Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemden

Erstellt von waanjai_2, 28.06.2009, 14:09 Uhr · 58 Antworten · 2.209 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Dieter1",p="744759
    Ich frage mich, wozu geht ein Isaanbauer ueberhaupt waehlen?

    Das Ganze ist ein Procedere das er weder im Grunde noch in der Auswirkung auch nur ansatzweise zu verstehen in der Lage ist.

    Wäre zu schön, Dieters Sprüche einfach als Unsinn abzuhaken. Aber leider ist das ja genau die PAD-Denkweise.
    Ob Schwarze, Juden, Moslems, Isaaner... alles Kruppzeug, dass der großen weißen reichen Elite halt nicht das Wasser reiche kann (bzw. genau das für die Machthaber als Sklaven tun sollen). Das ist das rechtsnationale Denken.
    Bildung erreicht man angeblich nur mit Geld. Also sollten auch nur Reiche regieren. Die These der PAD.

    Daran merkt man eben deutlich, dass es eben doch nur um eines geht: der Kampf der reichen gegen die Armen.
    Die reiche Elite hat eben Angst, dass die Armen doch mal mehr verdienen könnten. Und dann wäre ja keiner mehr zum Ausbeuten da. Und Dieter unterstützt diesen Kampf mit seiner Meinung sehr parteiisch.

    Eine Wahl hat nichts mit Wissen zu tun. In welchem Land der Welt wird denn nicht manipuliert mit Wahlversprechen? Wozu gibt es denn überall Wahlkämpfe. Da verspricht einer "Steuern runter" und schon erhält er ein paar Stimmen mehr. Darauf fallen auch die klügsten Professoren rein.

    Und in Thailand? Was hat denn Abhisit alles versprochen? Demokratie, Meinungsfreiheit. Das Gegenteil ist angetroffen. Aber seine "Wähler" erkennen das nicht mal nach der Regierungumbildung. Ich frage mich, also wer weniger versteht.

    Die reiche arrogante Elite soll endlich mal erkennen, dass sie nicht alleine in Thailand ist. Die Mehrheit sitzt im Norden und Nordosten des Landes. Südafrikas Apartheid-Politik hatte auch keine Chance auf Dauer.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="744880
    ............Südafrikas Apartheid-Politik hatte auch keine Chance auf Dauer.
    Täusch Dich da mal nicht.
    Die gibt es immer noch.
    In den Köpfen vor allem.
    Und andersherum auch.
    Darauf zu hoffen, dass jemand die Macht einfach loslässt ist illusorisch.
    Auch in SA ging es ja nicht freiwillig.

  4. #33
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von KKC",p="744755
    Zitat Zitat von aalreuse",p="744588
    Man weiß ja nicht, wo und wie solche Umfragen durchgeführt werden. Ich bin in der nordöstlichen Provinz eher auf Pragmatismus gestoßen, den mein Schwager, der mit meinem Schwiegervater die große familienfarm betreibt, [highlight=yellow:0666dfc4f9]schön auf den Punkt gebracht hat. Ob die in Bangkok nun gelb, blau, rot oder bunt tragen ist doch völlig egal, denn für uns ändert sich doch eh nichts[/highlight:0666dfc4f9].... wir gehen raus auf die Felder und machen unsere Arbeit....



    Sehe ich genauso.
    [highlight=yellow:0666dfc4f9]Allerdings wird dann zu Wahlzeiten halt das Kreuz doch da gemacht, wo die Politiker vermutet werden, die dem Einzelnen am meisten helfen[/highlight:0666dfc4f9] (ist in Deutschland auch nicht anders). -->
    Und da frage ich mich dann, warum soll ein Isaan-Bauer jemanden wählen, der diskutiert, das seine Stimme demnächst nicht mehr zählt.
    Gruß
    Meinst du da speziell die "Ueberhangmandate"?


    Zitat Zitat von KKC",p="744768
    Zitat Zitat von Dieter1",p="744759
    Ich frage mich, wozu geht ein Isaanbauer ueberhaupt waehlen?

    Das Ganze ist ein Procedere das er weder im Grunde noch in der Auswirkung auch nur ansatzweise zu verstehen in der Lage ist.



    Nach 22 Uhr Ortszeit nehme ich deine Postings nicht mehr ernst.
    Uns das ist gut so.



    Geht mir bei deinen "umwerfenden" Ausfuehrungen 24/7 so!

    Aber das spielt natuerlich keine Rolle wie dein Schwager in den nordoestlichen Provinzen so pragmatisch feststellte....




