Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 113

Achtung Deutschland! Du kannst was dazulernen!

Erstellt von Clemens, 21.01.2014, 15:00 Uhr · 112 Antworten · 6.371 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Darf ich daran erinnern, dass es hier im Thread um HEROIN geht.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Darf ich daran erinnern, dass es hier im Thread um HEROIN geht.
    es geht wohl eher um die Todesstrafe für Rauschgifthändler

  4. #33
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    ...für Heroindealer (Umfang 2 Tonnen )

  5. #34
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    ...für Heroindealer (Umfang 2 Tonnen )
    2to Heroin im Zeitraum von 8 Jahren, 59 Angeklagte und 30 x Todesstrafe, womit ich das Dealen durch mafiöse Vereinigungen nicht herunterreden will. Fakt ist die durch Todesstrafe aus dem Markt genommenen Dealer werden ruckzuck durch andere ersetzt, nicht auszuschließen übrigens das hier staatliche Organe sich unliebsamer Konkurenz entledigt haben.

    Todesstrafe bringt nichts im Bereich Verbrechensbekämpfung und dient lediglich dumpfer Rachegelüste oder ist eventuell eine hilflose, der Beruhigung dienende Geste an die Bevölkerung seitens der Regierungen.

    Der Markt wächst ständig munter weiter, Sanktionierung scheint zu versagen als alleinige Strategie.

  6. #35
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    In USA gibt einen Staat, wo jeder legal seine Joints für den EB legal kaufen kann (ich glaube Colorado), weiter unten in Texas geht er mit 5 Tüten in der Tasche für 30 Jahre in den Bau.......
    Der Trend in den Vereinigen Staaten geht eindeutig in die Richtung den Verkauf und den Genuss von Cannabis zu legalisieren. Die möglichen Auswirkungen dieses Trends und die Beweggründe werden unterschiedlich diskutiert.
    In den einzelnen Bundesstaaten gelten bis jetzt vier verschiedene Rechtssprechungen:
    a) legal für den privaten und medizinischen Gebrauch
    b) legal ausschliesslich für den medizinischen Gebrauch
    c) verboten, ohne eine Gefängnisstrafe befürchten zu müssen
    d) verboten mit möglicher hoher Gefängnisstrafe
    Mit New York insgesamt schon 21 Bundesstaaten in denen Cannabis mehr oder weniger legalisiert wurde.
    Marihuana in USA: Immer mehr Bundesstaaten legalisieren Cannabis - SPIEGEL ONLINE

  7. #36
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    @ Tramaico

    Dein Ansatz ein toter Dealer dealt nicht mehr ist zwar präzise und richtig, aber hilft nicht wenn das der Ansatz und Zweck sein soll, da ein toter Dealer sofort durch einen neuen Dealer ersetzt wird. Bei den Dimensionen des internationalen Rauschgifthandels und der Größenordnung des Konsums ist der Versuch der Sanktionierung schon im Ansatz zum Scheitern verurteilt.

    Was bleibt also von diesem Ansatz dann noch übrig ?

    Kostenersparnis im Haftbereich ? ja

    aber gleichzeitig ein Armutseingeständnis im Bereich Menschlichkeit und ein nicht wegzudiskutierender gefährlicher juristischer Hebel der Regierungen/Justiz, der zum einen Unschuldige durch Fehlurteile tötet zum anderen möglicherweise durch Abstumpfung auch auf andere Bereiche des Strafrechts ausgedehnt werden kann.

  8. #37
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Fakt ist die durch Todesstrafe aus dem Markt genommenen Dealer werden ruckzuck durch andere ersetzt, nicht auszuschließen übrigens das hier staatliche Organe sich unliebsamer Konkurenz entledigt haben.

    ...

    Todesstrafe bringt nichts im Bereich Verbrechensbekämpfung und dient lediglich dumpfer Rachegelüste oder ist eventuell eine hilflose, der Beruhigung dienende Geste an die Bevölkerung seitens der Regierungen.
    Tolle Logik!

    Durch Knast werden sie also nicht "vom Markt genommen"? Also einschlägige Ermittlungen am besten gleich unterlassen...

    Es geht aber tatsächlich um die Volksgesundheit. Und wie man an unserem moralinsauren Kokser sehen konnte, betrifft es durchaus auch die Leistungsträger. Ich finde die Toedesstrafe hier okay, wie im Falle der "Bereicherer", die z. B. Jonny K. totgetreten haben. Für solche Figuren muß das "Feindstrafrecht" ohne Sozialisierungsgedanken her!

  9. #38
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Tolle Logik!

    Durch Knast werden sie also nicht "vom Markt genommen"? Also einschlägige Ermittlungen am besten gleich unterlassen...
    wenn Du Dich mit den Fakten auseinandersetzt wirst auch du zum Ergebnis kommen, das es trotz Gefängnisstrafen und Verfolgung durch die Justiz nicht zur Eindämmung des Drogenhandelns führt, dieser Markt wächst immer noch. Meiner Meinung nach wäre es für alle Seiten besser Drogen unter Aufsicht des Staates zu verkaufen, wie der Staat es ja beim Alkohol und Nikotin auch macht.

