Seite 37 von 63 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 623

Wußtest Ihr schon - es soll Neuwahlen geben?

Erstellt von waanjai_2, 09.02.2011, 17:57 Uhr · 622 Antworten · 25.666 Aufrufe

  1. #361
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Man wird in Thailand der Zukunft viel öfter die Bevölkerung befragen müssen und dann nach den Ergebnissen handeln müssen.

    Referenden zu den folgenden Themen wären sicherlich lange überfällig?

    1. Gehört das Militär unter zivile Kontrolle? Wie in allen anderen demokratischen konstitutionellen Monarchien auch? Was sagt der große Lehrmeister der Nation dazu?
    das Militär gehört unter zivile Kontrolle - ist zwar in TH lt. Verfassung so, aber nicht in der Realität.
    In der Realität wird also ein Referendum dahingehend vom Militär blockiert werden.

    2. Politische Gruppierungen, die mit den Ergebnissen demokratischer Entscheidungen des thail. Volkes nicht einverstanden sind aber zu faul sind den langwierigen Weg der Opposition anzutreten und anstelle dessen auf einen Staatsstreich hinarbeiten, gehören verboten?
    naja, dann müsste man jede Demo verbieten - was bringt es, wenn heute die PAD verboten wird und morgen gehen 100.000 unter dem Namen TPN auf die Strasse?

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das Militär gehört unter zivile Kontrolle - ist zwar in TH lt. Verfassung so, aber nicht in der Realität.
    In der Realität wird also ein Referendum dahingehend vom Militär blockiert werden.



    naja, dann müsste man jede Demo verbieten - was bringt es, wenn heute die PAD verboten wird und morgen gehen 100.000 unter dem Namen TPN auf die Strasse?
    Warum ein Referendum, wenn etwas schon in der Verfassung verankert ist? Wer sich der Verfassung wiedersetzt muss dementschprechend behandelt werden.
    Dafür braucht es aber Politiker mit Eiern.

  4. #363
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, dann müsste man jede Demo verbieten - was bringt es, wenn heute die PAD verboten wird und morgen gehen 100.000 unter dem Namen TPN auf die Strasse?
    Ist in der Realität alles viel einfacher. Seit 2006 sind es ständig dieselben Geisterfahrer.

    Die auch alle schon längst aus dem Verkehr gezogen sein könnten, wenn die Justiz nicht so einäugig gebaut wäre. Man wird wohl ganz unausweichlich, endlich neutrale Richter in diese Ämter berufen müssen. Seitdem der Suthep als zuständiger Sicherheitsminister deren Charakter gut durchschaut hat, können die kaum noch Hilfe von Seiten der Dems erwarten.

  5. #364
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ist in der Realität alles viel einfacher. Seit 2006 sind es ständig dieselben Geisterfahrer.Die auch alle schon längst aus dem Verkehr gezogen sein könnten, wenn die Justiz nicht so einäugig gebaut wäre.
    ja, alle Rot und Gelb aus den Verkehr ziehen, wäre gar nicht so verkehrt. Aber kann man ca. 400.000 Thais so einfach wegsperren?

    Man wird wohl ganz unausweichlich, endlich neutrale Richter in diese Ämter berufen müssen. Seitdem der Suthep als zuständiger Sicherheitsminister deren Charakter gut durchschaut hat, können die kaum noch Hilfe von Seiten der Dems erwarten.
    wie sieht den ein neutraler Richter aus - hat der ein Kreuz auf der Stirn
    Gibt es parteilose Richter in Thailand - ich denke, nicht allzuviele. Ausserdem wird jeder PM seine Richter einsetzen - siehe Thaksins, der alle Kontrollinstanzen mit seinen Leuten besetzte und danach eben die Putschisten, wiederum alles mit ihren Leuten.

    Wird also vermutlich genauso schwer abzuschaffen, wie eine Regierungs-Kontrolle über die Armee.

    Aber bevor das alles in Angriff genommen wird - muss die Bevölkerung mal richtig befragt werden, ob sie denn überhaupt eine Demokratie, nach westlichen Standard - haben möchten.
    Bei den letzten Umfragen hinsichtlich Korruption, Amtsmissbrauch, Drogenkrieg, Stimmenkauf usw. - war die Mehrheit wohl gegen eine Demokratie.

  6. #365
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Prayuth warnt die Puea Thai Partei
    The Nation - Armeechef General Prayuth Chan-Ocha warnte gestern die Puea-Thai Partei, nachdem Kandidaten der Partei angeblich Soldaten auf einer Anti-Drogen-Mission bedroht hätten. Prayuth kritisierte was er als einen Akt der Provokation gegen die Armee beschrieb, die eine friedliche, demokratische Wahl unterstützt.
    Am 23. Mai soll der Kandidat der Puea-Thai Partei, Pairoj Issara-Seripong, mit einigen Helfern angeblich eine kleinere Gruppe von Soldaten bedroht haben, die im Bezirk Kokfaek Fragebögen zur Anti-Drogen-Bekämpfung verteilten.
    Prayuth warnt die Puea Thai Partei | Schönes? Thailand - Nachrichten, Meinungen, Analysen-

    Hier steht Aussage gegen Aussage, mit gegenseitiger Schuldzuweisung.
    Für den Aussenstehenden ist es unmöglich den wahren Sachverhalt zu erkennen. Hier entscheidet dann jerdermans persönliche Präferenz.

    Was mir nur auffiel, warum meldet man eine Umfrage des Militärs nicht einfach beim zuständigen pujai baan an?
    Jeder weiss dann was vor sich geht.
    Eine andere Frage die mir in den Sinn kommt. Wird diese militärische Umfrage eigentlich landesweit durchgeführt? Hat da schon mal jemand was von gehört?

  7. #366
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die werden sicherlich das nächste Mal wie selbstverständlich die lokale Polizei benachrichtigen, wenn es irgendetwas zu beanstanden gilt. Die Armee kann ja nicht immer und zu jeder Zeit machen, was sie will. Sie hat ja keinen zivilen Ordnungsauftrag. Und erst recht nicht, unter dem Deckmäntelchen irgendwelcher Befragungen Unruhe in der Bevölkerung zu stften. Erst recht nicht im Wahlkampf.

  8. #367
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die werden sicherlich das nächste Mal wie selbstverständlich die lokale Polizei benachrichtigen, wenn es irgendetwas zu beanstanden gilt. Die Armee kann ja nicht immer und zu jeder Zeit machen, was sie will.
    nein
    Woher hast du diese Info - hab ich was versäumt...?

    Sie hat ja keinen zivilen Ordnungsauftrag. Und erst recht nicht, unter dem Deckmäntelchen irgendwelcher Befragungen Unruhe in der Bevölkerung zu stften. Erst recht nicht im Wahlkampf.
    naja, der Wähler muss aber auch nicht denken, das die Armee putscht, nur weil diese irgendwelche Formulare verteilen - sieht schon etwas paranoid aus.

  9. #368
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen

    naja, der Wähler muss aber auch nicht denken, das die Armee putscht, nur weil diese irgendwelche Formulare verteilen - sieht schon etwas paranoid aus.
    Erklär uns doch bitte mal, welche Formulare du hier ansprichst.
    Die Aussage war:
    Fragebögen zur Anti-Drogen-Bekämpfung verteilten
    Ist das in den Aufgaben des Militärs so vorgesehen oder eher als Aufgabe der Polizei zu betrachten.
    Was spricht eigentlich gegen eine Ankündigung einer Umfrage. Ich würde auch erst mal erstaunt gucken, wenn ich unangemeldet 2 Soldaten in der Tür stehen hätte.
    Ist diese Vorgehensweise in Chiang Mai Tagesgeschehen?

  10. #369
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Erklär uns doch bitte mal, welche Formulare du hier ansprichst.
    dann halt Fragebögen

    Ist das in den Aufgaben des Militärs so vorgesehen oder eher als Aufgabe der Polizei zu betrachten.
    in TH auch Aufgabe der Armee - die haben sogar eine eigene Drogen-Eliteeinheit. Polizei ist zu korrupt.

    Was spricht eigentlich gegen eine Ankündigung einer Umfrage. Ich würde auch erst mal erstaunt gucken, wenn ich unangemeldet 2 Soldaten in der Tür stehen hätte.
    Ist diese Vorgehensweise in Chiang Mai Tagesgeschehen?
    Sind sie mit M16 gekommen, oder was? Also daraus schon wieder irgendwas ableiten zu wollen - lächerlich. Die PT hat eher Angst, das die Armee ev. beim Verteilen etwas hinsichtlich
    der toten Soldaten ausplaudert, also sich ins rechte Licht rücken möchte - kann ich sogar verstehen.

  11. #370
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Sind sie mit M16 gekommen, oder was? Also daraus schon wieder irgendwas ableiten zu wollen - lächerlich. Die PT hat eher Angst, das die Armee ev. beim Verteilen etwas hinsichtlich
    der toten Soldaten ausplaudert, also sich ins rechte Licht rücken möchte - kann ich sogar verstehen.
    Mal wieder interpretierst du etwas, was ich gar nicht gefragt hatte. Drück ich mich wirklich so unverständlich aus?

    Noch einmal, warum sagt das Militär nicht, wir kommen nächste Woche mal vorbei, weil wir eine Umfrage zur Drogenbekämpfung durchführen wollen?

    Und da du diese Vorgehensweise als selbstverständlich abtust, noch mal die Frage, ob es in Chiang Mai üblich ist, dass Staatsorgane so mir nichts, dir nichts, rumlaufen und Befragungen durchführen?
    Oder hast du schon mal im TV sowas für andere Changwats gesehen?

Seite 37 von 63 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 05.08.12, 14:38
  2. Wenn heute Neuwahlen waeren......
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 14:18
  3. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  4. Neuwahlen in THL bis Ende 2007
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 16:12
  5. Soll's diesen 404 wirklich geben?
    Von waanjai im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 11:38