Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

Also doch, endlich verhaftete die Polizei korrupte FIFA-Spitzenfunktionäre !

Erstellt von hueher, 27.05.2015, 17:31 Uhr · 97 Antworten · 5.488 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    434
    Es ist doch vollkommen egal wer an der
    Spitze dieser korrupten Institution steht.
    So lange die Politik diesen Medienspektakel meint fuer ihre eigenen
    Interessen meint nutzen zu muessen,
    wird es eher schlimmer.

    Frau Merkel ist da ja auch so ein profil-
    suechtiges Element.
    Fliegt 2 x auf Kosten des Steuerzahlers
    mit einer Regierungsmaschine zur WM
    nach Brasilien, laesst sich in der Um-
    kleidekabine mit halbnakten Spielern
    (Oezil) filmen, etc., etc.,

    Unabhaengig davon duerften die meisten Fussballfans und nicht nur die,
    gewaltig der zionistisch-juedischen
    Expansion auf den Leim gegangen sein.

    In der deutschen Presse wird total ver-
    schwiegen, dass die FIFA dem Antrag
    des palaestinensischen Fussballverban-
    des statt gegeben hat Israel von den
    Wettbewerben auszuschliessen, da diese
    permanent diesen an der Austragung ihrer Spiele hinderten.
    Daraufhin hat Netanjahu das Ende der
    FIFA angedroht.
    Ploetzlich wurden aufgrund US Drucks
    die Verhaftungen unter Beisein der
    N.Y.Times (juedisch gepraegt) in
    der Schweiz durchgefuehrt.
    Der erst genehmigte Antrag wurde
    wieder storniert.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Stacyboy

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Es ist doch vollkommen egal wer an der
    Spitze dieser korrupten Institution steht.
    So lange die Politik diesen Medienspektakel meint fuer ihre eigenen
    Interessen meint nutzen zu muessen,
    wird es eher schlimmer.

    Frau Merkel ist da ja auch so ein profil-
    suechtiges Element.
    Fliegt 2 x auf Kosten des Steuerzahlers
    mit einer Regierungsmaschine zur WM
    nach Brasilien, laesst sich in der Um-
    kleidekabine mit halbnakten Spielern
    (Oezil) filmen, etc., etc.,

    Unabhaengig davon duerften die meisten Fussballfans und nicht nur die,
    gewaltig der zionistisch-juedischen
    Expansion auf den Leim gegangen sein.

    In der deutschen Presse wird total ver-
    schwiegen, dass die FIFA dem Antrag
    des palaestinensischen Fussballverban-
    des statt gegeben hat Israel von den
    Wettbewerben auszuschliessen, da diese
    permanent diesen an der Austragung ihrer Spiele hinderten.
    Daraufhin hat Netanjahu das Ende der
    FIFA angedroht.
    Ploetzlich wurden aufgrund US Drucks
    die Verhaftungen unter Beisein der
    N.Y.Times (juedisch gepraegt) in
    der Schweiz durchgefuehrt.
    Der erst genehmigte Antrag wurde
    wieder storniert.
    jetzt sind die Juden auch noch daran schuld?

  4. #93
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    434
    Die Verhaftungswelle kam doch genau
    zum richtigen Zeitpunkt.
    Somit bleibt alles unberichtet im stillen
    Kaemmerlein; genausu wie der Abschuss von MH17 ja auch genau zum
    richtigem Zeitpunkt kam um die Palaes-
    tinenser zu bombardieren.

    Netanyahu: Das Bemühen Israel zu schaden wird die Fifa zerstören | RT Deutsch

  5. #94
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    In der deutschen Presse wird total ver-
    schwiegen, dass die FIFA dem Antrag
    des palaestinensischen Fussballverban-
    des statt gegeben hat Israel von den
    Wettbewerben auszuschliessen, da diese
    permanent diesen an der Austragung ihrer Spiele hinderten.
    Stimmt nicht, der Antrag wurde zurückgezogen.

    Jedenfalls wenn man Al Jazeera glauben darf. Oder sind die inzwischen auch Teil der "Lügenpresse"?

    Palestinians drop bid to have FIFA suspend Israel - Al Jazeera English

  6. #95
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.666
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht, der Antrag wurde zurückgezogen.

    Jedenfalls wenn man Al Jazeera glauben darf. Oder sind die inzwischen auch Teil der "Lügenpresse"?

    Palestinians drop bid to have FIFA suspend Israel - Al Jazeera English
    Kommt jeweils drauf an, ob deren nebensächliche Meinung mit der einiger Anti-USrael-Spezialmember und Inhaber-der-alleinigen-Wahrheit hier konform ist!

  7. #96
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    434
    Natuerlich wurde der Antrag zurueck
    genommen.
    Aber, dass es gar so weit kommen musste, duerfte fuer das Verpassen
    eines saftigen Denkzettels genug sein.

    Mit anti USraelismus hat das gewiss
    nichts zu tun, obwohl ich diese Kommentare freudig erwartet habe.

    Gebe allerdings zu, dass ich nicht ein
    Anhaenger des 11. Gebots "Israel darf
    alles tun" bin.

  8. #97
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Natuerlich wurde der Antrag zurueck genommen. Aber, dass es gar so weit kommen musste, duerfte fuer das Verpassen eines saftigen Denkzettels genug sein.
    Denkzettel? Der Ausschluss eines FIFA-Mitgliedsverbandes muss mit Dreiviertelmehrheit beschlossen werden. Dem antragstellenden palästinensischen Verband war also von vornherein klar, dass der Antrag nicht den Hauch einer Chance hatte. Denn viel mehr Befürworter als die Stimmen der islamischen Länder waren nicht zu erwarten. Der Antrag wurde zurückgezogen, um die absehbare Abstimmungsniederlage zu vermeiden.

    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Gebe allerdings zu, dass ich nicht ein Anhaenger des 11. Gebots "Israel darf alles tun" bin.
    Woran du glaubst ist deine Privatangelegenheit. Aber deine in Beitrag #91 aufgestellte Tatsachenbehauptung - dass die FIFA dem Antrag auf Ausschluss Israels stattgegeben habe - ist nun mal keine Glaubenssache, sondern nachweisbar falsch.

  9. #98
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    434
    Nein; der Antrag war als Tagesordnungspunkt zugelassen.
    Er wurde jedoch von palaestinensischer
    Seite zurueck gezogen als man ihnen
    entgegen kam.
    Gewiss haetten nicht nur islamische
    Staaten dem zugestimmt oder haelst
    du alle asiatischen Staaten fuer islamisch ?
    Obwohl der Islam zu D. gehoert, haette
    D. ganz sicher mit "NO" gestimmt

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 00:55
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.09.04, 13:27
  3. Thaksins Kampft gegen die Polizei-Mafia
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 03:49
  4. Fangprämie für die Polizei.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 22:41