Seite 26 von 96 ErsteErste ... 1624252627283676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 953

9/11 Conspiracy und artverwandtes

Erstellt von Kumanthong, 11.04.2013, 13:47 Uhr · 952 Antworten · 45.605 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.316
    Was hat der Mike immer mit der Murdoch-Presse? Hat ihm jemand mal ein Schlagwort gesteckt und das braucht er immer wieder. Junge, du langweilst...

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.246
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    Ein Opfer der Murdochpresse!
    Es wird geschätzt, dass heute zirka
    zwei Prozent
    der global vertriebenen Medien unter seinem Einfluss stehen.
    Murdoch befindet sich derzeit auf dem 4. Platz in der Rangliste der kommerziell erfolgreichsten Medienunternehmer Rupert Murdoch

    Hihi! Mir wird Angst und Bange !

  4. #253
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Auch der Herrman02 hat 0 Ahnung, kann ich aber bei Bild und Spiegellesern verstehen. Die Vielzahl der Medien könnte zumindest eine Vielfalt an Informationen nahelegen. Doch weit gefehlt. Die in den USA gern befolgten Gesetze der Marktwirtschaft haben seit den 1980er Jahren für eine enorme Deregulierung der Eigentumsverhältnisse an Medienunternehmen gesorgt. Während 1983 noch 50 Unternehmen sich die überwiegende Anzahl der Medienbetriebe teilten, hatte sich diese Anzahl bis 1992 auf zwei Dutzend verringert. Fünfzehn Jahre später sind es gerade einmal fünf Konglomerate, die über 90% des Marktes kontrollieren: Time Warner, Disney, Murdoch´s News Corporation, General Electric/NBC und CBS Corp. (zuvor Viacom). Etliche Kritiker sehen in dieser hochkonzentrierten Medienlandschaft eine Gefahr für die Demokratie. Themen und Argumente, die den Interessen großer Konglomerate zuwider laufen, finden immer weniger Beachtung in den von ihnen kontrollierten Medien. Wirtschaftliche Erwägungen sind zudem ausschlaggebend für die Inhalte, nicht Informationsbedürfnisse einer Demokratie. Programme müssen Werbung verkaufen, die umso teurer verkauft werden kann, je mehr Zuschauer und Hörer dabei sind. Das Gesetz des kleinsten gemeinsamen Nenners bestimmt daher oft, was auf Sendung geht, denn nur die größtmögliche Zuschauerzahl verspricht die höchste Gewinnspanne. bpb.de - Dossier USA - Medien - Macht der Konzerne Und alle haben Verwandtschaft in Jerusalem. Ein Schelm, der böses dabei denkt!

  5. #254
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.246
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    bpb.de - Dossier USA - Medien - Macht der Konzerne Und alle haben Verwandtschaft in Jerusalem. Ein Schelm, der böses dabei denkt!
    Hast du deinen eigenen Link eigentlich ganz gelesen? Insbesonders: Ethik der Medien und Ausblick
    Die ganze Medienlandschaft ändert sich zu Ungunsten der bisherigen Medien wegen z.B. Bloggern (Betrachte nur die vielen Verschwörungsseiten!) und sonst. Privat- und Pseudo-Journalisten!
    Und wo findest du die Verwandtschaften zu Israel?
    (Naja, war zu erwarten!)

  6. #255
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.596
    Sollten die Verschwörungstheorien nicht in einem Thread gesammelt werden?

  7. #256
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @samuimike1, Du wirst hier wenig Erfolg haben, denn es gibt auch in unserer thailändischen Runde Zeitgeister die weder willens noch fähig sind, die sie umgebenden Dinge des Lebens dialektisch zu hinterfragen. Oft ist es die stille Angst falsch gelebt oder sogar jahrelang einem Büttelsystem gedient zu haben. VORSICHT BEIM LESEN! Alles Schall und Rauch: Warum Menschen fast alles glauben

  8. #257
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.821
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sollten die Verschwörungstheorien nicht in einem Thread gesammelt werden?
    Das ist eine gute Idee!

    Der Papierkorb wuerde sich anbieten.

  9. #258
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.316
    "dialektisch hinterfragen"? Hört sich an wie Endlos-Diskussionen in deutschen Hörsäalen Ende der 60iger. Auch schon lange auf dem Schrotthaufen der Geschichte - glücklicherweise.

  10. #259
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    @samuimike1, Du wirst hier wenig Erfolg haben, denn es gibt auch in unserer thailändischen Runde Zeitgeister die weder willens noch fähig sind, die sie umgebenden Dinge des Lebens dialektisch zu hinterfragen. Oft ist es die stille Angst falsch gelebt oder sogar jahrelang einem Büttelsystem gedient zu haben. VORSICHT BEIM LESEN!
    Starker Beitrag.
    Mag zwar sein, daß die Begriffe nicht genau sind. Sie wurden halt irregeführt, was aufs Gleiche hinausläuft.

  11. #260
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.246
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Der Name ist Programm: ALLES SCHALL UND RAUCH
    Wer mehr wissen will: Wer ist Freeman? |

    Zitat daraus: Er behauptet mit seinem Blog die Menschheit vor einer vermeintlichen Neuen Weltordnung (NWO) zu warnen bzw zu schützen. Diese NWO soll unter anderem eine Reduzierung der Weltbevölkerung planen und vorhaben die Menschheit zu versklaven. Finanzkrisen, Krankheiten, Kriege uvm sollen absichtlich geschaffen worden sein, um einer „Elite“ die Weltherrschaft zu ermöglichen.

    Alles klar!

Seite 26 von 96 ErsteErste ... 1624252627283676 ... LetzteLetzte