Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 186

10 Steueroasen sind die Parasiten der Weltwirtschaft

Erstellt von socky7, 04.04.2013, 00:20 Uhr · 185 Antworten · 7.973 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.337
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wenn Reiche ihr Geld anlegen, nutzen Banken das Geld für Kredite an Hausbesitzer, für Gewerbebetriebe, für Privatpersonen etc.
    An Aktien profitieren große Unternehmen und deren Mitarbeiter, damit noch mehr Leute Arbeit finden, die Produktauswahl größer und somit günstiger wird, indirekt wiederum der Staat.


    Du solltest mal den Geldkreislauf und das Wirtschaftssystem verstehen.
    5555, Du glaubst die Banken verdienen Geld damit das sie dem Mittelstand für läppische 6- 10% Prozent Gled leihen für das sie selber ca 1 % zahlen????

    Du hast wohl den ganzen Bankencrash verschlafen oder was?

    Die "Reichen" legen nur ein sehr geringes Geld in tatsächlichen Produkten an die einer Produktion zugute kommen, das meiste wird einfach nur bewegt, hin und her, sogenannte Spekulation, da wird nichts produziert, da werden nur Papiere hin und hergeschoben.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Du wirst dich vielleicht wundern, aber es ist i.d.R. nicht illegal.

    Bei einer bekannten Aktion 2011 haben z.B. 40 Milliardäre in den USA 75 Milliarden Euro für soziale Projekte gespendet, d.h. etwa die Hälfte ihres Vermögens, ca. 2 Mrd. pro Person.

    Mein Ziel ist es z.B. mal 20 Mrd. zu haben. Und davon gehen dann 19,9 Mrd. in den Tierschutz. Meinst du, der Staat würde jemals so viel für die wirklich bedrohten Lebewesen aufbringen?

    Ho Ho.... meinst du nicht, dass sich Reiche mit ihrem Geld nicht auch private Sicherheitskräfte gönnen können.
    Warum wird wohl der Aufwand mit den Briefkastenfirmen betrieben? Doch deshalb, weil die Herkunft der Gelder verschleiert werden soll, damit diese Gelder an der Steuer vorbeigeschleust werden können. Und genau dies ist illegal.

    Die Spendenaktion der US-Milliardäre war doch nur eine Ankündigung. Es wäre interessant, wieviel tatsächlich gespendet wurde. Ich bin mir sicher, es war nur ein Bruchteil davon.

    Das ist ähnlich wie mit deiner Ankündigung, dass du 19,9 Mrd an den Tierschutz überweisen wirst, wenn du 20 Mrd Vermögen zusammen hast. Das glaubt dir doch kein Schwein, denn wenn du tatsächlich so am Tierschutz hängst, kannst du auch bei einem kleineren Vermögen hierfür spenden.

    Was die privaten Sicherheitsdienste betrifft, so könnten sich das die Reichen sicher leisten. Aber die meisten vertrauen in Deutschland auf den Staat. Es wäre ja auch mit den Sicherheitsdiensten nicht getan, wenn man auf staatliche Stellen verzichten würde. Man braucht ja auch eine Justiz und Gefängnisse für die Gesetzesbrecher.

  4. #33
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.337
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Es wird immer gesagt, der Rohstoff Deutschlands seien die Ideen seiner Bürger. Insofern hat auch Deutschland "Rohstoffe". Nur die Ideen kommen ja nicht zum Tragen, weil man vor lauter Steuerzahlen nicht dazu kommt, Ideen zu entwicklen. Also Steuern auf 0 setzen und die Ideen werden nur so sprudeln. Ist doch logisch.
    knarfi, Öl braucht die Wirtschaft ganz konkret und damit kann man ganz konkret Geld verdienen, insofern kann sich ein Golfstaat eine Steuer schenken, weil die konkreten Einnahmen zunächst für alle staatlichen Aufgaben vorhanden sind aus dem Erlös der Verkäufe vorhandener Rohstoffe.

    Ideen sind keine Handelsware die sich unmittelbar in Geld niederschlägt, aus Ideen entstehen Produkte, aus Produkten entstehen durch Vermarktung Gelder, nur.................

    nicht der Staat hat die Ideen sonder deren Unternehmen, also verkauft der staat nicht direkt, hat also keinen direkten Zugriff auf die Erlöse

    der indirekte Erlös wird durch Steuern generiert.

    begreifst Du diese Unterschiede?

