Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 137

120 Km/h auf deutschen Autobahnen

Erstellt von schimi, 09.05.2013, 05:17 Uhr · 136 Antworten · 9.375 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wer in einem PKW in erster Linie ein Statussymbol sieht, dürfte von einem Tempolimit kaum beeinflusst werden. Im Gegenteil, auch ein großes Fahrzeug fährt dann sparsamer und Mann könnte mit dem gesparten Geld beim Neukauf noch eins drauf legen..
    Ich erinnere: Porsche Cayenne bei 250 km/h Spritverbrauch 66 ltr/100km! Vom ADAC gemessen!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich erinnere: Porsche Cayenne bei 250 km/h Spritverbrauch 66 ltr/100km! Vom ADAC gemessen!
    Ja der Test war ein echter Fake und an realitätsferne fast nicht zu überbieten. Bei mir stehen auch 44 l/100km auf der Uhr wenn ich aus dem Stand maximal beschleunige, und dann?

  4. #103
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ja der Test war ein echter Fake und an realitätsferne fast nicht zu überbieten. Bei mir stehen auch 44 l/100km auf der Uhr wenn ich aus dem Stand maximal beschleunige, und dann?
    Hallo, was für Mühle aus den Jahrgängen der 60ger Amischrott hat so wenig geschluckt oder war es der VBE Sachsenring wie der Amischrott.

  5. #104
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ja der Test war ein echter Fake und an realitätsferne fast nicht zu überbieten. Bei mir stehen auch 44 l/100km auf der Uhr wenn ich aus dem Stand maximal beschleunige, und dann?
    Nix Fake! Verbrauch bei Dauervollgas bei Höchstgeschwindigkeit! Spritschleuder: Porsche Cayenne schluckt bei Vollgas 66,7 Liter - SPIEGEL ONLINE
    Gib doch bei Google "Cayenne 66 ltr" ein!

  6. #105
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, was für Mühle aus den Jahrgängen der 60ger Amischrott hat so wenig geschluckt oder war es der VBE Sachsenring wie der Amischrott.
    1. VEB Sachsenring , ansonsten wie meinst Du, ist unverständlich.

  7. #106
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Nix Fake! Verbrauch bei Dauervollgas bei Höchstgeschwindigkeit! Spritschleuder: Porsche Cayenne schluckt bei Vollgas 66,7 Liter - SPIEGEL ONLINE
    Gib doch bei Google "Cayenne 66 ltr" ein!
    War 2006, lange her und eben unrealistisch, wer fährt mit der Kiste auf der Autobahn ständig Vollgas, da gibt es besseres.
    Was braucht eigentlich ein Golf im ersten Gang, wenn er ständig an der Drehzahlgrenze betrieben wird, ist ja realistisch so zu fahren.

  8. #107
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, was für Mühle aus den Jahrgängen der 60ger Amischrott hat so wenig geschluckt oder war es der VBE Sachsenring wie der Amischrott.
    der smog in bankok scheint dir übel mitzuspielen! geh mal in höhere stockwerke und versuch mehr sauerstoff zu bekommen, verstärktes wassertrinken hilft nicht wie aufmerksame leser schon feststellen konnten! :-)

  9. #108
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Nix Fake! Verbrauch bei Dauervollgas bei Höchstgeschwindigkeit! Spritschleuder: Porsche Cayenne schluckt bei Vollgas 66,7 Liter - SPIEGEL ONLINE
    Gib doch bei Google "Cayenne 66 ltr" ein!
    Zitat: aus dem Text hinter dem Link:

    "Mit 250 km/h ließen die Tester auch den BMW 535d Touring über die Piste sausen. Der Diesel aus Bayern schluckte dabei 20,3 Liter. Mit 11,5 Litern war der Toyota Prius am sparsamsten. Er erreichte aber auch nur 170 Stundenkilometer."

    Der Windwiderstand steigt im Quadrat zur Geschwindigkeit. Bei 250 und mehr km/h kann sich kein Landfahrzeug mehr wirtschaftlich fort bewegen. Dabei sind 20,3 Liter auf 100 km bei Tempo 250 km/h noch ein beachtlich günstiger Wert! 11,5 Liter bei 170 km/h ist dagegen ein schwacher Wert! Und wer soll nebenbei Geschwindigkeiten von > 250 km/h auf öffentlich Straßen halten können - und von allem wo?
    Hätte gar nicht gedacht, dass der Spiegel mittlerweile solche Volksverblödungstexte nach Bildzeitungsvorbild zum besten gibt.

  10. #109
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Zitat: aus dem Text hinter dem Link:

    "Mit 250 km/h ließen die Tester auch den BMW 535d Touring über die Piste sausen. Der Diesel aus Bayern schluckte dabei 20,3 Liter. Mit 11,5 Litern war der Toyota Prius am sparsamsten. Er erreichte aber auch nur 170 Stundenkilometer."

    Der Windwiederstand steigt im Quadrat zur Geschwindigkeit. Bei 250 und mehr km/h kann sich kein Landfahrzeug mehr wirtschaftlich fort bewegen. Dabei sind 20,3 Liter auf 100 km bei Tempo 250 km/h noch ein beachtlich günstiger Wert! 11,5 Liter bei 170 km/h ist dagegen ein schwacher Wert! Und wer soll nebenbei Geschwindigkeiten von > 250 km/h auf öffentlich Straßen halten können - und von allem wo?
    Hätte gar nicht gedacht, dass der Spiegel mittlerweile solche Volksverblödungstexte nach Bildzeitungsvorbild zum besten gibt.
    Kam ja vor 7 Jahren auch von nem Blödzeitungableger.

  11. #110
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Moin,

    Die Diskussion um ein Tempolimit in Deutschland hat manchmal genau die gleichen Züge, wie die Diskussion um ein Schusswaffenverbot in den USA. Bei beiden sollen, teilweise wider jede Vernunft, Besitzstände gesichert werden. Wobei der ADAC sehr gut in die Rolle der NRA passt.
    Wobei es in den USA sicher eine grosse Rolle spielt, dass die Erlaubnis zum Tragen von Waffen urspruenglich damit begruendet war, dass sich die Buerger notfalls gegen einen nicht verfassungskonformen Staat wehren koennen.

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Deutschen und der 2. Weltkrieg
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 19.09.12, 17:56
  2. Die Verdummung der Deutschen
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 02.07.10, 15:48
  3. "Reimmigration" für Deutschen
    Von gehfab im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.09, 02:21
  4. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04