Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Yingluck verteidigt Kittirats „weiße Lügen“

Erstellt von Bukeo, 29.08.2012, 07:00 Uhr · 23 Antworten · 3.244 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Es wird wieder genauso kommen wie im letzen Jahr. Die reichen Gegenden werden sicher sein (Sukhumvit +-) und alles andere wird untergehen.

    Gebaut wird hier und da, z.B. haben sie riesige Daemme am Moon River, der geht queer durch den Isaan, aufgeschuettet. Auch sind wohl die Wasserstaende in den Staubecken abgesenkt. Also irgendwas gemacht wurde schon. Ein grosses Problem ist aber wohl auch hier, dass keiner die volle Verantwortung traegt und anstelle einer zustaendigen Behoerde mittlerweile 3 existieren. Hier hatten sicher auch wieder Mehrere Hunger auf Macht. Am Ende wird es in die Hose gehen, aber das duerfte keinen wirklich verwundern.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Was ist an unserem Farangdenken schwarz ?
    5exuelle Aufklärung zum Zwecke der Infektionsvermeidung, liberales Denken zum Thema Prostitution, schädlicher Einfluss der Farangs auf Thailand,
    sie wollen mit ihrem Begriff der Menschenrechte, eine Veränderung der th. Gesellschaft erreichen,
    was man per se, als schwarzes Denken betrachtet.
    Kennt man einige prominente Personen bei der dmc?
    Etwa einer der groeßten Gelbhemden-Führer aller Zeiten?

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen

    na hoffentlich lesen das die Bargirls in Pattaya nicht.
    Dann wird die Erklärung: Honey, my buffalo is sick - send me money for go to hospital with my buffalo, zur Dauer-weissen Lüge
    die wissen das doch schon, haben doch alle die Tara Schulung hinter sich,
    der Aufruf richtete sich doch an alle Nicht-Bargirls.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Kennt man einige prominente Personen bei der dmc?
    Etwa einer der groeßten Gelbhemden-Führer aller Zeiten?
    dmc vereint Gelb und Rot,
    zu Thaksins Anfangszeiten war es eine rote, und thai-chinesische Anhängerschaft,
    und natürlich Teile der Inteligenz (= nicht jeder kann Mönch werden, nur Ausgewählte)
    aber durch die Aufwertung des Rollenbildes der Frauen im Tempel, wurde der dmc innerhalb kürzester Zeit eine Massenbewegung.

    Während der normale Buddhismus doch durch das sehr konservative Frauenbild beprägt war,
    Thailand würde niemals, wie die Glaubensbrüder in Sri Lanka, eine Frau als Tempeloberhaupt kühren,
    schlug der dmc einen Hacken, und machte die Frauen mit ihren weissen Uniformen, zu einer Sondergarde.

    Seit über 9 Jahren überträgt True 8 TV Sender vom dmc,
    man sagt, der dmc arbeitet fiberhaft daran, möglichst viele Familien der obersten Militärführung zu vereinnahmen.

    - - - Aktualisiert - - -

    eine weitere weisse Lüge,

    es ist Zeit, für eine Koppulation mit einem Farang

    A Thai MP has gotten into hot water over his controversial suggestion for poor Thai women who want an easy life: “find a farang husband.”
    Pheu Thai MP Sunai Julphongsathorn’s words caused a barrage of complaints on Thai web forums after a clip of his comments (embedded below) surfaced on YouTube recently.
    The 12-minute video was apparently shot on August 19 at a seminar at a school in Samut Prakan.
    Sunai tells the audience of around 1,000 red shirts to find a farang husband for an easy life “because European governments give you everything for free.”
    Sunai went on: “Get a German husband. Get a Swedish husband. Get a Norwegian husband. People used to love [Thailand] unreservedly. But the more they loved the country, the poorer they got. The more they loved the country, the stupider they got.”
    “All you need is a farang husband and their government will pay you to study,” he said.
    Even more controversially, he then implied that the best way to study a foreign language was by sleeping with a foreigner.
    Sitting studying is too slow. Lie down to study, then go to the hospital. They will pay you to have the baby… It’s all free, right up to the shitty diapers.”
    Many web users were furious at Sunai’s comments. They said they were highly inappropriate coming from an MP, particularly one in the Pheu Thai Party whose prime minister, Yingluck Shinawatra, had become the first woman to administer the country.
    Sunai later told reporters that he had never meant to insult Thai women. He just wanted to show Thais how far behind their welfare state was when compared with European countries.
    He said he had been saying such things for some time and it was because he wanted Thailand to have a welfare system that was the equal of those in other countries, where education and maternity services are free.

    http://www.coconutsbangkok.com/rando...n-easier-life/

    doch in Wirklichkeit heisst die Nachricht,
    lasst uns das Land verändern, dass wir es nicht mehr nötig haben, eine Farangkoppulation als Versorgungskonzept zu wählen.

    Dadurch werden natürlich, ähnlich, wie es RTL macht, Vorurteile erzeugt,
    dass man eine Thai, die mit einem Farang zusammen ist,
    dies ausschliesslich aus Gründen der Familienversorgung tut, also ein Armuts-zeugnis ist.

    Dahinter steckt ein Rassismus, der suggeriert, freiwillig würde sich eine Thai niemals mit einem Farang einlassen, wenn sie nicht müsste.

