeblicher - Aufwand das ist, als Thai nach Deutschland oder ein anderes Schengen Land einzureisen? Mit Interview, nachweis von Versicherung, Weiter-/Rueckflug Bestaetigung, Einladung und Garantie-/Kosten-Uebernahme etc.
    Und fuer uns? Bei Weiterreise gibt es 30 Tage ohen irgendetwas, ein 1-Jahres-Visum gegen Altersnachweis 50+ und Nachweis, dass man Kohle hat (1000 Euro/Monat).

    Das sind doch himmelweite Unterschiede! Und bei anderen Staaten ist der Unterschied noch extremer.

    Das heisst natuerlich nicht, dass die Thais nicht auch totale National-Chauvinisten sind, frei nach dem Motto: Wenn ich den Leuten sonst schon nichts geben kann als ihr Anfuehrer/Ausbeuter, dann muss ich ihnen wenigstens Nationalismus geben, um sie ruhig zu halten und von Ideen abzuhalten, sich ihren gerechten Anteil zu holen...
    Damit hat aber Thailand auch strikte Regeln für die Einreise und Aufenthalt, was würde denn passieren wenn ich im TM6 angebe "kein bargeld, keine Kredit-Bankkarte, kein Rückflugticket, keine Unterkunft, bekomme ich dann meinen Einreisestempel?

    Was die Afd unter striktere Regeln versteht, ist eventuell teilweise das was Thailand praktiziert, bring Geld mit, oder bleib daheim.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31