    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Es geht aber tatsächlich um die Volksgesundheit. Und wie man an unserem moralinsauren Kokser sehen konnte, betrifft es durchaus auch die Leistungsträger. Ich finde die Toedesstrafe hier okay, wie im Falle der "Bereicherer", die z. B. Jonny K. totgetreten haben. Für solche Figuren muß das "Feindstrafrecht" ohne Sozialisierungsgedanken her!
    wenn du den Begriff Volksgesundheit verwendest in diesem Zusammenhang dann kannst du nicht die vielen Toten und Abhängigen der beiden verbreitesten Drogen, nämlich Alkohol und Zigarretten, ausblenden.
    Wie du sicher weißt hat erst die Prohibition die Mafia richtig großwerden lassen, am Problem Alkoholgenuss hat dieses Gesetz jedoch nichts verändert.

    Ich bin gegen die Todesstrafe aus vielerlei Gründen, im Bereich Drogenkriminalität finde ich diese Strafe aber sowas von total überzogen.

    wer sich tot.- fixen,rauchen, oder saufen will soll das tun, er wird immer Wege finden an irgendeine Droge zu kommen, das gelingt sogar in Knästen auf der ganzen Welt.

    die ganz andere Problematik der Beschaffungskriminalität wird ja erst durch Drogenverbote ausgelöst.

  10. #39
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Was bleibt also von diesem Ansatz dann noch übrig ?
    Das ist zu sehr einfach zu beantworten:

    Ein toter Dealer dealt nicht mehr. Das ist Fakt und bleibt Fakt.

    Dass er durch einen Anderen ersetzt wird und darum ein aus dem Spiel nehmen ist unlogisch. Demnach muesste ein Dealer, ein K.inderschaender (Mijo, Deines Software wurde wohl von 'nem 68er programmiert, gell?), Bankraueber oder was immer fuer Verbrecher dann auch nicht mehr aus dem Verkehr gezogen (= inhaftiert) werden, weil ja Andere an seiner Stelle weiterhin Verbrechen begehen.

    Ach ja, ein toter Kinderschaender schaendet natuerlich auch nicht mehr. Same, same und es bleibt Fakt.

    Menschlichkeit ist fuer mich ein ueberaus eigenartiges Wort. Wer sich nicht menschlich verhaelt, kann kaum Menschlichkeit fuer sich beanspruchen und wer unfair agiert kaum Fairness von der Gegenseite verlangen. Auf so einen Scheiss lassen sich meiner Meinung nach nur weltfremde Gutmenschen ein und spielen damit dem menschlichen Abschaum nur in die Karten. Zum Nachteil der braven und unbescholtenen Buerger. Taeter zu Opfer machen und diesen Kaese. In der Realtitaet gibt es doch tatsaechlich nur eine vernuenftige Antwort. Nicht die andere Wange hinhalten, sondern dem Wangenschlaeger beide Flossen brechen, dann vergeht ihm schon die Lust aufs Wagenschlagen ganz automatisch. Die einzige Sprache, die einigen Pappenheimern letztendlich verstanden wird.

    Wundert mich manchmal wie es unter Verstandesmenschen diesbezueglich ueberhaupt zu Diskussionen kommen kann. Okay, zwischen La-La-Land Emotionalisten sicherlich, aber das ist absolute nicht meine Welt. Auch nicht die meines Hundes. Und somit ziehen wir dann eben auch ein Dasein im Schwellenland den Premiumgefilden klar vor. Passt schon.

  11. #40
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wenn Du Dich mit den Fakten auseinandersetzt wirst auch du zum Ergebnis kommen, das es trotz Gefängnisstrafen und Verfolgung durch die Justiz nicht zur Eindämmung des Drogenhandelns führt, dieser Markt wächst immer noch.
    Thailands "Drogenkrieg" war ueberaus effektiv. Zu der Zeit waren zumindest bei uns in der Gegend die Drogen praktisch von der Strasse. Fakt. Menschlichkeit und Amnesty Ichweissnichtwas mal einfach aussen vor gelassen. Die Drogenpreise vervielfachten sich, in Relation zum Risiko fuer die Dealer. Darum machte man sich dann ja auch in Thailand darueber Gedanken eine neue 'Drogenkriegkampagne" durchzufuehren, nur in der Umsetzung natuerlich kontrollierter.

    Ob sich jemand totfixed oder totsaeuft ist ansich in der Tat voellig egal, solange er dabei aber nicht zur Gefahr fuer die Gesellschaft und seine unbescholtenen Mitbuerger wird. Hierum geht es ja. Um potentiellen Opferschutz, wozu auch dazugehoert, dass jemand gar nicht erst zum Junkie oder Saeufer wird. Sonst funktioniert es ja nicht weil das auch mit dem totfixen und tosaufen auch nicht von heute auf morgen passiert. Ein stoned oder besoffener Pappenheimer stellt in seinen unkontrollierten Handlungen immer eine Gefahr da, wenn er sich nicht in seinen eigenen vier Waenden aufhaelt.

    Selbst in den eigenen vier Waenden ist er noch eine Gefahrenquelle, denn wer weiss schon ob er im Rausch nicht das Mehrfamilienhaus abfackelt

    Hier sind zwar eine Menge Emotionen im Spiel, aber irgendwie kommt dabei wie immer der Verstand zu kurz.

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.13, 11:39
  2. Du Wurm ! Was ist das denn ??
    Von Yala im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.08, 22:35
  3. DU bist DEUTSCHLAND!
    Von Taoman im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.11.05, 21:56
  4. Thai Reisepass in Deutschland verlängern? Wer weiß was aktue
    Von Bürotiger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 10:42
  5. SAT 1 - Was guks du - Thai-verriss
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 12:52