    Weil die da alle so verdammt clever sind..... und Legislaturperiode fuer Legislaturperiode die gleichen Komiker waehlen, "weil es ja sowieso nichts aendert.." und sich anschliessend wundern warum sich fuer sie nichts aendert, wenn ihnen das ueberhaupt in ihrer pragmatischen Sichtweise, aufstossen sollte.... solange die Tochter genug aus Pattaya, die sort selbstverstaendlich als "Kassiererin" angestellt ist, ausreichend "Fett" nach Hause schickt, juckt's ja auch keinen wirklich!

    Stimmt's....?


    Nee, nee - meine NICHT!


    Zitat Zitat von kcwknarf",p="744880
    Zitat Zitat von Dieter1",p="744759
    Ich frage mich, wozu geht ein Isaanbauer ueberhaupt waehlen?

    Das Ganze ist ein Procedere das er weder im Grunde noch in der Auswirkung auch nur ansatzweise zu verstehen in der Lage ist.

    Wäre zu schön, Dieters Sprüche einfach als Unsinn abzuhaken. Aber leider ist das ja genau die PAD-Denkweise.
    Ob Schwarze, Juden, Moslems, Isaaner... alles Kruppzeug,

    Indianer, Pakis, Innuit und Hobos haste noch verjessen, krampf-knarf!



    Gibt schon ein paar recht lustige Komparsen hier in dem Kasperletheater...!

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="744546
    52,9% sprachen sich für die Demos der United Front for Democracy against Dictatorship (UDD) aus, sofern die friedlich ablaufen würden.
    in einer anderen Umfrage hat Abhisit eine Zustimmung von 70%.
    Dann kann man die o.g. Umfrage nur so verstehen, das eben 52% überhaupt für friedliche Demos - egal ob Rot- oder Gelbhemden, einstehen.

    Ausserdem spricht ja auch nichts gegen Somtam-Demos, es ist bekannt, das der Isaaner sanuk mak liebt :-)

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von KKC",p="744755
    Und da frage ich mich dann, warum soll ein Isaan-Bauer jemanden wählen, der diskutiert, das seine Stimme demnächst nicht mehr zählt.
    man müsste wissen, wieviele Familien im Isaan nun von der Schulbeihilfe profitieren. Gilt wohl auch für Isaan-Kinder, oder?
    Ausserdem muss kein Isaaner sein Kreuzchen bei der neuen Partei der PAD machen - ist ja nicht indentisch mit der DP.
    Die DB hat ausdrücklich wiederholt erklärt - eine Partei für jeden Thai zu sein, nicht nur für den Süden.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Munich",p="744779
    Da muss ich Dieter1 doch mal ausdruecklich zustimmen!!

    Es ist leider erschreckend, welches Unwissen ueber politische Prozesse, das System an sich oder Politik im allgemeinen in Upcountry Thailand vorherrschen.
    du hast es auf den Punkt gebracht. Leider weiss die Mehrheit im Isaan nicht mal, für was die Rothemden eigentlich demonstrieren.
    SIe fordern Demokratie, goutieren aber Amtsmissbrauch, Wahlbestechung und Korruption (über 60%)

    Thaksin versprach auf schwierige Fragen einfache Antworten -das hat gewirkt.(wie der Koran)
    Thaksin war hier einfach clever und hat sich den Teil Thailands mit den meisten Stimmvieh ausgesucht, die Steuern - die der Süden und Bangkok brav abgeführt haben, hat er dann in den Isaan reingepumpt.
    Heute leiden viele Isaaner unter den sog. "Billigkrediten".
    Die 30-Baht Versicherung verursachte eine Mediziner-Abwanderung, Schliessung von Krankenhäsuern und schlechte medizinische Versorgung.
    Aber der Isaaner ist weiterhin stolz - endlich hat er mal eine eigene Versicherungskarte, auch wenn er darauf nur Schmerztabletten erhält und Röntgen, Ultraschall auf diese Karte verweigert werden.
    Er ist zufrieden, ohne Arbeit etwas erhalten zu haben (Gratiskühe usw.)

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Bukeo",p="744902
    ...............hat sich den Teil Thailands mit den meisten Stimmvieh ausgesucht, die Steuern - die der Süden und Bangkok brav abgeführt haben, hat er dann in den Isaan reingepumpt.
    .........
    Na, die Argumente kennt man doch

    Lega Nord per l´indipendenza della Padania.
    "Zeitweilig forderte die Partei sogar die Abspaltung des wohlhabenderen Norditalien von Süditalien.........In der Finanzpolitik kritisiert die Lega das zentralistische Steuersystem Italiens mitsamt seiner Umverteilungsmechanismen von den finanzstarken (nördlichen) Regionen zu den wirtschaftsschwachen (südlichen) Regionen. Konkret fordert die Lega, dass Steuern zukünftig ausschließlich auf regionaler Ebene erhoben werden sollen, was mit der Forderung einer Schwächung des überregionalen Finanzausgleiches einhergeht....."

