Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

8.Mai 2015 in Berlin

Erstellt von joachimroehl, 23.04.2015, 21:10 Uhr · 74 Antworten · 4.764 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    jr, in China soll letzte Nacht auch ein Sack Reis umgekippt sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Wenns a Sackerl Reis wäre, sollte die Einreise bei Salzburg ja kein Problem sein, die scheint aber gerade gestoppt..

    Quelle: https://www.facebook.com/events/669906933137061/ und https://www.facebook.com/events/4574...3349563830871/

  4. #63
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.572
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    jr, in China soll letzte Nacht auch ein Sack Reis umgekippt sein.
    Da kann man nur hoffen, dass der wieder ordnungsgemäss an die Wand gestellt wurde.

  5. #64
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Lt. Lügenpresse sollen es nur 2 russische Staatsbürger gewesen sein.

  6. #65
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Da kann man nur hoffen, dass der wieder ordnungsgemäss an die Wand gestellt wurde.
    um dann womöglich erschossen zu werden?

  7. #66
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Lt. Lügenpresse sollen es nur 2 russische Staatsbürger gewesen sein.
    Ist doch ok, mehr brauchts nicht um einen Kranz niederzulegen.

    Der Gauck hat ja auch immer eine Hilfskraft dabei!!

  8. #67
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Clipboard04.jpg

    4fc4798804458aba3290b59dee351c57__660x370.jpg

    http://lifenews.ru/news/153411 (Video)

    So die Jungs sind über die Autobahn nach Bayern eingefahren und wollen wie LiveNews berichtet beim Aufenthalt in München ein Treffen mit bayrischen Bikern haben, dann gemeinsam die Gedenkstätte in Dachau besuchen, bevor es über Prag weiter nach Berlin gehen soll. Soll denn Bild 2 zeigt wie die Biker 50km vor München noch in eine große Polizeisperre gelangen, man nimmt alle Papiere ab und wartet auf einen offizielle Antwort aus Berlin..
    .
    .
    .

    Die Lgenpresse http://www.bild.de/politik/ausland/w...8984.bild.html berichtet gar von einer heimlichen Einfahrt per Mietwagen..

  9. #68
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC09854.jpg DSC09858.jpg DSC09859.jpg DSC09864.jpg DSC09876.JPG DSC09875.jpg
    DSC09933.jpg DSC09925.jpg DSC09950.jpg DSC09940.jpg

    Gestern gab es im Berliner Russisch-Deutschen Museum, wo 1945 die Kapitulation unterzeichnet wurde eine große Festveranstaltung. Tausende Besucher füllten das Haus von morgens um zehn bis in die Nacht. Blumenniederlegen und auch ein Gedenkgottesdienst im Garten bei herrlicher Mailuft, viel deutsch-russischer Küche und natürlich auch mit Wodka und Grillspießen. Der deutsche Direktor des Hauses hat die Nachtwölfe empfangen und so kam es zu angeregten Gesprächen, Filme wurden gezeigt, als musikalische Gäste wurden auch Mitglieder des Alexandrow Ensembles begrüßt. Dank der Berliner Polizei konnte eine Konfrontation zwischen Nationalen und Linksverirrten verhindert werden, beide Gruppen hatten keinen Eingang erhalten. RUPTLY war mit Technik vor Ort und berichtet auch heute um 11 Uhr vom Gedenken am Mahnmal im Treptower Park und ab 15 Uhr dann unweit vom Reichstag.

    DSC09915.jpg

    http://9-5.de/ (Berlin)
    http://www.rtdeutsch.com/19279/headl...nen-russlands/ (Moskau)

  10. #69
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Da waren die Russen ja einen Tag zu frueh da,
    die feiern doch eigentlich den 9. Mai

  11. #70
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    302251459.jpg

    Die Kapitulationsurkunde wurde federführend von GFM Keitel am 8.Mai um 23:01 Ortszeit unterschrieben. Aber durch die vom Reichswirtschaftsminister in der Vergangenheit eingeführte "Sommerzeit" war es schon 0:01 und in Moskau noch zwei Stunden später gleich 9.Mai und daher die Verwirrung. Zur Sicherheit waren die Jungs an beiden Tagen in Berlin. Mittags haben sie noch in der Russisch-Orthodoxe Kirche einen Gottesdienst besucht und am Nachmittag wird es ein Motorradkorso zum Brandenburger Tor und dem 1946 unweit errichteten Denkmal geben, wo ein Kranz der russischen Botschaft abgelegt werden soll. Danach geht's zu den Feierlichkeiten am Reichstag und schon morgen zurück nach Minsk und Moskau. Großes Pech für die Systempresse, dass die Russen sich wie gute Gäste benommen haben und so auch von vielen Deutschen begrüßt wurden.

    Quelle: Trotz Einreiseverbote: Russische Biker schaffen es bis nach Berlin / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mai Charoenpura Konzert in Berlin
    Von phimax im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.10, 15:53
  2. Treffen in Berlin 08-09. Mai
    Von Tschaang-Frank im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.09, 20:01
  3. Singha Fete in Berlin 8./9. Mai 2009
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 13:18
  4. Pattaya Nacht in Berlin am 18.03.2002
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 06:38
  5. Thai´s in Berlin
    Von Thai im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 00:25