Seite 91 von 96 ErsteErste ... 41818990919293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 910 von 953

9/11 Conspiracy und artverwandtes

Erstellt von Kumanthong, 11.04.2013, 14:47 Uhr · 952 Antworten · 44.219 Aufrufe

  1. #901
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    930
    Sicher, es ist nicht zu vergleichen mit 9/11, aber witzig finde ich es schon.
    Da kracht ein Kampfjet in ein Plattenbau und das Gebäude wankt noch nicht einmal, wird danach repariert und es sieht so aus, als ob nichts gewesen wäre.

  2.  
    Anzeige
  3. #902
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    ... und das Gebäude wankt noch nicht einmal, wird danach repariert und es sieht so aus, als ob nichts gewesen wäre.
    Solide Qualitätsarbeit, diese Plattenbauten, alle Achtung!

  4. #903
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.149
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Sicher, es ist nicht zu vergleichen mit 9/11, aber witzig finde ich es schon.
    Da kracht ein Kampfjet in ein Plattenbau und das Gebäude wankt noch nicht einmal, wird danach repariert und es sieht so aus, als ob nichts gewesen wäre.
    Eben, nicht zu vergleichen mit 9/11 und auch nicht witzig!
    Dort war das Problem der Brand in dieser großen Höhe, der nicht bzw. zu spät bekämpft werden konnte!
    Außerdem Betonskelett und nicht Stahl, der sich bei den Temperaturen biegt!

  5. #904
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.313
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    ... und nicht einmal die Parlamente bestimmen, wie die Dinge in unserer Welt laufen, sondern die Eigentümer solcher monströsen Machtgebilde wie BlackRock und die der anderen Investmenthäuser, allen voran Goldman Sachs, Banken und Rating Agenturen. Es ist eine namenlose, nicht greifbare kleine Clique, zu denen gewisse Mitglieder der Rothschilds (Bauers), Rockefellers, Morgan Stanleys und Carnegies gehören.



    BlackRock: Wenn Politik und Hochfinanz ein Stelldichein bilden
    Ich hatte mal einen Blackrock-Fonds. Bin ich jetzt Teil der Verschwörung?

  6. #905
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Der arme Hermann wieder. Es gehört schon Geschick dazu ein Ffugzeug in 3 Stahlbetongebäuden spurlos verschwinden zu lassen. Ein .... und der ganze Sprit ist verbrannt. Bürofeuer mit schwarzem Kalter Rauch können die riesigen Stahlträger nicht in 96 Minuten erwärmen!!!!!

  7. #906
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.313
    Samuimike, wirst du irgendwann noch einmal begreifen, dass die fraglichen Gebäude gar keine Stahlbetonkonstruktionen waren und dann auch noch, was der Unterschied zwischen Stahlbeton und Stahlträgern ist?

  8. #907
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Ich weiss nicht, was der Chaco gelernt hat, wahrscheinlich Bäcker oder Schuster, also ein Nichtfachmann für Stahl und Beton Bürofeuer mit schwarzem Rauch, also kaltes Feuer können keinen Stahl biegen oder gar schmelzen, Wenn Menschen 30 min. In den Fenstern stehen und um Hilfe schreien, kann es nicht all zu heiss gewesen sein!

  9. #908
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    ... also ein Nichtfachmann für Stahl und Beton Bürofeuer mit schwarzem Rauch, also kaltes Feuer können keinen Stahl biegen oder gar schmelzen ...
    Chak ist also kein Experte für 'kaltes Feuer', aber Du siehst Dich wohl als solcher?

    Weißt Du überhaupt was 'kaltes Feuer' ist? 'Kaltes Feuer' wird in Filmstunts und bei Zaubertricks verwendet, indem man eine Alkoholmischung verbrennt. Das ist zwar nicht wirklich 'kalt', aber für ein paar Sekunden kann man die Hitze ganz gut aushalten.

    Wenn also 'kaltes Feuer' in den Twintowers brannte, woher kam der Alkohol? Es wären ein paar Tankwägen voll davon nötig gewesen um so lange zu brennen.

    Flugbenzin/Kerosin hingegen brennt oft bei mehr als 1000°, Stahl verliert bei 500-600°C bereits die Hälfte seiner Tragkraft und wird, einmal diesen Temperaturen ausgesetzt, bereits nach wenigen Minuten plastisch dauerhaft verformt (kannst Du in allen möglichen Metallurgie-Abhandlungen nachlesen). Bei 1000°C verbiegt es sich natürlich entsprechend mehr, was auch längst praktisch durch zahllose Experimente nach 9/11 belegt wurde.

    Aber es ist bewunderswert, wie die eingefleischten Verschwörungsschwurdbler immer wieder die selbe Leier gebetsmühlartig wiederholen. Ihr habt ja sonst nichts zu tun und die Foren wollen ja mit Schmonzes gefüllt werden.

  10. #909
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.149
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    Der arme Hermann wieder. Es gehört schon Geschick dazu ein Ffugzeug in 3 Stahlbetongebäuden spurlos verschwinden zu lassen. Ein .... und der ganze Sprit ist verbrannt. Bürofeuer mit schwarzem Kalter Rauch können die riesigen Stahlträger nicht in 96 Minuten erwärmen!!!!!
    Schwarzer Rauch kommt vom üblicherweise meistbenutztem Büro-Material: PLASTIK!!!

    Aber eigentlich warte ich immer noch auf die Erklärung, wie solche riesigen bevölkerte Gebäude monatelang zur Sprengung vorbereitet werden können ohne aufzufallen! Kein einziger Zeuge!
    Und die dazu notwendigen Hunderte von Sprengexperten können zur Verschwiegenheit verpflichtet werden!

  11. #910
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wer sich bis vor kurzen fragte,

    wie man Telefongespräche rückwirkend abhören kann,


    "Washington Post"-Bericht über NSA-SpionageAlle Telefonate eines Landes gespeichert

    Fast täglich wird über Ausspähaktionen des US-Geheimdienst NSA berichtet. Doch die neuesten Recherchen der "Washington Post" verblüffen - selbst angesichts all dessen, was bereits bekannt geworden ist. Demnach schneiden die USA Telefonate eines ganzen Landes mit.

    Die "Washington Post" schreibt von einem Programm namens "Mystic", das in der Lage sei, alle Telefongespräche eines nicht näher genannten Landes aufzunehmen und zu speichern, für 30 Tage. Danach würden alte Gespräche gelöscht, um Platz für neue Aufnahmen zu schaffen - so seien immer die letzten 30 Tage an Telefongesprächen gespeichert - und zwar zu 100 Prozent.
    NSA speichert alle Telefonate eines Landes | tagesschau.de

Seite 91 von 96 ErsteErste ... 41818990919293 ... LetzteLetzte