Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Alles ist relativ.

Erstellt von tuxluchs, 12.05.2013, 18:24 Uhr · 17 Antworten · 924 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960

    Alles ist relativ.

    Die Posts wurden aus einem anderen Thread hier eingestellt.
    @tuxluchs ist nicht der Threadstarter.



    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du weißt offensichtlich nicht annährend, womit sich die allgemeine oder die spezielle Relativitätstheorie beschäftigt.
    Ach komm, das ist in diesem Zusammenhang doch Wortklauberei.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ach komm, das ist in diesem Zusammenhang doch Wortklauberei.
    Mich ärgert eben, wenn jemand, der weitestgehend weltfremd argumentiert, dabei auch noch lechtfertig Worte benutzt, bei denen er nicht mal ansatzweise weiß, was sie bedeuten.

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du weißt offensichtlich nicht annährend, womit sich die allgemeine oder die spezielle Relativitätstheorie beschäftigt.
    Das spielt auch keine Rolle. Wer sagt denn, das es nur eine Relativitätstheorie geben muss? Vielleicht habe ich ja meine eigene....
    Und meine Relativitätstheorie ist eben - wie der Name schon sagt - sehr relativ. Und somit relativer als alle anderen Relativitätstheorien.
    Was hat denn das für eine Aussage, wenn ich in einem reichen Stadtteil arm bin und in einem armen Stadtteil reich?
    Im Ergebnis habe ich doch genau dasselbe. Arm ist man, wenn man sich arm fühlt. Das ist vor allem denn, wenn man zu sehr auf andere schaut. Reich ist man im Grunde dann, wenn man mit dem, was man hat (völlig unabhängig vom Besitz der anderen) zufrieden ist.
    Insofern sollte man die Relativität in dem Zusammenhang völlig streichen und die tatsächlichen Fakten schauen.

    Aber im Grunde hat das mit dem Thema ja eh kaum etwas zu tun.
    Es geht ja vielmehr darum, erstmal im eigenen Land zu suchen, wo Verbesserungen möglich sind, bevor man andere Länder missionieren will.

  5. #4
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mich ärgert eben, wenn jemand, der weitestgehend weltfremd argumentiert, dabei auch noch lechtfertig Worte benutzt, bei denen er nicht mal ansatzweise weiß, was sie bedeuten.
    Das Knarf einen gelegentlich heftigen Riss in Schüssel hat, bedeutet nicht zwangsläufig das man in gleicher kindlicher Münze zurückzahlt. Hätte er eventuell besser Relationstheorien nennen sollen. Aber vor positiv Denkende ist schon verständlich was er meinte.

  6. #5
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das spielt auch keine Rolle. Wer sagt denn, das es nur eine Relativitätstheorie geben muss? Vielleicht habe ich ja meine eigene....
    Und meine Relativitätstheorie ist eben - wie der Name schon sagt - sehr relativ. Und somit relativer als alle anderen Relativitätstheorien.
    Was hat denn das für eine Aussage, wenn ich in einem reichen Stadtteil arm bin und in einem armen Stadtteil reich?
    Im Ergebnis habe ich doch genau dasselbe. Arm ist man, wenn man sich arm fühlt. Das ist vor allem denn, wenn man zu sehr auf andere schaut. Reich ist man im Grunde dann, wenn man mit dem, was man hat (völlig unabhängig vom Besitz der anderen) zufrieden ist.
    Insofern sollte man die Relativität in dem Zusammenhang völlig streichen und die tatsächlichen Fakten schauen.

    Aber im Grunde hat das mit dem Thema ja eh kaum etwas zu tun.
    Es geht ja vielmehr darum, erstmal im eigenen Land zu suchen, wo Verbesserungen möglich sind, bevor man andere Länder missionieren will.
    Genau. daher auch der Spruch "Kehre erstmal vor deiner Tür"

  7. #6
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das spielt auch keine Rolle. Wer sagt denn, das es nur eine Relativitätstheorie geben muss? Vielleicht habe ich ja meine eigene....
    Vielleicht schreibst Du auch nur relativ viel Scheisse.

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du weißt offensichtlich nicht annährend, womit sich die allgemeine oder die spezielle Relativitätstheorie beschäftigt.
    Genau @Chak.
    Exakt da kräuselten sich bei mir die Nackenhaare relativ mehr, als bei einem normal beknackten Beitrag von unserem lieben knarf.
    Ich helfe da aber gerne aus.

    Wechselwirkung zwischen Materie einerseits und Raum und Zeit andererseits.

  9. #8
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Und, auch begriffen die beiden Theorien?

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Und, auch begriffen die beiden Theorien?
    Wenn ich jetzt Probleme mit Satzzeichen hätte, hätte ich echte Probleme das zu verstehen.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Genau @Chak.
    Exakt da kräuselten sich bei mir die Nackenhaare relativ mehr, als bei einem normal beknackten Beitrag von unserem lieben knarf.
    Ich helfe da aber gerne aus.
    Genau das unterscheidet meine Ideen von anderen. Denn oftmals wird Kreativität durch enge Grenzen selbst behindert.
    Relativitätstheorie ist Relativitätstheorie. Genau das verhindert aber Fantasie und überdimensionales Denken. Was steckt denn in dem Wort drin Relativitätstheorie. Es ist ein Wortspiel. Scheinbar raffen das hier die wenigsten.

    Und genau das zeigt aber das gesellschaftliche Dilemma. Man denkt einfach zu reguliert und nicht über den Horizont hinaus.
    Relativitätstheorie ist eben auf immer und ewig festgelegt. Basta. Aber eben nicht bei mir.

    Dabei geht es aber nicht um die Theorie, die eigentlich dem Begriff zugeordnet ist. Das ist mir schon klar. Ich bin ja nicht dämlich. Aber ich bin dagegen, dass nur diese Relativitätstheorie das Exklusivrecht auf diesen Begriff hat.

    Ich möchte eben meine Theorie der Relativität ebenso bezeichnen, die aber natürlich etwas anderes aussagt.
    Darin verscteklt sich aber zusätzlich eben noch die Kritik am Marken- und Patentrecht. Das ist die Effektivitätstheorie: mit einem Satz gleich mehrere Dinge auf einmal kritisieren. Mir ist schon klar, dass der maßgeregelte Leser da schwer nachkommt, der auf jede Kommasetzung exakt achtet. Aber genau das will ich ja verändern, um die Welt mit Querdenkern zu bereichern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles auspacken
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 18:15
  2. Alles Lüge!?!??
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 16:46
  3. Und was man so alles glaubt...
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 16:15