Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Alle vier Minuten wird in Deutschland eingebrochen

Erstellt von socky7, 30.04.2014, 07:41 Uhr · 25 Antworten · 1.956 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ob du dich da mal nicht täuscht mit dem Richter .
    Sicher sein kann man sich vor Gericht nie, aber was ich schrieb entspricht der gängigen Rechtsprechung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Oregon Neighborhood Forms "Glock Block" To Fight Crime - Business Insider

    Glock Block, eine gute Idee.

    In dem Artikel steht auch, dass nur 21 der 50 US-Staaten Stand Your Ground gesetzlich erlauben.

  4. #23
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.070
    Smart Guns aus deutscher Produktion wären die Lösung des Problems.

    http://www.armatix.de/Smart-System.778.0.html?&L=0

    " Jeder Besitzer hat einen Code, nur wenn die Waffe die Autorisierung empfängt, ist sie schussbereit. Jeder andere sieht Rot und hat nur ein Pfund schwarzes Metall in der Hand. Für 1800 Dollar übrigens.Wenn Smart Guns im Umlauf wären, geschähe das Schreckliche:Kinder könnten einander nicht mehr im Spiel töten, Polizisten könnten nicht ihrer eigenen Waffen beraubt und damit niedergeschossen werden. Smart Guns könnten vernünftig und lebenserhaltend sein wie Sicherheitsgurt und Airbag in Autos."

    Smart Guns : US-Waffenlobby fürchtet intelligente Waffen - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    man sollte auch nicht vergessen, wie drastisch es mittlerweile in Deutschland aussieht.

    9% der Bevölkerung verdienen mehr, als 3.200 Euro im Monat,
    was bedeutet, 91% derBevölkerung verdient weniger, als 3.200 Euro.

    Einkommen: Neues SPIEGEL-ONLINE-Tool zeigt, wo Sie stehen - SPIEGEL ONLINE

    Nehmen wir das jetzt im internationalen Vergleich, und sehen uns zB. die Realität in der Schweiz an,

    Volksabstimmung : Gibt es in der Schweiz bald 3300 Euro Mindestlohn? - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT

    wo man eine finanzielle Verwahrlosung der Bevölkerung stikt bekämpft,
    aktuell geht es in der Schweiz um die Festsetzung des gesetzlichen Mindeslohnes auf 3.300 Euro,
    da man an einer menschenwürdigen Lebensgrundsicherung der Unterschicht interessiert ist,

    da muss man sich über die Situation in Deutschland nicht wundern,
    wo eine ansteigende Kriminalität im Grunde nur eine logische Folgeerscheinung ist.

    Wie will man es der deutschen Bevölkerung vermitteln, dass mit deutschen Steuergeldern die Griechenlandhilfe finanziert wird,
    wo die Steuerverwaltung unfähig ist, die "Liste der 1.700" abzuarbeiten, und Milliarden Euro einzuziehen.

    Das bei einer derart ungerechten Mittelverteilung einige Bürger zur illegalen Notwehraktionen greifen,
    um sich bei vermeidlichen Bessergestellten im Wohnungsumfeld zu bedienen,
    ist mit Sicherheit eine bedauernswerte Entwicklung.
    Man kann ein Land nicht für 91% der Bevölkerung zu einem Armutslager verwandeln,
    die Folgen dieser entstehenden Getthokultur lässt sich via RTL2 in der Deformation der deutschen Umgangssprache und Verhaltensmustern ablesen.
    Das in Zeiten der empfundenen Not die deutsche Reproduktionsrate sich immer weiter verlangsamt,
    und es nur noch bei Migrantenfamilien zu nennenswerten Bevölkerungswachsum kommt,
    lässt den Eindruck entstehen,
    die verantwortlichen Politiker nehmen diesen Austausch der Bevölkerung billigend in Kauf.

    Was nutzt ein schuldenfreies Deutschland, wenn in 20 Jahren Türkisch als zweite Amtssprache eingeführt werden muss ?

  6. #25
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.070
    "2012 gab es in Deutschland 144.117 gemeldete Einbruchsfälle. Das waren 8,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Seit 2008 stieg die Zahl jedes Jahr.
    Aufklären konnte die Polizei im bundesweiten Schnitt 15,7 Prozent der Fälle, also nur etwa jede sechste Tat. In manchen Orten ist die Aufklärungsrate viel höher - etwa in Erfurt (38,1 Prozent)."

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-969489.html

    Wenn man die polizeiliche Kriminalstatistik für 2012 auswertet, dann haben sich die Zahlen der Tatverdächtigen aus Rumänien bzw. Bulgarien in den letzten fünf Jahren verdoppelt bzw. verdreifacht.
    Mit kriminell veranlagten Leuten ist mehrheitlich kein Staat zu machen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel !

    "Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will der Diskriminierung von Roma und Sinti in Deutschland Einhalt gebieten.Ziel sei, "dass man sich auch besser kennenlernt, dass man mit diesen Vorurteilen aufräumen kann, dass man sich auch die Biografien vieler Sinti und Roma anschaut - schaut, wie sie sich erfolgreich in unsere Gesellschaft einbringen", sagte Merkel." (FAZ, Süddeutsche, Focus)


  7. #26
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Na klar steigt in den östlichen Bundesländer die Kriminalität an, ebenso im Osten von Ö, denn die Grenzen zum Nachbarn sind offen geworden.............. Hatte mal gehört, Görliz leidet darunter stark, obs stimmt kann ich nicht sagen. Ich darf aber behaupten, der Osten von Ö, Burgenland und NÖ ist besonders betroffen, wenn Nachts kein mensch mehr auf den Strassen ist, die Türen verriegelt werden und die Alarmanlagen eingeschaltet Die Polizei an den Ostgrenzen ist nicht in der Lage, alles und jeden zu kontrollieren.
    Ich gehe nach meinen "Erlebnissen" in Wien, abends, wenn überhaupt, nur mehr "bewaffnet" in die S od. U-Bahn, dh., mindestens Pfefferspray und Anderes in der Tasche!! Hier in TH fühle ich mich nachts sicherer als in der Heimat, das ist traurig und dürfen wir unseren unfähigen Politikern in Brüssel verdanken................

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Suche All Net Flatrate in Deutschland
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 11:00
  2. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 16:06
  3. Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 13:15
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55