Seite 9 von 63 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 623

Wußtest Ihr schon - es soll Neuwahlen geben?

Erstellt von waanjai_2, 09.02.2011, 17:57 Uhr · 622 Antworten · 25.558 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So ein Luxus, und das auch noch nur ein paar wenige Monate vor der ja noch erst zu verhindernden nächsten regulären Wahl.
    1. Das mit der Notwendigkeit einer vorgezogenen Neuwahl, das Argument darf nicht bedient werden. Basta.
    2. Neuwahlen sind ohnehin sinnlos, weil man erst das Wahlvolk auswechseln muß, damit genehme Regierungen entstehen können. Alles andere gefährdet die nationale Sicherheit. Weiß man doch.

    Also sollten sich - so die Prognose - die Stimmen mehren, die gegen die regulären Neuwahlen im Dezember sich aussprechen. Rein maoistisch gewendet jetzt: Wenn sich das Gras bewegt, dann muß der Wind blasen.

    Sollte sich dies nicht ereignen, dann hat das Militär-eigene Umfrageinstitut wohl schon ermittelt, dass die Opposition eine Koalition der erneuten Überläufer nicht verhindern können wird. Schließlich gilt in Thailand, dass das Militär ein Recht darauf hat, zu wissen, wer wohl die Mehrheiten erzielen wird. Ist doch eine ganz normale Aufgabe von Armeen in dieser Welt. Oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Kommen wir mal wieder zurück zuden Wahlen.
    Ich persönlich glaube nicht, dass es dieses Jahr Wahlen gibt.
    Doch wenn es Wahlen geben sollte, sind sie wohl alles andere als demokratisch.
    es wird Wahlen geben, ausser das Militär verhindert diese.
    Sie werden demokratischer sein, als die letzten Wahlen. Hier stehen über 30 tamluat bans bereit, auch im Vorfeld der Wahlen, Stimmenkauf aufzudecken. In anderen Dörfern stehen ebenso SIcherheitskräfte (auch in Zivil) bereit, Geldboten abzufangen und zu melden.
    Hat es vorher so massiv noch nie gegeben. Diese Sicherheitskräfte unterstehen dem Amphoe und der Polizei - somit sind auch die Kamnans nun angehalten, keine Schecks mehr anzunehmen, wie das bei Vorwahlen vorher der Fall war.

    Sollte es keine vorgezogenen Wahlen geben, so muss im Dezember gewählt werden - sollte das auch ausfallen - naja, dann haben wir wohl wieder eine Militärdiktatur, wie unter Surayut. Wäre aber schade...


    Ich hab da einen Artikelgefunden, der m.E. recht viel Wahrheit in sich trägt.
    Natürlich werden die Regierungstreuen sagen: ach ja, der Mark Teufel, der labert sowieso nur Dünnsch..s.
    Also lesen lohnt sich, damach Meinung bilden.
    MT zu lesen, lohnt sich nicht wirklich - macht auch fast keiner :-)

    Sollte sich dies nicht ereignen, dann hat das Militär-eigene Umfrageinstitut wohl schon ermittelt, dass die Opposition eine Koalition der erneuten Überläufer nicht verhindern können wird. Schließlich gilt in Thailand, dass das Militär ein Recht darauf hat, zu wissen, wer wohl die Mehrheiten erzielen wird. Ist doch eine ganz normale Aufgabe von Armeen in dieser Welt. Oder?
    das Militär weiss schon, wer die Mehrheit erzielen wird. Ich gehe nicht davon aus, das die PT eine Absolute erhält. Alles andere wäre wohl letztendlich eine Niederlage. Die PT hätte wohl eine Absolute erhalten können, wenn man nicht derart viele Gebäude abgefackelt hätte - ich denke, auch im Isaan, sind viele sehr sauer, die ev. dringende Erledigungen in den City Halls nicht durchführen konnten, weil es keine City Hall mehr gab.
    Daher wohl auch der massive Stimmenzuwachs bei den Demokraten bei der letzten Nachwahl. Woher kommen sonst auf einmal
    29.000 DP-Wähler.
    Aber eines ist schon klar - gewinnt die DP - dann war es Wahlfälschung. Gewinnt die PT, dann war es korrekt :-)

  4. #83
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    29.000 DP Wähler nennst Du einen massiven Stimmenzuwachs!
    Ich dachte Fasching ist vorbei, aber Du scheinst ja das ganze Jahr über in der Bütt zu stehen

  5. #84
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    29.000 DP Wähler nennst Du einen massiven Stimmenzuwachs!
    Ich dachte Fasching ist vorbei, aber Du scheinst ja das ganze Jahr über in der Bütt zu stehen
    wenn man das gesamt betrachtet, auf jeden Fall.
    Bei allen vorherigen Wahlen, waren immer etwa 7000 DP-Wähler in Khon Kaen, ebenso 2007.
    Auf einmal wählen dort 36.000 die DP - woher kommen die Wähler? Stimmenzuwachs 400%.,
    und das in der Hochburg Thaksins.
    Auch in den 2 anderen Isaan-Städten gewann die BJT - auch nicht, wie 2007 die PT.
    Das wird schon Gründe haben. Vermutlich die gleichen, die hier nach der Chaos-Demo eingetreten sind - Verurteilung der Gewalt durch die Rothemden. Nicht alle lassen sich von Jatu.... das Gehirn waschen.
    Sieht man auch hier in Chiang Mai - trotz Aufrufs Nattawuts, wurde die City Hall nicht abgefackelt
    Gibt halt doch auch noch vernünftige Rothemden - gottseidank.

