Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 137

120 Km/h auf deutschen Autobahnen

Erstellt von schimi, 09.05.2013, 05:17 Uhr · 136 Antworten · 9.377 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich fahre ja manchmal an einem Sonntag Nachmittag von Essen nach Wiesbaden. Reisegeschwindigkeit um 150 km/h (wenn möglich)
    Wenn ich auf den 250 km fünf LKW sehe, ist das viel.
    Ausser den mit Sondergenehmigung z.B. verderbliche Güter sind So. bis 22.00 Uhr nicht allzuviel auf der Autobahn unterwegs.

    Mein Highlight, diesjährige Himmfahrt, auf 500 km , 0 LKW, 0 Bullerei und zeitweise 3 Spuren nur für mich, da macht es Spass sich an Tempolimits zuhalten, und trotzdem Rekordverdächtig schnell anzukommen. -Rekord bei Ausnutzung der zul.Höchstgeschwindikeit 3,25h, zu Himmelfahrt 3,75h bei "Langsamfahrt" <160max., macht 10 Liter Ersparniss in 0,5 h, guiter Stundenlohn ;) -

    Oh soviele Kommata zzzz

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Die Diskussion um ein Tempolimit in Deutschland hat manchmal genau die gleichen Züge, wie die Diskussion um ein Schusswaffenverbot in den USA. Bei beiden sollen, teilweise wider jede Vernunft, Besitzstände gesichert werden. Wobei der ADAC sehr gut in die Rolle der NRA passt.

  4. #83
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich fahre ja manchmal an einem Sonntag Nachmittag von Essen nach Wiesbaden. Reisegeschwindigkeit um 150 km/h (wenn möglich).
    So eine Durchschnittsgeschwindigkeit habe ich genau ein mal im Leben erreicht. Es war die 300 km Strecke von Münster (zwischen Dortmund und Osnabrück) zu mir nach Hause (Rhein-Main Gebiet) in weniger als zwei Stunden (Schnitt 156 km/h). Hatte damals einen Polo-Diesel (1,9 TDI).

  5. #84
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    So eine Durchschnittsgeschwindigkeit habe ich genau ein mal im Leben erreicht.
    Das hast du falsch verstanden. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei ca. 110 km/h.

  6. #85
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich kenne die zeit noch als es relativv gefahrlos möglich war auf der a2 vollgas zu fahren..........seit der wiedervereinigung ist das nicht mehr möglich. die a2 ist die gefährlichste autobahn deutschlands, 120km/h ist hier ohnehin meist die regel. fotos gibt es inzwischen auch immer öfters :-).

  7. #86
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417

  8. #87
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Man kann ja gern den ganzen Tag an Stellen blitzen wo es eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt. Wer sich da nicht dran haelt ist selber Schuld. Aber, auf Strecken ohne Geschwindkeitsbegrenzung soll man die Leute doch so schnell fahren lassen wie sie wollen, da gibt es auch nichts zu blitzen.

    Wenn ich in Deutschland auf der Autobahn fahre, halte ich mich auch an Geschwindigkeitsbegrenzungen (+/-) ein paar kmh. Auf Strecken ohne Begrenzung fahre ich aber was das Auto und Verkehr / Wetter zulassen. Ob das dann 180, 220 oder 250 ist, ist mir ehrlich gesagt egal.

  9. #88
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    Würden PKW entwickelt die auf 120km/h Höchstgeschwindigkeit ausgelegt sind, könnten diese entsprechend leicht gebaut- und dünn bereift-, mit gerade mal zwei bis drei Litern auf 100 km auskommen.

    Das Hauptproblem bei solchen Fahrzeugen dürfte das kreieren von hohen Steuereinnahmen sein.

  10. #89
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Aber, auf Strecken ohne Geschwindkeitsbegrenzung soll man die Leute doch so schnell fahren lassen wie sie wollen, da gibt es auch nichts zu blitzen.
    Versteh ich jetzt nicht.
    Hat schon mal ein Politiker vorgeschlagen auf freien Strecken Blitzer einzusetzen?

  11. #90
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Natuerlich nicht. Ich wollte damit sagen das die blitzen koennen wo sie wollen aber auf freien Strecken kann man fahren was man will. Da gibt es nichts zu blitzen, da muss sich niemand aufregen und von daher ist es auch vollkommen egal ob anderswo geblitzt wird.

    Was soll es bringen wenn man im 100 kmh Bereich blitzt, die Leute fahren 100 und spaeter faehrt jeder wieder wie er will wenn es frei gegeben ist. Ob blitzen wirklich die Unfallzahlen reduziert bezweifel ich.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Deutschen und der 2. Weltkrieg
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 19.09.12, 17:56
  2. Die Verdummung der Deutschen
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 02.07.10, 15:48
  3. "Reimmigration" für Deutschen
    Von gehfab im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.09, 02:21
  4. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04