Seite 6 von 63 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 623

Wußtest Ihr schon - es soll Neuwahlen geben?

Erstellt von waanjai_2, 09.02.2011, 17:57 Uhr · 622 Antworten · 25.634 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja.... warten wir es doch ab!
    Egal wie es laufen wird, die Roten werden schon alles irgendwie zu kritisieren wissen, die Schuld ist sowieso der andere!!!

    Beruhigend ist ... die rote Gefahr wird geringer.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.554
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Ja.... warten wir es doch ab!
    Egal wie es laufen wird, die Roten werden schon alles irgendwie zu kritisieren wissen, die Schuld ist sowieso der andere!!!

    Beruhigend ist ... die rote Gefahr wird geringer.
    Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass die Roten alle Entscheidungen der Machthaber bejubeln.

  4. #53
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Versucht doch einmal die ganze Problematik auf die Kernvorgänge zu reduzieren.
    Die soziale Ungleichheit in Thailand - der Gegensatz zwischen Arm und Reich - nachzulesen in dem thread über soziale Disparitäten - ist kaum noch zu überbieten. Das Land wurde jahrhundertelang von Eliten regiert, die sich als Patriarchen empfanden. Haben aber auf Druck des Auslandes sich dennoch für eine Demokratie entschieden.

    Leider bestimmen in einer Demokratie die Mehrheiten. Was aber die Eliten nicht davon abhielt, dann halt deren Regierungen zu demontieren. Hießen die nun Thaksin, Samak oder Somchai. Immer das gleiche Strickmuster: Der erfolgreiche Kandidat einer Bauernpartei wird abgesägt. Koste es was es wolle. Keine Lüge zu schade. Keine rückwärts-Anwendung neuer Gesetze tabu.

    Jetzt stehen wieder Neuwahlen an. Mal sehen, ob der in England geborene und erzogene Mark sich ausreichend in die Herzen der Thais hat einkaufen können. Er hat es doch - auch auf Anraten der Überläufer um Newin, dem Verbannten - sehr schön gemacht mit der Kopiererei der Sozial- und Wirtschaftspolitik seit Thaksin. Sonst stünde er nämlich da wie der Kaiser in neuen Kleidern.

    Und Thaksin ist alt. Neue Thaksins werden kommen. Weil sie gebraucht werden. Die, da populistisch reden und handeln können. Die für alles eine einfache Erklärung haben, die sie alle verstehen. Es wäre ja alles anders, wenn die gesellschaftlichen Schichten Thailands sich benehmen würden wie es ihre Äquivalente in Europa taten. Dort war jahrhundertelang der Mittelstand, das aufstrebende Bürgertum der Motor des gesellschaftlichen Fortschritts. Auf dass dann später die Sozialisten noch die soziale Komponente ergänzen konnten.

    Was ist jedoch der dritte Stand in Thailand? Die größte Bremse, die es gibt. Gegen wahre Demokratie, gegen Ausweitung der Partizipationschancen, gegen Umverteilung, gegen einen Wandel im System des nationalen Tafelsilbers. Lieber den Bauern wieder ihr Wahlrecht wegnehmen als irgendetwas Konstruktives für die Zukunft. Besitzstandwahrung. Bei gleichzeitiger Hilflosigkeit gegenüber dem Turbokapitalismus der ganz großen Wirtschafts-Akteure.

    Das wirksamste Anti-Thaksin-Plakat seiner Zeit war ein Plakat wo Thaksin gezeigt wurde, wie er dem Mittelstand in Bangkok das Geld via Steuern aus der Tasche holte und dieses Geld den Bauern im Norden und Nord-Osten gab. Das mußte ein Ende haben.

    Und da es hierfür keine Ende gibt, wird es auch zukünftig wieder Thaksins geben. Und wenn der Abhisit mit blütenweißen und gestärkten Hemden zu den Flutopfern fährt und man den Ekel ihm ansehen kann, wenn eine alte Frau ihn herzt, dann soll der sich bloß nicht wundern, wenn der erneut eine landesweite Wahl verliert. So jedesmal bislang, wenn Mark der Gegenkandidat war. Das bißchen Manipulation am Wahlsystem im Interesse der Democrats bringt doch garnicht so viel.

