Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Yingluck wird Verteidigungsministerin

Erstellt von ILSe, 02.07.2013, 02:48 Uhr · 58 Antworten · 3.065 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    J-M-F, der Vorgänger war doch auch General, seinesZeiches Air Chief Marshall! Wieso soll der dem "Militär" zu unbequem geworden sein??
    Außerdem, wer kommt immer noch auf die hirnrissige Idee Militär-Budget werden von heute auf Morgen festgelegt? Bei der Vorlaufzeit für die Entwicklung von modernen Waffensystem denken die doch auch in 5 oder 10 Jahresplänen. Also die erheblichen Ausgaben in den jahren 2007 bis 2010 waren schon zu Thaksins Zeiten budgetiert. Da ist z.B. die Sache mit den U-Booten. Wenn Thaksin nicht gestürzt worden wäre, hätte die Thai-Marine mit Sicherheit schon chinesiche U-Boote.

    Über die - glücklicherweise abgeblasene - Bemühung der DEM-Regierung konnte man dann gut lästern aber das war dann doch nur parteipolitisches Hanky Panky

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Die Basis hatte noch Absinth gelegt und Yingluk hat nicht die Traute die Militärausgaben zurück zu schrauben.
    Sie hat sich sogar noch angebiedert, die Ausgaben für die Monarchie zu erhöhen.
    Dass da so einige Minderbemittelte nicht jubeln, kann man doch nachvollziehen.
    ..........ja so ist das. Nur der Hype welcher in den letzten Tagen um diese Subventionen veranstaltet wurde - also nee.........

    ..........fast hätte man glauben können, das Thailand aufhören würde zu existieren - wir wollen doch im November noch hin.........

  4. #13
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ..........ja so ist das. Nur der Hype welcher in den letzten Tagen um diese Subventionen veranstaltet wurde - also nee.........
    Ich hab heute bei einem Glas Wein eine kleine Kopfrechenaufgabe gelöst.
    Wir bezahlen bei unserem Asia-Shop für die Tonne Reis 92.000 Bath.
    Was bekommt noch mal der Produzent, 8.000 Bath?

    Also bis zum Endverbraucher 84.000 Bath Gewinn für Händler, Zwischenhändler, Verpacker Müller und Tax.
    Sollte man da den Ansatz zur Kostenreduzierung nicht mal woanders suchen?

  5. #14
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich hab heute bei einem Glas Wein eine kleine Kopfrechenaufgabe gelöst.
    Wir bezahlen bei unserem Asia-Shop für die Tonne Reis 92.000 Bath.
    Was bekommt noch mal der Produzent, 8.000 Bath?

    Also bis zum Endverbraucher 84.000 Bath Gewinn für Händler, Zwischenhändler, Verpacker Müller und Tax.
    Sollte man da den Ansatz zur Kostenreduzierung nicht mal woanders suchen?
    ......... also kurz gesagt: alles nur Politik..........

  6. #15
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ......... also kurz gesagt: alles nur Politik..........
    Das will ich so gar nicht sagen. Es erschreckt mich nur immer wieder, dass man dem Erzeuger, der sicherlich die meiste Arbeit in das Produkt eingebracht hat, eine fairen Anteil vorenthält.

    Wer kann denn mal sagen, wie die Tonne Reis weltweit gehandelt wird?

  7. #16
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    .............bin im Nachtdienst deshalb auf die Schnelle nur das gefunden: Reis EUR | Euro Reispreis | Euro Reiskurs - boerse.de

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .............bin im Nachtdienst deshalb auf die Schnelle nur das gefunden: Reis EUR | Euro Reispreis | Euro Reiskurs - boerse.de
    Das heisst, die Tonne wird mit 47.200 Bath gehandelt.
    Du siehst mich im Moment sehr irritiert, wenn jeder bei 15.000 Bath Subventionspreis durchdreht.

    Ich errechne also, dass nach subventionierten Ankauf bis zum Welthandelspreis eine Spanne von 32.200 Bath existiert, also da 4 fache des Erzeugerpreises.
    Die Frage die sich hier auftut muss doch wohl heissen, wer füllt sich hier die Taschen?

  9. #18
    ILSe
    Avatar von ILSe
    @Yogi

    Du bist dir schon bewusst, dass du unheimlich viele Sachen übersiehst warum es zu diesen Endpreise kommt? Wieso soll der Staat bei einer freien Marktwirtschaft einschreiten? Die Bauern werden weiss gott nicht dazu gedrängt für so wenig zu verkaufen. Angebot und Nachfrage. Und, wie oben erwähnt, überleg mal wie es wohl sein kann, dass der Endpreis so "hoch" ist.....pffff

  10. #19
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Schaut mal hier. Ist etwas verwirrend wenn man die einzelnen Sorten weltweit nicht qualitativ vergleichen kann aber doch aufschlussreich!Oryza | Global Rice Prices & Latest News

    Yogi, wie kommst Du auf 92.000 Baht?? Das wären ca. € 2,30 pro kg, also je nachdem Tütenpreis. Wenn du 'ne ganze Tonne kaufst müsstest du doch den Großhandelspreis bekommen. wie hoch ist der?.

  11. #20
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Schaut mal hier. Ist etwas verwirrend wenn man die einzelnen Sorten weltweit nicht qualitativ vergleichen kann aber doch aufschlussreich!Oryza | Global Rice Prices & Latest News

    Yogi, wie kommst Du auf 92.000 Baht?? Das wären ca. € 2,30 pro kg, also je nachdem Tütenpreis. Wenn du 'ne ganze Tonne kaufst müsstest du doch den Großhandelspreis bekommen. wie hoch ist der?.
    Ich hab mich jetzt als Endverbraucher gesehen, der für 10 kg Reis 23 Euro bezahlt. Hab ich auch so geschrieben.

    Wenn jetzt der ein oder andere Profiteur bei
    Gewinn für Händler, Zwischenhändler, Verpacker Müller und Tax.
    fehlt liegt das an meinen mangelnden kaufmännischen Kenntnissen.
    An meinem Unverständnis rüttelt das aber kein bisschen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yingluck verteidigt Kittirats „weiße Lügen“
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.11.13, 06:25
  2. Happy B-Day Yingluck
    Von ILSe im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.06.13, 19:09
  3. Wird PM Yingluck angeklagt ?
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.13, 04:58
  4. nächster PM eine Frau - Yingluck Shinawatra ?
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 434
    Letzter Beitrag: 11.08.11, 08:20