  5. #34
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    5555, Du glaubst die Banken verdienen Geld damit das sie dem Mittelstand für läppische 6- 10% Prozent Gled leihen für das sie selber ca 1 % zahlen????

    Du hast wohl den ganzen Bankencrash verschlafen oder was?

    Die "Reichen" legen nur ein sehr geringes Geld in tatsächlichen Produkten an die einer Produktion zugute kommen, das meiste wird einfach nur bewegt, hin und her, sogenannte Spekulation, da wird nichts produziert, da werden nur Papiere hin und hergeschoben.
    Den sogenannten Bankencrash gab es nicht. das war lediglich eine durch Panik verursachte Platzen einer Blase, die man aber locker durch eine neue ersetzen kann (was ja auch schon passiert ist). Die klugen Banken, Unternehmen und Privatpersonen haben praktisch nichts bemerkt, sondern teilweise sogar noch profitiert.

    Natürlich wird Geld bewegt. Meinst du, es liegt still und brav in den Tresoren? Auch Papiere sind ja Geld wert. Ein Scheck ist ja praktisch auch Geld, sogar eine Kreditkarte. Es wird nur suggeriert, als wenn bei diesen Spekulationen kein Geld fließt. Es fließt sogar mehr Geld als da ist. Und das ist ja auch gut so. Würde auch funktionieren, wenn nicht ständig irgendwelche Schlauberger meinen, sie müssten sich das mal genauer anschauen und dadurch Panik verbreiten.
    Das Schöne ist, dass jeder das System für bestimmte Dinge kopieren kann. Klappt wunderbar und schadet niemanden - sofern eben niemand in die Welt hinausschreit: Du, das darfst du aber nicht und dann bekommen alle plötzlich die Hosen voll.

    Es ist doch vorteilhaft, wenn man der Menscheit ein bequemes Leben bietet. Und durch die virtuelle Geldvermehrung wird genau das geschaffen. Also einfach genießen und Ruhe bewahren. Dann fliegt der Ballon auch über die Weltmeere.

  6. #35
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Warum wird wohl der Aufwand mit den Briefkastenfirmen betrieben?
    Du, ich habe auch eine Briefkastenfirma - im Steuerparadies Deutschland.
    Und ganz sicher nicht, um illegal Steuern zu sparen - im Gegenteil.
    Es gibt sehr viele gute Gründe, warum man in diversen Ländern präsent ist. Als Unternehmer denkt man eben nicht nur ans geld, sondern in erster Linie an seine Kunden, Mitarbeiter, Ideenentwicklung etc.
    Aber genau das würde dann passieren: die ehrlichen Briefkastenfirmen würden mit einem Schlag kriminalisiert werden.
    Dann würde aber mein Briefkasten schnell verschwinden und Deutschland kann sich dann meine Steuern nicht mehr in den A... stecken.


    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Doch deshalb, weil die Herkunft der Gelder verschleiert werden soll, damit diese Gelder an der Steuer vorbeigeschleust werden können. Und genau dies ist illegal.
    Nein, nicht grundsätzlich. Es gibt ja auch andere Gründe der Geldbewegungen, z.B. echte externe Dienstleistungen durch günstige Arbeitskräfte, Im- und Exporte usw.
    Wieviele haben sich denn vor Jahren in Meck-Pomm "niedergelassen", weil der Staat die Arbeitsplätze subventioniert hatte?
    War ja auch nicht illegal, sondern clever (oder von manchen als unsozial bezeichnet). Im Grunde hatte dadurch Deutschland selbst Steueroasen geschaffen.


    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Das ist ähnlich wie mit deiner Ankündigung, dass du 19,9 Mrd an den Tierschutz überweisen wirst, wenn du 20 Mrd Vermögen zusammen hast. Das glaubt dir doch kein Schwein, denn wenn du tatsächlich so am Tierschutz hängst, kannst du auch bei einem kleineren Vermögen hierfür spenden.
    Nein, weil es Teil einer großen Idee ist. Es wird ein spektakuläres Projekt, an dem ich arbeite (sozusagen mein Lebens-Endziel). Es ist also keine Spende an eine bestehende Organisation, sondern etwas Neues in hoffentlich gigantischem Ausmaß. Nach derzeitigem Stand brauche ich dafür aber noch ca. 100 Jahre, weil der Staat mir ja Geld wegnimmt. Also entweder ist er dann für die Not der Tiere Schuld oder meine Nachfahren werden es dann irgendwann realisieren oder die virtuelle Geldvervielfältigung macht es möglich.

