Seite 49 von 96 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 953

9/11 Conspiracy und artverwandtes

Erstellt von Kumanthong, 11.04.2013, 14:47 Uhr · 952 Antworten · 44.348 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.323
    Kumanthong, eine logische Erklärung, warum eine Verschwörung in einer Fernsehserie vorher thematisiert wird? Ansonsten spricht das eher gegen deine Theorie.

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    wer auch immer es beautragt hat . die grossen gewinner waren US Waffen und Oel-Firmen und Larry Silverstein mir seiner Anti-Terror Versicherung .
    ...
    Du bist an der Reihe Dieter
    ok du xxxx aber nur weil ich ein weiches herz habe und mitleid mit xxxxxx xxxxxxxxx habe, die von in einem anderen post angegebene refernez wikipedia wird ja nicht genau hier daneben liegen, oder doch?

    zitat:
    Am Ende spekulieren die Filmautoren über Motive von Personen, die angeblich durch die Anschläge Vorteile erlangt hätten. Sie behaupten, der damalige Pächter der WTC-Gebäude Larry Silverstein habe aufgrund einer speziellen Klausel in dem von ihm wenige Wochen vor den Anschlägen geleasten World Trade Center Versicherungsleistungen in Milliardenhöhe erhalten. Tatsächlich musste Silverstein aufgrund der Pachtverträge täglich Mieten in Millionenhöhe für die zerstörten Gebäude WTC 1 und 2 weiterzahlen und erhielt Versicherungsleistungen erst nach jahrelangem Prozess und in weit geringerer Höhe als gefordert. Er re-investierte etwa den doppelten Betrag in den Neubau.[15]

    /zitat

    Loose Change

    also du esoterisches ding aus der vergangenheit, worin siehst du einen vorteil wenn jemand starfzahlungen zu leisten hat und das doppelte der versicherungssumme als kosten zu tragen hat?

    und bitte mods last dieses eine mal eine direkte frage durchgehen, soviel ignoranz verdient doch wohl eines genaueren blickes!




    Bitte bei allem Verstaendnis fuer Emotionen dennoch auf eine angemessene Ausdrucksweise achten.
    Danke.

    Gruss,
    strike

  4. #483
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.162
    ACHTUNG!

    Heute 25.7. 3sat 20,15 Uhr "Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch"
    Anschließend Diskussion "Scobel - Mythos Verschwörung"

    Da ich Scobel als vernünftigen Menschen einschätze, wird wohl mit dem Schwachsinn etwas aufgeräumt!

    (Aber: Wenn ja - wird er wahrscheinlich von CIA, Mossad, BND, KGB, NSA, usw. entsprechend unter Druck gesetzt worden sein mit der Drohung, nach Schwabenland verbannt zu werden!)

    Schade! Zur selben Zeit kommt in BR "Monaco Franze - der ewige Stenz"

  5. #484
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Woher wusste ich vorher schon das du nur diesen kleine Teil rauspickst , aber den Rest natuerlich Ubersiehst .
    Erinnert mich frappant an einen Monthy-Python-Sketch, den ich in etwa so in Erinnerung habe:

    In einer Fernsehsendung beweist ein Mann ausführlich Punkt für Punkt, dass nicht Shakespeare den Hamlet geschrieben hat, sondern er. Auf die abschließende Frage des Moderators, wie alt er denn sei, antwortet er '40' (oder so) und der Moderator fragt "Wieso gibt es dann den Hamlet schon seit ein paar hundert Jahren", und als Antwort kommt "aber Sie müssen zugeben, das ist wirklich der einzige Schwachpunkt meiner Geschichte".

  6. #485
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.323
    Mist, jetzt kann ich das nicht aufnehmen, weil der Programmmanager in Wartung ist.

  7. #486
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen


    Was ich mir "rausgepickt" habe ist das entscheidende Moment Deines Konstruktes.

    Willste mich veraeppeln?
    Nein , eben nicht .
    Es war nicht mein Konstrukt , sondern eine moeglich Antwort auf deine Frage .
    Die auch nicht meine Meinung darstellt sonderen nur eine Theoretische Moeglichkeit .

    Aber durch so eine billige Art und Weise versuchst du mich immer zu Diskreditieren .

    Du bist mir immer noch die Antwort schuldig , was es jetzt mit den NORAD Terror Uebungen auf sich hat .
    Das ist naemlich der entscheidende Moment des Konstruktes.

    Osama Bin Laden hatte anscheinend Kontrolle ueber die Nordamerikanische Luftabwehr , von seiner Hoehle aus

    Oder war es doch Dick Cheney ?