  5. #54
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Versucht doch einmal die ganze Problematik auf die Kernvorgänge zu reduzieren.
    Die soziale Ungleichheit in Thailand - der Gegensatz zwischen Arm und Reich -
    So, so eintypisch thalaendische Problem - ist mir neu - die werden weltweit, von niemanden von Heute auf Morgen beseitigt, weil denen, denen es um die Macht geht, ueberhaupt nichts daran gelegen ist ausser VOR den Wahlen das hervor zu heben und als Kampfthema auszuschlachten, oder von der Opposition bei Misstrauensvotum in Gebrauch zu nehme!


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    mit der Kopiererei der Sozial- und Wirtschaftspolitik seit Thaksin. Sonst stünde er nämlich da wie der Kaiser in neuen Kleidern.
    ja, wenn dann all diese Konzepte wiederin die Haende der Demokraten genommen, deren Konzepte das urspruenglich waren, die von Thaksin's Populisten als die der TRT verkauft wurden!

    Bleib bei den Tatsachen und kopier nihct immer aus der ST!



    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die, da populistisch reden und handeln können.
    Yo, waani.... Volkspopulismus istdas schoenere Wort fuer Volksverbloedung!

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... wie es ihre Äquivalente in Europa taten. Dort war jahrhundertelang der Mittelstand, das aufstrebende Bürgertum der Motor des gesellschaftlichen Fortschritts. Auf dass dann später die Sozialisten noch die soziale Komponente ergänzen konnten
    Waani - "die Sozialisten?"..... jetzt verfaellst du in Traeumereien... weisst doch was im "Sozialstaat" D. abgeht?

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was ist jedoch der dritte Stand in Thailand? Die größte Bremse, die es gibt. Gegen wahre Demokratie, gegen Ausweitung der Partizipationschancen, gegen Umverteilung, gegen einen Wandel im System des nationalen Tafelsilbers.
    pass auf das dir nicht auch ein "Hartmut" mit LM Klage droht - oder ist der dir gut gesinnt, weil Meinungsgleichheit besteht?




    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ....Und da es hierfür keine Ende gibt..
    wofuer genau, gibt es "kein Geld"?

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .Und wenn der Abhisit mit blütenweißen und gestärkten Hemden zu den Flutopfern fährt und man den Ekel ihm ansehen kann, wenn eine alte Frau ihn herzt.......
    Ist das deinen Eigeninterpretation oder hast du ihn gefragt?

    Du bist fast gut, aber nur fast.... ich wuensch dir von Herzen das du es noch Lebzeiten schaffst die Welt zu veraendern und noch erleben darfst wenn Thaksin, dein Goetterbote samt seinen Sendboten an die Macht zurueckkehrt!

    Alles andere aber das wuensche ich den Thai nicht!

  6. #55
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja ich stimme überein, Thailand braucht einen charismatischen Premier, aber mit SICHERHEIT keinen TAKSIN!!!!
    Auch Abhisit, wird auf Dauer, nicht das Heil der Thailänder bedeuten.
    Sicher jemand, der im feinen Zwirn, Probleme hat sich seinen "Untertanen " die ihn schließlich wählen sollen, zu nähern.... hat nirgends eine lange Zukunft.
    Ein Taksin, ist sich nicht zu blöd, ... für absolut gar nichts.
    Der würde nach einem, von ihm befohlenen Massaker noch die Hinterbliebenen herzen und kleine Statuten verteilen, die sein gesegnetes Gesicht zeigen, auf das man erkenne, es ist der HErr der sie segnet!!!!

    Thailand braucht jemanden soviel steht fest.... mit Sicherheit aber keinen TAKSIN.
    Ich sitze nicht in thailand und habe von hier nicht die reihe der in Frage kommenden Politiker auf dem Schirm, das was ich sehe und meine Frau mir übersetzt, erinnert mich an die Zustände in Deutschland.
    Da weiss man auch nicht was man wählen soll.... Jede Wahl ist eine ...zwischen Kopfschmerzen und Bauchschmerzen, man sollte aber die Wahl zwischen GUT und nicht gut haben, das erleichtert einem die Wahl und man ist motiviert, zur Wahl zu gehen.

    Die Bauern, ...ja das Problem ist in Thailand bekannt.... aber gerade auch die TAKSIN´s sind, an deren Elend schuld.
    Für Agrarprodukte, gibt es an und für sich gute Preise, das Problem ist eher...das ein BAuer kaum die Möglichkeit hat direkt zu verkaufen.
    Das meiste ist ein mafiöses NEtz, an Zwischenhändlern.... welche OHNE ARBEIT den REIBACH machen und den BAuern immer mehr abpressen.

