Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 160

Abhöraffäre

Erstellt von Yogi, 24.10.2013, 22:11 Uhr · 159 Antworten · 6.824 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Aber gottseidank ist das schon seeeeehr lange her!
    Jetzt seid ihr ja alle froh um unseren Zaster und (insgeheim) auch stolz auf den FCB!

    Also letzteres bestimmt nicht-wenn schon,dann liegt meine große Liebe irgendwo im Südosten Berlins und steht ansonsten gaanz weit oben in der 2. BL und hat eine klitzekleine Chance ( weil auswärts sehr stark !!!) nächstes Wochenende den 1. FC in Köln ein bisschen zu ärgern.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    natürlich ist das Problem nicht neu,

    man lese sich nochmals aufmerksam den Bericht vom Mai durch

    Hochsicherheits-Handys der nächsten Generation: Das können die neuen

    klar war das Abhören bekannt,
    weshalb der BND die Geheimnisträger des Landes regelmässig durch Kurzseminare schult,
    wie sie bei Telefonaten regelmässig Desinformationsgespräche führen.

  4. #113
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    Jedenfalls haben sie nun den Vatikan auch an der Strippe.

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch Gott und der Teufel.

  5. #114
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    es geht nicht um terrorismus, das wird nur vorgeschoben, sondern um wirtschaftsspionage, um das ausspionieren von betriebsgeheimnissen, um wirtschaftliche vorteile zu erlangen.

    weltspitze sind dabei nicht die usa, sondern china

  6. #115
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    es geht nicht um terrorismus, das wird nur vorgeschoben, sondern um wirtschaftsspionage, um das ausspionieren von betriebsgeheimnissen, um wirtschaftliche vorteile zu erlangen.
    Wie wahr! Ein bischen Terrorismus läuft aber auch als Abfallprodukt so en passant mit.

  7. #116
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    es geht nicht um terrorismus, das wird nur vorgeschoben, sondern um wirtschaftsspionage, um das ausspionieren von betriebsgeheimnissen, um wirtschaftliche vorteile zu erlangen.

    weltspitze sind dabei nicht die usa, sondern china
    Für mich aber ein sehr nützlicher Nebeneffekt!

  8. #117
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Jedenfalls haben sie nun den Vatikan auch an der Strippe.Jetzt fehlt eigentlich nur noch Gott und der Teufel.
    Wie wärs damit:

  9. #118
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    Auch nicht schlecht "thumbs up"

    Wie ist das mit den Kryptohandys,
    könnt ihr euch vorstellen, dass sie zukünftig mehr produziert werden, die Konkurenz größer wird und die Preise purzeln, ist sowas auch was für uns, oder werden solche Handys früher oder später auch geknackt werden, so dass sie eigentlich ihr Geld nicht Wert sind?

  10. #119
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Hier mal aus der Süddeutschen.de das wesentliche dazu:
    Krypto" sind die Geräte nur unter einer Bedingung: Wer eine verschlüsselte Botschaft verschickt, muss sicherstellen, dass der Empfänger diese Botschaft wiederum entschlüsseln kann. Verschlüsselung funktioniert nur zweiseitig, das heißt, um zu telefonieren, sind zwei Krypto-Handys notwendig, also sowohl der Anrufer als auch der Angerufene muss eines benutzen. Der aktuelle Kaufpreis für die neuste Technologie liegt zwischen 1700 Euro und 2500 Euro.​​

    Das heißt man bräuchte einen internationalen Standard an den sich die Hersteller halten müssten.
    Der ist dann sicher aber auch kein Hindernis für die Dienste (egal wo).

  11. #120
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Da sind hier doch alles Heuchler. Ströbele ist der einzuge deutsche Politiker, der bereit ist, sich Snowden anzuhören.
    Es gibt überlegungen, ihn vor dem Untersuchungsausschuss aussagen zu lassen. Ein amerikanischer Diplomat sagte dann, ich weiß nicht, wie das bei uns aufgenommen würde. Das ist schon eine versteckte Drohung. Und so druckst der Vorsitzende von dem Ausschuss herum. Er hatte aber die zündende Idee. Er sagte:
    Es gibt keine ladungsfähige Anschrift von Snowden. Da muss man erst mal drauf kommen.
    Gruß Manni

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte