Seite 95 von 96 ErsteErste ... 458593949596 LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 953

9/11 Conspiracy und artverwandtes

Erstellt von Kumanthong, 11.04.2013, 14:47 Uhr · 952 Antworten · 45.650 Aufrufe

  1. #941
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.743
    Das ist ein großes Manko dieser Verschwörungstheorien, gerade zu JFK:

    Hätte nicht irgendwann in den letzten fünf Jahrzehnten irgendeiner, etwa auf dem Totenbett, geredet?

    Der Mob war's, der Mafiaboss ist bekannt, und RFK war der Grund. RFK. Und er wusste das sehr genau.

  2.  
    Anzeige
  3. #942
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.834
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Nicht übel, ich habs eher mit Panzern. Hab letztens eine Doku über das Teil https://en.wikipedia.org/wiki/Panzer_VIII_Maus gesehen. Beeindruckend. p
    Militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, genaugenommen eine sinnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.

  4. #943
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.391

    Arrow

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, genaugenommen eine sinnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.
    War ebend ein echter Porsche.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Panzer...agen_VIII_Maus

  5. #944
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.249
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, genaugenommen eine sinnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.
    Jetzt ja, aber nicht in den letzten großen Kriegen!
    Bei den heutigen Abwehrwaffen sind das nur noch fahrende Särge.

  6. #945
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.686
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Jetzt ja, aber nicht in den letzten großen Kriegen!
    Bei den heutigen Abwehrwaffen sind das nur noch fahrende Särge.
    Genau, lass uns mal unsere Entwicklung steuern auf unabhängigem, frei bewegliche, skrupellose Kampfeinheiten.
    Ich würde da mein Augenmerk auf gesteuerte Mikroorganismen richten.- und ich bin nur ein ziviler Depp.

  7. #946
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.834
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Jetzt ja, aber nicht in den letzten großen Kriegen.
    Doch.

    Fuer den 2. WK, fuer den er gebaut wurde, war dieser Panzer militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, da mit einer Hoechstgeschwindigkeit von 13 kmh viel zu langsam und mit einem Gewicht von knapp 190 Tonnen quasi immobil.

    Er konnte keine Bruecke benutzen, war zu langsam um den eigenen Truppen bei einem Angriff zu folgen und konnte in der Verteidigung vom Gegner sehr leicht ausmanoevriert werden.

    Eben eine hirnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.

  8. #947
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.249
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Doch.

    Fuer den 2. WK, fuer den er gebaut wurde, war dieser Panzer militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, da mit einer Hoechstgeschwindigkeit von 13 kmh viel zu langsam und mit einem Gewicht von knapp 190 Tonnen quasi immobil.

    Er konnte keine Bruecke benutzen, war zu langsam um den eigenen Truppen bei einem Angriff zu folgen und konnte in der Verteidigung vom Gegner sehr leicht ausmanoevriert werden.

    Eben eine hirnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.

    Für den "Maus" hast du natürlich recht!
    Ich hatte aber die ganze Panzerwaffe grundsätzlich gemeint!

  9. #948
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.391

    Arrow

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Doch.

    Fuer den 2. WK, fuer den er gebaut wurde, war dieser Panzer militaerisch ohne jeden denkbaren Nutzen, da mit einer Hoechstgeschwindigkeit von 13 kmh viel zu langsam und mit einem Gewicht von knapp 190 Tonnen quasi immobil.

    Er konnte keine Bruecke benutzen, war zu langsam um den eigenen Truppen bei einem Angriff zu folgen und konnte in der Verteidigung vom Gegner sehr leicht ausmanoevriert werden.

    Eben eine hirnlose Verschwendung von Material und Arbeitskraft.
    Solche und ähnliche Waffen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Vergeltungswaffe ) kamen eher bei dieser Truppe zum wirksamen Einsatz.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Propagandakompanie

  10. #949
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.775
    Junge Junge
    Fünfzehn Jahre ist das nun schon her.
    Und ich bin trotzdem irgendwie immernoch interessiert an Reportagen zu diesem Tag.
    Heute Nacht werde ich wohl wieder bi Phoenix landen.


  11. #950
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.743
    Zwischen Fakten und Verschwörung: 15 Jahre nach 9/11 - USA - derStandard.at ? International