    Die beschissene POLIZEI.... die eigentlich dem Volke dienen soll, ihm helfen beschützend beistehen.... da von Volkes geld bezahlt, schaut ja nicht nur weg, sondern ist an den meisten MAFIÖSEN Strukturen beteiligt, im besten Fall nur korrupt!

    Es ist mit Sicherheit nicht in jedem Bezirk gleich, aber das Polizeipräsidenten VILLEN haben... kommt nicht vom Gehalt und der reichen Familie im Rücken.
    Wir Deutschen mögen unsere Polizei auch nicht, sagen Bullen zu ihnen...aber jedesmal wenn ich aus dem Ausland zurück komme, sehe ich wie FROH wir über unsere Polizei sein müssen ( Ausnahmen gibt es natürlich !!!! )

    Auf der anderen Seite, dieses Phlegma.... über politische Dinge zu palavern ( oder die ANGST es zu tun )
    diese saudummen Gesetze, das man den Monarch und Militär sowie Politiker nicht kritisieren darf, was ist den daran Demokratisch ???

    Für Thailand wird es noch ein langer Weg sein, von der Monarchie zur echten Demokratie.
    die meisten Thais, hätten am liebsten das ihr debiler King ( dessen VErgangenheit nicht nur rühmlich ist, wenn man bedenkt das Familienmitglieder dahingerafft wurden, misteriöser weise ) wieder vollständig regiert.
    Der Unterschied ist eben genau der.... das AUSLAND wie Waanjai festgestellt hat, hat die Demokratie ins LAnd gedrückt.
    Leider lieben die thais ( die meisten ) ihre Monarchie, weil der Prunk und der Glamour vom eigenen nichts haben ablenkt.
    Weil die paraden und Feiertage zu Ehren des Königs so schön sind....und weil diese TAGE den THAIS ein WIR WIR WIR zusammenhalt gefühl geben.
    Der Königs geburstag ist wie Songkran Loi Kratong in einem, ebenso der Queens Birthday... das sind Feste, wie wir sie in Deutschland nicht annähernd prächtig haben, das HIGHLIGHT manchen THAIS´s ( wir verstehen das nicht....weil es sowas bei uns nicht gibt )

    Wir Deutschen, besonders ich selbst.... können das getue nicht verstehen.
    Mich käsen diese Poster an.... diese Omnipräsenz, das man aber auch gar nix sagen darf, Vor 2 Jahren kam eine BEricht von BBC über den König, völlig neutral--- INFOS FAKTEN.--- Stationen seines lebens, wie er seine Sirikrit kennen gelernt hat und wie das paar dann im Ausland die Herzen ebenfalls erobert hat.
    Aber es kamen auch die dunklen teile, ans Licht.

    Meine Frau war stinkesauer.... über diese "Lügen "
    Ich fragte Sie, was den BBC davon hätte, diese Dinge zu erfinden, keine Antwort!
    Es darf nicht sein , was nicht sein darf.
    Unbelehrbar.... aber ich habe es auch aufgegeben....was besser ist, denn Monarchie davon verstehe ich nichts...GAR NICHTS, aber Monachie ist fazinierend....das sieht man an den FRAUENMAGAZINEN.,...ich bekomme jedesmal PLAK beim Arzt, wenn ich diese XXXXXX BErichte über diese englischen XXXXXXXX lese...und die XXXXXXXXX ( lassen wirs, mein Blutdruck :-)

    Aber egal, was ICH oder die FARANGS eben denken...oder meinen was für die Thailänder am besten ist, ich glaube die Menschen dort wissen es selbst und sie sind eben in der Monarchei aufgewachsen.
    Unsere Großeltern haben den Kaiser zum deifel gejagd ( gute Entscheidung, weil Ernst August als unser Leader....danke)
    Aber die Thais lieben ihren König, abgöttisch.... kaum zu glauben.... in etwa so sehr wie die Großeltern mit parteibuch den GRÖFAZ geliebt haben.
    Personenkult eben

    Ich habe auch heute noch meine Probleme damit, das jemand von Geburt an....die Macht hat, dieses getue ist mir heute noch zuwieder.
    AAaaaaaaaber..... Bhumipol.... wäre er KEIN KÖNIG, sondern der Premier....hmmmm, ohne sich vor dem Knilch bücken zu müssen, ... also ich tät ihn respektieren.