  6. #85
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Khon Kaen als Hochburg von Taxin zu bezeichnen
    Hast doch selber geschrieben, das selbiges Chiang Mai wäre.
    Leichte Gedächnisschwächen??

  7. #86
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Khon Kaen als Hochburg von Taxin zu bezeichnen
    Hast doch selber geschrieben, das selbiges Chiang Mai wäre.
    Leichte Gedächnisschwächen??
    das war mal, schon lange nicht mehr. Hier hält Thaksin nicht mal mehr 50% der Wahlberechtigten. Sah man auch an der Teilnehmerzahl bei der letzten Demo (300), man musste erst Rothemden aus Bangkok und dem Isaan herkarren, damit es nicht peinlich wurde.
    Richtig ist, er ist hier geboren - aber die Menschen hier, stehen nicht mehr geschlossen hinter ihm. Da hat er weit mehr Anhänger im Isaan.

  8. #87
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die derzeitige Stimmungslage
    ist ja nun wirklich nicht rosig fürs Sch.....mäulchen und Genossen.

    Klar hat der heute morgen vollmundig verkündet, wie toll doch das Votum vom Samstag seiner Abgeordneten gewesen wäre, weil sie dem Mißtrauensvotum der Opposition nicht zugestimmt hätten. Ist ja wohl auch ein Selbstgänger, das so zu sehen - bzw. so sehen zu müssen. Andernfalls man ja als Defätist angesehen werden würde.
    Bangkok Post : PM thanks MPs, to continue working

    Wenn dann aber so ziemlich zeitgleich eine aktuelle Umfrage zur Mißtrauensdebatte veröffentlicht wird, die zu völlig anderen Einschätzungen gelangt ist, dann läßt das aufhorchen.

    Bangkok Post : Poll: People vote no for PM, 9 ministers

    Sollte das doch ziemlich niederschmetternde Umfrageergebnis bei anderen Kandidaten für die in Aussicht gestellten Neuwahlen ebenfalls auf Zustimmung stoßen, dann darf wohl in den nächsten Wochen wieder vermehrt über die unsinnigen Mehrkosten für eine vorgezogene Neuwahl diskutiert werden.

  9. #88
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die derzeitige Stimmungslage
    ist ja nun wirklich nicht rosig fürs Sch.....mäulchen und Genossen.
    naja, so schlecht sieht es für Abhisit gar nicht aus. Mingkwan hat da eher zu knabbern.

    Laut einer Umfrage des renommierten Assumption University Research Centers (ABAC Poll) erfreut sich Premierminister Abhisit Vejjajiva wesentlich größerer Beliebtheit, als Mingkwan Saengsuwan, der neue Kandidat der Pheu Thai Partei für das Amt des Premierministers.

    ABAC Poll befragte 948 Thais in 17 Provinzen des Landes nach den ersten Tagen der hitzigen Debatte vor der Abstimmung zum Misstrauensantrag, bei der es erster Linie um die angebliche Schuld der Regierung bei den Ausschreitungen im April/Mai 2010 ging.
    Umfrage: Abhisit deutlich vor Mingkwan :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    oder in ausländisch:

    http://thainews.prd.go.th/en/news.php?id=255403180006

    Übrigens muss es ja wieder Verräter bei der PT gegeben, haben. Ca. 260 Abgeordnete, die nicht gegen Abhisit gestimmt haben haben die Koalition doch gar nicht.

  10. #89
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Sollte eigentlich unter "etwas zum amüsieren" stehen, ist aber wohl doch etwas zu ernst:

    Bangkok Post : Thaksin sets criteria for P.Thai leader

    Bangkok Post : Small parties form pact of expediency

    Sieht man mal wie lang (oder kurz) die Halbwertzeit von thailändischen Politikerfreund- oder -feindschaften ist.... Denke da u.a. an Chavalit/Chalerm.

  11. #90
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Sollte eigentlich unter "etwas zum amüsieren" stehen, ist aber wohl doch etwas zu ernst:

    Bangkok Post : Thaksin sets criteria for P.Thai leader
    amüsant ist auch, das er Kriterien aufführt, die keiner seiner Marionetten erfüllt.
    Natürlich kann nur er alles in 6 Monate regeln, sollte er zurückkommen - das einzige was er dann als erstes regeln würde, ist die Freigabe seiner 2 Milliarden und den Transfer ins
    Ausland

Seite 9 von 63 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 05.08.12, 14:38
  2. Wenn heute Neuwahlen waeren......
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 14:18
  3. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  4. Neuwahlen in THL bis Ende 2007
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 16:12
  5. Soll's diesen 404 wirklich geben?
    Von waanjai im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 11:38