    Sollten die Süd-Thai-Jungs möglicherweise eine partnerschaftliche Beziehung mit den Nord-Italo-Jungs anstreben.
    Wer aber dann wen Mafia nennen darf ist wohl noch nicht entschieden.

  9. #38
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Bukeo",p="744902
    Heute leiden viele Isaaner unter den sog. "Billigkrediten".
    Die 30-Baht Versicherung verursachte eine Mediziner-Abwanderung, Schliessung von Krankenhäsuern und schlechte medizinische Versorgung.
    Aber der Isaaner ist weiterhin stolz - endlich hat er mal eine eigene Versicherungskarte, auch wenn er darauf nur Schmerztabletten erhält ......

    Immer wieder kommt dieser ausgemachte Schwachsinn, habe im Juni 2006 erst eine 32 jaehrige Frau, nach kurzem aber sehr heftigen Brustkrebsleiden den Flammen des Krematoriums uebergeben duerfen, die war auch auf der 30 Baht "fuer alle Krankenversicherung"!!

    Es wandern mangels Budget, Gelder fuer wichtige Medikamente, Material, Neuerwerbungen, immer mehr Aerzte, BESONDERS aus den PROVINZKRANKENHAEUSERN ab in die Staedte und Privakliniken haben seitdem einen neuen Boom erfahren!

    Die OTOP Geschichte hat die Preise, wegen dem entstandenen Ueberangebot gedrueckt.... nicht alles was hergestellt wird ist auch gut verkaeuflich!





    Der "Krieg gegen Drogen", das Verschwinden Somchai's , einem Menschenrechtsadvokat, der Suvannbhum Runway Skandal, die Scanner Geschichte, die massive Steuerhinterziehung per Gesetzesaenderung in Milliardenhoehe, der Gummibaumsetzlings-Skandal, der Reisberg, das Maisgebirge....alles "Geschenke" an die Waehler, die huete mit hoeheren Steuern das Alles bezahlen MUESSEN!

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Samuianer",p="744913
    die huete mit hoeheren Steuern das Alles bezahlen MUESSEN!
    das ist ja das Dilemma - sowie mit dem Isaan-Reisbauer - der 80.000 Baht in seinen Reisanbau steckt (Saat, Pacht, Dünger usw) - nach der Ernte dann 70.000 Baht rausbekommt und sich freut wie ein Kind, hat er doch 70.000 in der Hand

    Solche ähnlichen Kalkulationen habe ich schon öfters erlebt.

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemde

    Zitat Zitat von Bukeo",p="744919
    Zitat Zitat von Samuianer",p="744913
    die huete mit hoeheren Steuern das Alles bezahlen MUESSEN!
    das ist ja das Dilemma - sowie mit dem Isaan-Reisbauer - der 80.000 Baht in seinen Reisanbau steckt (Saat, Pacht, Dünger usw) - nach der Ernte dann 70.000 Baht rausbekommt und sich freut wie ein Kind, hat er doch 70.000 in der Hand

    Solche ähnlichen Kalkulationen habe ich schon öfters erlebt.


    Darin sind sie so gut wie unsere...aeh' deren Freunde, aeh' die Unterstuetzer des selbsternannten Robin Hoods, dieser Leute!

    Er tut zwar nichts fuer die Leute, da die Tage aber so eintoenig verlaufen und sonst nichts passiert, ausser das der Klebereis und das Gras waechst und dem Mensch dabei zuschaut und zuhoert, so hoert Menschhalt gerne mal Geschichten von grossen maennern von Welt zu und weil die das soweit gebracht haben das die mit einem Auto "sowas hat die Welt noch nicht gesehen" in ihrer Einoede rumduesen koennen, glaubt man ahlt uneingeschraenkt diesen schoen zu lauschenden Geschichten, die Alles versprechen aber nichts halten, nur wenn Mensch Morgen vergessenhat was Gestern versprochen wurde, dan spielt es ja eh' keine Rolle und DAS wissen die Herren in den teueren Autos, mit den feinen Anzuegen aus noch edlerem Tuch!


    "Eines Tages seid ihr einer wie ich!"


    Keinem stoesst was auf, weil der "so nett ist!"

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bevölkerung gegen einen Putsch
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 12:20
  2. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  3. Zustimmung Ausländerbehörde Heiratsvisa?
    Von Reiko im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.08, 22:32
  4. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 22.05.06, 07:12
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26