    Es wird immer gefährlicher, welche nationalen Karten gespielt werden, um einen Schulterschluss zu erzeugen,

    dem Gefühl eines Lukkrüng Kindes in Thailand, wird damit klar gezeigt, Du bist das Produkt einer Notlösung,
    ansonsten völlig wertlos.

    was haltet ihr von dem Plakat, welches auf dem youtube Video-vorschaufenster im Hintergrund der veranstaltung aufgehängt war ?

    das zentrierte Streifenmuster ist eine Anspielung auf die japanische Flagge,
    soll wohl die Notlage Thailands verdeutlichen, die japanische Wirtschaft verlässt Thailand, grosse Arbeitslosenzahlen, welche Konzepte für die Zukunft - Farang !

    Der Kopf unten links erinnert an den Hauptdarsteller eines alten Films,

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und gehoert zu diesen Farang-Gegnern nicht auch der Chamlong Srimuang?
    Diesem Führer aus dem Jammertal? Und Idol so mancher Deutscher in Thailand.

  6. #15
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Chamlong gehört der Santi Asoke an. Die vertreten Askese, wenden sich gegen den Massenkonsum und propagieren und unterstützen eine nachhaltige Landwirtschaft.

    Man kann also sagen die Santi Asoke ist genau das Gegenteil zum DMC.

  7. #16
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    eine weitere Schutzbehauptung des "Meister der Weissen Luege", Kittiratt? Anläßl. dieses Seminars stellt man fest, bestens auf die Herausforderungen der EU- Schuldenkrise gewappnet zu sein:

    Kingdom is 'equipped for euro crisis' - The Nation

    Deputy Prime Minister Kittiratt Na-Ranong told the seminar that the Thai economy had continued gaining momentum despite the euro-zone crisis. The government is trying to strike an economic balance by depending more on domestic purchasing power and boosting foreign investment via tax measures instead of leaning mainly on exports to drive the economy.

    - - - Aktualisiert - - -


    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Dieser öffentliche Persielschein ...
    diese Schreibweise von PERSIL hebt die Anorg. Chemie aus den Angeln, dann wird nämlich "Sielizium" aus Silizium - Anhänger der Weißen Lüge fragen am Waschtag sofort: jibbet dann auch "Dulizium"? Die Fa. Henkel aus DUS- Reisholz (West- Deutschland) kommt jetzt ins Grübeln...

  8. #17
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    ist ja in Anbetracht der derzeitigen Lügen (Abhisit, Militär, DP, zb hier
    M16 'snipers' claim they only fired blanks | Bangkok Post: news
    usw) nur eine Nummer zum schmunzeln, bei der man aber sehr gut erkennen kann, wie hilflos die Politiker (und das Weltweit) bei der Krisenbewältigung sind


  9. #18
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    weisse Lügen ist die Sprache der Ufo Sekte; die Dhammakaya (=DMC) wurde erst durch Thaksin vor über 10 Jahren legalisiert.

    Ähnlich, wie bei Scientology, wo es darum geht CLEAR zu werden, durch Spenden und Seminare,
    wollen die UFO Anhänger WEISS werden.
    Wenn jemand eine schwarze Seele hat, darf man diese Person in den Selbstmord treiben,
    ohne dabei seine eigene WEISSheit zu beflecken.
    [...]
    Sag mal, was interpretiert Ihr denn hier in so einen winzigen Artikel?

    Dir (und den anderen) ist schon klar, dass "(little) white lies" nichts anderes bedeutet als "Notlügen"? Ist im englischen ein feststehender Begriff...

    Die einzige Nachricht, die da drin steckt ist die, dass Herr Kittirat das Wirtschaftswachstum etwas nach oben beschönigt hat (Notlüge) um Investoren anzulocken. Und Yingluck findet das in Ordnung. Was hat das jetzt mit Sekten zu tun???

  10. #19
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Wenn man dieses liest, dann ist "(little) white lie" der reinste Euphemismus:July exports down 4.46% | Bangkok Post: business

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    wir reden doch von folgendem,

    geht ein Kunde zur Bank, und liefert falsche Zahlen, um einen Kredit zu erschleichen,
    ist und kann soetwas nie eine Notlüge sein,
    sondern ist immer ein Straftatbestand, den man Kreditbetrug nennt.

    Wenn Regierungsvertreter bewusst falsche Zahlen nennen, um damit Geldgeber bewusst zu täuschen, ist dies nichts anderes.

    Kommt man nun auf den Dreh, öffentlich zu erklären, - der Zweck heiligt die Mittel -,
    dann ist dies exakt dieselbe Richtung, die vom dmc umgesetzt wird, - kauf dich frei von deinen Vergehen/Verbrechen -,
    was im Umkehrschluss wieder bedeutet, mach Verbrechen, um reich zu werden, dann hast Du das Geld, um dich später moralisch wieder freizukaufen, um gut zu sein.

    Es ist exakt derselbe moralische Glaubensansatz, wo man überlebt, weil der Zweck die Mittel heiligt, und die spätere Absolution vor der höheren Ebene garantiert ist.

    Ironischerweise setzt man dem Raubtier-Kapitalismus (mit seinen Ratingagenturen, die nur zu kurzfristigen politischen Handlungen, Bewertungen abgeben, und dadurch die Zinshöhe, also Schuldenlast eines jeden Landes bestimmen)
    einen Raubtier-Buddhismus, in Form des dmc dagegen, der moralisch verwerfliche Handlungen am Ende wieder heilt, und damit dieses Tun zum neuen Standart in der Vorbild-Gesellschaft macht, um überleben zu können.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nächster PM eine Frau - Yingluck Shinawatra ?
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 434
    Letzter Beitrag: 11.08.11, 08:20
  2. Wo der weiße Elefant dreimal trompetete
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 01:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 11:05
  4. Lügen
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 26.11.03, 12:14