    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Man braucht ja auch eine Justiz und Gefängnisse für die Gesetzesbrecher.
    Gefängnis? Meinst du, Reiche können sich keine eigenen Kerker leisten? Und wenn ich den Dieb sehe, der einbricht, brauche ich auch keinen Richter. Und wenn ich ihn nicht sehe, dann leiste ich mir einen Detektiv. Erreicht der auch nichts: Pech gehabt. Aber das hätte ich dann auch mit Polizei und Gericht gehabt.

    Ich glaube, du hältst die Gesetze dauerhaft in Stein gemeißelt. Gesetze sind aber temporär. Und ohne Staat kann man sich eh eigene Gesetze schaffen: wirkungsvoll und fair. Was hätte ich denn davon, wenn ich den Falschen einkerkere? In einem Gericht kann das aber durchaus passieren, bei Selbstjustiz nicht. Sollte man mal drüber nachdenken.

  7. #36
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    begreifst Du diese Unterschiede?
    Nein. Heutzutage sind Produkte, Dienstleistungen und Ideen auf einer Stufe.
    Schau dir mal Zuckerberg an. Welches konkrete Produkt hat er denn binnen kurzer Zeit geschaffen? Es war im Grunde eine Idee.
    Welche Produkte erzeugen denn Fußballer?
    Wieviel ist denn der Rohstoff Öl in wenigen Jahren noch wert, wenn man Energie längst aus anderen Quellen erzeugt?

    Geld kannst du heutzutage aus allem erzeugen, sogar mit dem Verkauf von Berliner Luft in Dosen. Auch die Bundesregierung hätte so viele Möglichkeiten, wenn sie fähige Köpfe hätte.

  8. #37
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.337
    Knarfi

    hoffnunglsoses Unterfangen mit Dir !!!!!!!!

  9. #38
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.692

  10. #39
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.337
    Wir waren bei Deinem Beispiel , das manche Staaten kaum Steuern erheben und es dort trotzdem prächtig läuft




    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Nein. Heutzutage sind Produkte, Dienstleistungen und Ideen auf einer Stufe.
    Schau dir mal Zuckerberg an. Welches konkrete Produkt hat er denn binnen kurzer Zeit geschaffen? Es war im Grunde eine Idee.
    Welche Produkte erzeugen denn Fußballer?
    Fußballer erzeugen keine "Produkte" ebensowenig der Herr Zuckerberg, beide liefern jedoch etwas wofür manche Leute Geld ausgeben wollen, Übertragungsrechte im Falle Fußball sowie indirekte Marketings, im Falle von Facebook sind es wohl Informationen über die Nutzer und dahinter geschaltete Werbestrategien die man vermarkten kann.

    Beide Beispiele sind jedoch keine vorhandenen Rohstoffe die ein Staat beliebig verkaufen kann und insofern nur indirekt beteiligt ist.
    Also muss der Staat Steurn erheben um daran zu partizipieren


    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wieviel ist denn der Rohstoff Öl in wenigen Jahren noch wert, wenn man Energie längst aus anderen Quellen erzeugt?

    völlig unabhängig wie lange Öl noch wichtig ist, das ist ne ganz andere Diskussion


    Jedenfalls kann ein Staat der unmittelbar solche Energien besitzt und vermarktet die Gewinne dafür nutzen sie anstelle von Steuern für originäre Aufgaben eines Staates auszugeben.

  11. #40
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    [...] Und ohne Staat kann man sich eh eigene Gesetze schaffen: wirkungsvoll und fair. Was hätte ich denn davon, wenn ich den Falschen einkerkere? In einem Gericht kann das aber durchaus passieren, bei Selbstjustiz nicht. Sollte man mal drüber nachdenken.
    Bist Du Dir da so sicher??? Schau mal nach Somalia, wo es praktisch keinen funktionierenden Staat mehr gibt, oder nach Nord-Mali bevor die Franzosen die Rebellen vertrieben haben.

Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was sind Deutsche ???
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.10.09, 16:44
  2. Wo sind die Bilder???
    Von singto im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.09, 02:07
  3. Wie alt sind Sie wirklich?
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.04.06, 16:56
  4. Die Schwalben sind da...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 13:50
  5. Was sind styles?
    Von njubie im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 08:42