    Was Thailand fehlt....ist weder ein TAKSIN ( nie und nimmer und niemals mehr ) auch kein Abhisit..... mit dem beispiel das Waanjai gegeben hat, hat er recht.
    sondern es fehlt ein BHUMIPOL.... mit rotem Blut, normalsterblich.... bürgerlich bis mittelständliche HErkunft ohne Goldenen Löffel im Mund....der zum Premier gewählt wird!!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn Thailand den hat..... einen premierminister, der wie der König geachtet und respektiert wird, von den meisten ( denn in keinem LAnd der Welt fünktioniert eine Demokratie OHNE OPPOSITION )
    dann hat Thailand 100mal mehr als WIR in Deutschland.....

    Wir brauchen auch keinen Adolf mehr..... aber mit Sicherheit auch keinen Guttenberg oder Westerwelle.... Angie ist wie der Abhisit....NUR DAS KLEINSTE ÜBEL....!!!!!!!!!!
    Ja genau, Thailand hat im Moment nicht den PM, den sie braucht
    aber von allen und allem, so traurig das ist....ist Abhisit das kleineste Übel und somit momentan das beste.

    Ich finde es auch traurig, das er ein Flutopfer nicht trösten kann und nur der Show wegen herzend tätig ist.
    Aber jemand der Kontaktschwierigkeiten hat, probleme mit Nähe..... der muss nicht zwangsläufig ein schlechter PM sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Angie und Co....lassen sich auch in Flutregionen sehen, das ist PR.... aber anfassen lassen die sich vom gemeinen Volk auch nicht gerne!!!
    Es ist in der Welt überall gleich, egal ob Demokratie, diktatur, Sozialismus.
    Es gibt das gemeine Volk ( der Ausdruck gemein ist leider Methode )
    und
    die ReGIERigen die jeden Bezug zu den gemeinen verloren haben und zusammen mit auserwählten, genehmen Intelektuellen die ELITE Bilden!!!!!
    Elitär ist das was Abhisits politik.... noch am nächsten an die "Demokratie" des Westens bindet.

  7. #56
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Ja ich stimme überein, Thailand braucht einen charismatischen Premier, aber mit SICHERHEIT keinen TAKSIN!!!!
    Auch Abhisit, wird auf Dauer, nicht das Heil der Thailänder bedeuten.
    also ich kenne momentan nur einen, der Abhisit hinsichtlich Charisma übertreffen könnte und das ist Chuan Leekpai.
    Ansonsten sehe ich eigentlich weder bei der PT und auch nicht bei den anderen Parteien, besonders charismatische Führer. Als beliebtester Politiker nach Abhisit, wurde
    seinerzeit in einer Umfrage FM Korn gewählt. Könnte also vermutlich mal Nachfolger von Abhisit werden, spricht auch recht gut Englisch, durch sein Oxfort-Studium.

  8. #57
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    seinerzeit in einer Umfrage FM Korn gewählt. Könnte also vermutlich mal Nachfolger von Abhisit werden, spricht auch recht gut Englisch, durch sein Oxfort-Studium.
    Und ist ebenfalls Britte.

  9. #58
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und ist ebenfalls Britte.
    Heisst das nicht Prite?
    Und Ochsford?
    Oder bin ich jetzt voellig daneben?

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Heisst das nicht Prite?
    Und Ochsford?
    Oder bin ich jetzt voellig daneben?
    Nur Mainstream.
    ....und außerdem sind se häßlich, sagt BILD
    Umfrage: Die Briten sind die hässlichsten Menschen der Welt - Lifestyle - Bild.de

  11. #60
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Nur so am Rande aus der Blödzeitung:
    Bevor jetzt Schadenfreude aufkommt: Die Deutschen schnitten auch nicht gerade gut ab, sie landeten nur knapp vor den Briten.

    Wobei mir die Umfragen der Blödzeitung am A.rsch vorbei gehen.

Seite 6 von 63 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 05.08.12, 14:38
  2. Wenn heute Neuwahlen waeren......
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 14:18
  3. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  4. Neuwahlen in THL bis Ende 2007
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 16:12
  5. Soll's diesen 404 wirklich geben?
    Von waanjai im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 11:38