Seite 125 von 560 ErsteErste ... 2575115123124125126127135175225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 5593

Alternative für Deutschland!?

Erstellt von strike, 03.05.2013, 16:59 Uhr · 5.592 Antworten · 251.252 Aufrufe

  1. #1241
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die traurige partei-interne Entwicklung bei der AfD geht leider weiter.
    Rücktritte, angedrohte Verfahren, Vorstände zu denen das Vertrauen verloren gegegangen ist.
    Mir fällt auf (wie heute im MM gelesen) daß viele der sog. Rücktritte ehemalige FDP-Aktive sind, die sich wohl in der AFD ein warmes Nestchen gesucht haben!
    Erinnert mich irgendwie an die bekannten Wendehälse!
    Auf die sollte die AfD gern verzichten und unter Reinigungsprozeß abbuchen!

  2.  
    Anzeige
  3. #1242
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ein neuer Wahl-O-Mat bietet Entscheidungshilfe für Unentschlossene | MDR.DE ist da, für Sachsen. Die AfD landet bei mir aber nur auf Platz 4 nach DSU, NPD und CDU..

  4. #1243
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    @strike :
    Das ist schade, dass es bei euch in Hessen und tlw. in Baden-Württemberg solche Entwicklungen bei der AfD gegeben hat. In Berlin sowie in Mittel-und Ostdeutschland ist die Stimmung bei der AfD sehr gut. ...
    Ich stelle einfach mal unkommentiert ein paar Beiträge ein, @socky7, die es sich wirklich lohnt zu lesen - auch und besonders die Kommentierungen zu den Beiträgen! - und das Verstehen, was in und mit der AfD gerade so richtig schief läuft, möglicherweise erleichtert.

    Nimm Dir mal ein wenig Zeit, denn diese Statements erklären eine Menge und eventuell wird dann auch klar, warum immer weniger Mitglieder bereit sind _aktiv_ zu unterstützen.

    Diese Entwicklung ist - da eben nicht nur ein kurzfristiges Phänomen, wie viel Mitglieder und Wähler hofften - ausserordentlich bedauerlich. Und dies sind nur die nun auch in den öffentlichen Medien angekommenen Ungereimtheiten.

    Sollte die AfD jetzt schon am Ende sein?
    Dann war es das für lange Zeit mit Alternativen zu den Altparteien in Deutschland.
    Eine neue Partei mit gleichem Habitus und stärkere "Führungskultur" als die Etablierten braucht allerdings wirklich kein Mensch.

    Das Lesen in zeitlicher Reihenfolge erleichtert das Verständnis:

    Link#1 Der Vorsitzende kann nicht überstimmt werden | blu-News

    Link#2 Die Basisdemokratie steht nicht in Frage | blu-News

    Link#3 Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen | blu-News

    Link#4 Ein Schuss ins eigene Knie | blu-News

    Link#5 Ihr habt die Freiheit, unserer Meinung zu sein | blu-News

  5. #1244
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Sollte die AfD jetzt schon am Ende sein?
    Dann war es das für lange Zeit mit Alternativen zu den Altparteien in Deutschland.
    Ich bleibe dabei: Geburtswehen!
    So wie jede prosperierende Firma große Problem hat gutes Personal zu bekommen, so geht es auch der AfD!

    Selbst wenn es so sein sollte mit dem Ende der Alternative zu den Altparteien - wen sollen wir dann wählen?
    Ich finde immer noch, daß das Parteiprogramm es wert ist die AfD zu wählen!
    Denn dann zumindest würden die Altparteien darauf aufmerksam, daß damit evtl. Stimmen zurückzugewinnen wären und einiges übernehmen!
    So wie damals bei den Grünen vom plötzlich noch grüneren Töpfer!
    Ein Grund mehr, AfD zu wählen! Wen denn sonst????

  6. #1245
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ... Ich finde immer noch, daß das Parteiprogramm es wert ist die AfD zu wählen ...
    Ich verstehe Deine Sicht, @Hermann2.
    Und glaub mir, ich würde es auch gern anders haben, denn der alte Filz taugt ganz sicher zu nicht mehr viel und gehört ersetzt.

    Allerdings gibt es mittlerweile viele Stimmen, die da sagen, dass ganz viel von den ursprünglichen AfD-Zielen verwässert wird und eine saubere und glasklare Positionierung bei wichtigen Punkten bis heute fehlt.

    Warten wir es weiter ab und schauen interessiert zu.

  7. #1246
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei: Geburtswehen!
    Weist du, es ist so leicht, den strike zu verstehen, wenn man es denn will.
    Voraussetzung ist natürlich, seine Beiträge auch zu lesen, was du und viele andere nicht getan haben.

    Genau diese "Geburtswehen", die du so als Beiwerk abtust, prangert der xxx Strike seit fast 4 Monaten an.

    Es ist extrem Schwierig zwischen "Status quo" und "Veränderung , die nur mit absoluter Mehrheit verändert werden kann, zu wählen.

  8. #1247
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Mir ist das Dilemma in der AfD sehr wohl bekannt!

    ABER! Nochmal meine Frage: Wen sollen wir sonst wählen????

    Selbst bei sehr negativer Einstellung kann man doch die AfD als ein zumindest kleineres Übel gegenüber den Altparteien bezeichnen!
    Es kann doch niemand behaupten, er wüßte eine Partei die seine Überzeugungen zu 100 % vertritt!

  9. #1248
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Mir ist das Dilemma in der AfD sehr wohl bekannt!

    ABER! Nochmal meine Frage: Wen sollen wir sonst wählen????

    Selbst bei sehr negativer Einstellung kann man doch die AfD als ein zumindest kleineres Übel gegenüber den Altparteien bezeichnen!
    Es kann doch niemand behaupten, er wüßte eine Partei die seine Überzeugungen zu 100 % vertritt!
    Hermann, ich bin doch ganz nah bei dir. Ich bin aber ganz weit weg, wenn du diese Manipulationen als Geburtswehen abtuen möchtest.
    Das sind interne Schlachten um Futtertröge.

    Da sind hunderte ungelernte Wi.chser, die von nichts eine Ahnung haben und dir und mir vorschreiben wollen wie wir (nicht sie) zu leben haben.
    Ich habe mich mal in einem Volkshochschulkurs angemeldet, wie man ein Guillotinemesser "GRÜN" schleift

  10. #1249
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ABER! Nochmal meine Frage: Wen sollen wir sonst wählen????
    strike, yogi! Habt ihr eine Empfehlung - oder Wahlverweigerung?

  11. #1250
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    strike, yogi! Habt ihr eine Empfehlung - oder Wahlverweigerung?
    Nette Frage, @Herrmann2. Ich beantworte die mal so, dass ich keiner Partei eine Legitimation geben werde, die meine Interessen mit Füssen tritt.

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Koh Samet
    Von ambera im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 20:49
  2. Alternative zu blauworld SIM ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 15:34
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31