    United States government operations and exercises on September 11, 2001 - Wikipedia, the free encyclopedia

    Christopher Bollyn

    Also bitte , so viele Zufaelle gibt es doch gar nicht .
    Das musst selbst du USA Juenger einsehen .

  8. #487
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ACHTUNG!
    (Aber: Wenn ja - wird er wahrscheinlich von CIA, Mossad, BND, KGB, NSA, usw. entsprechend unter Druck gesetzt worden sein mit der Drohung, nach Schwabenland verbannt zu werden!)
    Hatt man ja bei : Assange , Snowden und Bradley Manning gesehen was die CIA fuer Druck ausueben kann.

    Also so witzig ist das gar nicht .


    Mossad uebt keinen Druck aus , die killen dich direkt ,ohne jemals fuer Morde zur Verantwortung gezogen zu werden .
    Hier ein Opfer der Mossad Moerder : Gerald Bull - Wikipedia, the free encyclopedia

  9. #488
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Kumanthong, eine logische Erklärung, warum eine Verschwörung in einer Fernsehserie vorher thematisiert wird? Ansonsten spricht das eher gegen deine Theorie.
    Gute Frage . Gegenfrage .

    Warum verteilen Die Illuminaten /Freimaurer ueberall ihre Symbole / Spuren , wenn sie doch Geheim sind ?


    Ich denke es dient alles um Macht zu demonstrieren und kluge Leute einzuschuechtern .
    So auch die Akte X Folge ( koennte auch Zufall sein , aber es gibt zuviele Zufaelle am 9/11 ).

    Sie zeigen alles in der Oeffentlichkeit .
    Weil sie wissen das 90% der Menschen eh zu dumm oder ignorant sind es zu kapieren und den anderen 10 % glaubt keiner .

  10. #489
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    997
    Ein gutes Forum für Freigeister und solche die es noch werden wollen:

    www.freigeistforum.com

    Dort wird über solche Sachen und noch viel viel mehr diskutiert.
    Bitte aber nur die Leute besuchen, die auch für andere Ansichten und Meinungen offen sind und nicht gleich alle als Verschwörungstheoritker abstempeln.

  11. #490
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Hier ein Opfer der Mossad Moerder : Gerald Bull - Wikipedia, the free encyclopedia
    Wenn schon Quellen angeben, dann bitte vorher checken!! Da steht nicht, dass der Mossad ihn getötet hat! Es heißt nur 'allegedly by Iranian or Israeli intelligence services', also 'angeblich' und auch die Iraner sind angeführt als mögliche Killer. Du hast aber gleich wieder etwas hineininterpretiert, das Dir ins Konzept passt (ist aber unter Verschwörungstheoretikern ein immer wieder gerne verwendetes Vorgehen).

    Dafür dass der Mossad einfach tötet, und dabei auch völlig Unschuldige, hättest Du viel bessere Quellen zitieren können! Da helf' ich Dir jetzt ein bischen aus, damit Du in Zukunft nicht wieder so einen Faux Pas begehst:

    Der Lillehammer-Mord


    P.S.: Es ist halt so, Kumanthong, es gibt Verschwörungspraktiker und Verschwörungstheoretiker.

    Die Geheimdienste z.B. sind ja schon allein wegen ihrer Aufgabenstellung Praktiker. Die erledigen jede Menge schmutziger Arbeit und haben auch keinerlei moralische Bedenken gegen Morde (ok, vielleicht nicht der Geheimdient von Kiribati oder der von Pitcairn). Nicht, dass ich das gutheißen kann, aber es ist die Realität. Manche geben es sogar offen zu (wie der Mossad), anderen wurde es gerichtlich nachgewiesen (Frankreich/Greenpeace etwa).

    Also, kurz gesagt, wir haben hier auf der einen Seite die Verschwörungspraktiker, die tatsächlich verschwörerisch vorgehen. Auf der anderen Seite haben wir aber auch die Verschwörungstheoretiker, denen die Praxis nicht genügt und denen dabei Wunschdenken und Phantasie durchgehen. Letztere vermuten in allem eine geheime Botschaft, einen versteckten Hinweis, etc. Die Praxis ist meist viel viel einfacher, aber das wollen unsere Theoretiker nicht wahrhaben, denn es ist ja so schön, einer 'verschworenen' Gemeinschaft Gleichgesinnter anzugehören (durch diese Mitgliedschaft wird man dann sogar zum Verschwörungspraktiker hinsichtlich Verschwörungstheorien).

Seite 49 von 96 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte