Seite 11 von 63 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 623

Wußtest Ihr schon - es soll Neuwahlen geben?

Erstellt von waanjai_2, 09.02.2011, 17:57 Uhr · 622 Antworten · 25.536 Aufrufe

  1. #101
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wieso überrascht es mich nicht, dass der Bestechungskönig des Südens, sich nicht auf die Finger sehen will?
    Bestechungskönig des Südens?

    Thaksin kommt aus dem Süden - ich dachte aus dem Norden. Wie man sich doch irren kann

    Aber nun im Ernst:

    Abhisit schickt Kuriere mit Geldkoffern in den Süden und beauftragt Kamnans, diese Geldkuverte dann in der Bevölkerung zu verteilen - ist mir nichts bekannt, sorry.
    Wäre auch zu teuer - Thais vom Süden interessieren keine 200 Baht.

    Ich war schon selbst dabei, wie Beauftragte von Thaksin abends durch die Dörfer wandern und Geldkuverts verteilten. Thaksin Kuriere wurden bei der letzten Wahl sogar am Flughafen
    abgefangen - Thaksin verteilte das Geld damals von Hongkong aus.
    Also nicht anderen in die Schuhe schieben. Abhisit besticht sicherlich nicht von der Parteizentrale aus - ev. einzelne lokale Politiker, die hier privat Geld verteilen, aber nicht die Partei selbst.

    Hier werden vor der Wahl über 30 Dorfpolizisten die Einhaltung der Wahlgesetze kontrollieren - für jeden erwischten Geldkurier gibt es 100.000 Baht.
    Ich denke, diese Wahl wird die sauberste von allen vorigen. Bei 100.000 Belohnung traut der Thai hier nicht mal seinen Freunden.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... diese Wahl wird die sauberste von allen vorigen.


    Hoert, hoert: die sauberste Wahl.
    In einem Land, in dem die Opposition unter zum Teil fadenscheinigen Vorwaenden behindert wird wo es geht.
    Medien unterdueckt, Tausende Webseiten gesperrt sind.

    Die sauberste Wahl.
    Wow, was fuer ein Verstaendnis von "fairer, freier Wahl".

    Da hilft es auch nicht, dass Mr Thaksin auch nicht viel besser als Mr Abihist war bzw. ist.
    Voellig unabhaengig von der Farbe des T-Shirts: eine saubere, faire Wahl sieht definitiv anders aus.
    Aber was kuemmert das schon unsere(n) Propagandavertreter.

    Scheinwahlen, die ein existierendes Regime nur bestaetigen koennen, sind nicht demokratisch.
    Und schon gar nicht "sauber".

    Aber das hat man schon dem Erich Honecker nicht erklaeren koennen ......

  4. #103
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    der Ablauf vor den Wahlen, wird hier wie folgt aussehen - gab es vorher noch nie.

    In den Dörfern hier, werden Dorfpolizisten ab Spät-Nachmittags bis 2 oder 3 Uhr Früh durch das Dorf patroullieren, um Besuche der Geldkuriere (wie vorher) der PT zu verhindert bzw. aufzudecken. Alle EInsatzkräfte im gesamten Amphoe-Bezirk sind mit Funk ausgestattet - wird also ein Geldkurier (man kennt die mittlerweile) entdeckt, sind alle sofort informiert.
    Weiters wird es eine Anlaufstelle beim Amphoe geben, wo ev. auch anonym solche Fälle gemeldet werden können. Das Amphoe gibt dann diese Infos wieder an die jeweiligen Mubans weiter.
    Auch bei den Wahlen selbst, werden diesmal mehr Offizielle von ausserhalb die Wahlen beobachten. Es wird also nicht mehr so einfach sein, den einheimischen Polizisten irgendwo zum Rauchen in die Ecke zu stellen - damit bei der Wahl innerhalb des Gebäudes den Wählern "unter die Arme gegriffen werden kann".

    Ich werde dann nach den Wahlen mehr darüber berichten, meine Frau ist offiziell dabei, ich aber auch :-)
    Dann kann ich auch die neue Wahl mit den Wahlen zuvor vergleichen.

    Mehr ist eigentlich seitens der Regierung nicht möglich - ev. Unregelmässigkeiten werden sicherlich bei beiden Seiten danach aufgedeckt werden und somit Nachwahlen erforderlich machen.
    Umgedrehte Wahltische wird es definitiv diesmal nicht geben - es wird auch kein Puh Yai Ban hinter dem Wähler stehen und es wird wohl auch - nicht mal im Isaan - vorausgefüllte Stimmzettel geben. Dafür wird Newin schon sorgen - man wird sich nun wohl - alleine durch die hohe Belohnung - gegenseitig kontrollieren

  5. #104
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... Besuche der Geldkuriere (wie vorher) der PT zu verhindert bzw. aufzudecken
    Nur der PT?

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .... anonym solche Fälle gemeldet werden können.
    Also Denunziation?

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .... Ich werde dann nach den Wahlen mehr darüber berichten, meine Frau ist offiziell dabei, ich aber auch :-)
    Internationale Beobachter haben noch nie geschadet.
    Wenn sie unabhaengig waren.
    Aber auch nur bei wirklichen Wahlen ohne vorherige Manipulation der Waehler und Reglementierung der Opposition wie in diesem Fall.
    Insofern ein Muster ohne jeden Wert.
    Eine "Wahl" mit lediglich demokratischen Anstrich hilft niemanden wirklich weiter.
    Schade eigentlich.

  6. #105
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nur der PT?
    ja, es gibt keine Nachweise darüber - das Abhisit von der Zentrale in BKK aus, Geldkuriere mit Millionen Baht auf den Weg in den Süden oder sonstwo hin geschickt hat (bei der letzten Wahl) Geldkuriere von Thaksin wurden aber schon abgefangen, einer mit Millionen sogar am Flughafen, von Hongkong kommend.
    Auch seine persönlichen Anrufe bei den Kamnans sind mittlerweile hinlänglich bekannt.



    Also Denunziation?
    naja, keine Ahnung wie man solche Leute nennt - die Straftaten der Polizei melden.
    Dann wäst du also ein Denunziant, wenn ein Nachbar z.B. seine Kinder verprügelt und du würdest das dann dem Jugendamt melden.
    Ich würde sagen, eher Kronzeuge

    Internationale Beobachter haben noch nie geschadet.
    ja, wäre ideal. Nur ist das in Thailand bei keiner Partei möglich. Niemand mag hier eine Einmischung von Ausländern, nicht mal das Volk selbst.
    Auch die Rothemden nicht, auch wenn sie es jetzt fordern - sie wissen genau, das die Regierung darauf nicht eingehen wird.
    Ich erinnere mich auch an die Hilfsangebote aus dem Ausland, beim Tsunami in Phuket - wurde auch von Thaksin schroff abgelehnt, nicht mal personelle Hilfe war erwünscht.
    Wir schaffen das alleine, wir brauchen kein Ausland - hiess es damals.
    Ich wäre auch für eine Beobachtung der OSZE - aber TH will halt nicht.
    Wenn ich meine - es wird wohl die sauberste Wahl werden, heisst das nicht - es wird eine saubere Wahl.
    Nur sie wird sicher besser, als alle Wahlen vorher. Weil einfach zuviele sich nun gegenseitig beobachten werden. Auch die Parteien untereinander - z.B. BJT im Isaan gegen PT usw.

    Eine "Wahl" mit lediglich demokratischen Anstrich hilft niemanden wirklich weiter.
    Schade eigentlich.
    wird man sehen. Wenn Bemühungen erkennbar sind, ist das schon ein grosser Schritt in die richtige Richtung.
    Schade, das dies viele Rothemden und die PT sicher nicht erkennen bzw. anerkennen werden.

  7. #106
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wer für Abhisit stimmt, bekommt 500 Baht. So das derzeitige Preisniveau. Was auch dadurch bedingt wohl jetzt großzügiger ist, als man sich denkt, dass der Kauf der Stimme beim Wähler billiger ist als der spätere Kauf beim Abgeordneten.

    Gestern abend bekam ich ein e-mail von einem mir bekannten Bau-Unternehmer:

    "As it is, politics is pretty strange here. We had to give time off to all our workers today as they wanted to collect Baht 500 each to induce them to vote for Abhisit. So they went and collected Baht 500 each from a man that got other politicians baned from being MPs again for 5 years for doing this self same thing at the previous elections!! So its one law for for some, and different laws for some others [depending on the colour of your shirt!!]. Weird!!"



  8. #107
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wer für Abhisit stimmt, bekommt 500 Baht. So das derzeitige Preisniveau. Was auch dadurch bedingt wohl jetzt großzügiger ist, als man sich denkt, dass der Kauf der Stimme beim Wähler billiger ist als der spätere Kauf beim Abgeordneten.
    dann sofort reagieren - es gibt 100.000 Baht von Abhisit

    und wo gehen die Geldverteiler der DP auf Stimmenfang - im Süden wohl nicht, die pfeifen auf die 500 Baht, die wählen auch ohne 500 nicht die PT.
    Also höchstens im Isaan - wie erfolgt die Übergabe. DP-Kuriere dürften wohl nur mit massiven Armee-Aufgebot in den Isaan.

    Also tue es unter Gerüchte ablegen - ich werde aber hier ein Auge offen halten, ob es DB-Geldverteiler gibt. Wo waren die übrigens bei den Wahlen der letzten 10 Jahre - ich habe bisher
    noch keinen einzigen DB-Geldverteiler gesehen. Auch die Leute hier wissen nichts davon...
    Sind die erst jetzt auferstanden

    Dein Email sieht aus, wie ein Bericht aus einem Rothemden-Blog

  9. #108
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich erachte meine Quelle auf jeden Fall verläßlicher als Deine ständigen Schönfärbereien. Was wissen wir nun:
    In Udon da gibt es jemanden der gibt jedem der zu ihm kommt und nachweist, dass er wahlberechtigt ist, und auch verspricht, beim nächsten Mal den "Auserwählten" zu wählen 500 Baht. Da wäre man ja doof, wenn man sich diese 500 Baht nicht abholen würde. Wen man ja schlußendlich wirklich wählt, das entscheidet man ohnehin erst vor der Wahlurne. 500 Baht sind so etwas wie eine Respektbezeugung, die man sich gefallen läßt.

  10. #109
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich erachte meine Quelle auf jeden Fall verläßlicher als Deine ständigen Schönfärbereien. Was wissen wir nun:
    In Udon da gibt es jemanden der gibt jedem der zu ihm kommt und nachweist, dass er wahlberechtigt ist, und auch verspricht, beim nächsten Mal den "Auserwählten" zu wählen 500 Baht. Da wäre man ja doof, wenn man sich diese 500 Baht nicht abholen würde. Wen man ja schlußendlich wirklich wählt, das entscheidet man ohnehin erst vor der Wahlurne. 500 Baht sind so etwas wie eine Respektbezeugung, die man sich gefallen läßt.
    und da du es weisst, wissen es auch andere Hardcore Rothemden - und der Mann lebt noch. Also wie man hier bemerkt hat, das es einen Gelbhemden-Führer o. dgl. geben soll, hat man ihn besucht und einfach erschossen - Pech war nur, es war der Falsche.
    Tut mir leid, das glaubt dir hier niemand, das Gelbhemden ungestört in Udon 500 Baht verteilen können, ohne nach ein paar Tagen tot zu sein.

    Wenn doch, stellt sich noch die Frage, wer das Geld zur Verfügung stellt - bei Thaksin war es aus dem Privatvermögen, zumindest bei der Verteilung. Wo er es vorher her hat, lass ich mal dahingestellt.

    Wie schon erwähnt, geh zur Polizei - melde das, und die werden froh sein - einen Gelbhemden festnehmen zu können. Die 100.000 kannst du dann ja für Morlum-CD verbraten.

    Übrigens wäre es so - dann wären die Organisatoren dieser Verteilung aber saublöd. Bei den Rothemden werden Listen angefertigt und jeder eingetragen, der Geld nimmt. Bei der Wahl wurde dann auch kontrolliert und nochmals erinnert - einmal sogar, bei den verdrehten Wahlurnen, überprüft.
    Das kann also in Udon nicht funktionieren, da dort Rothemden aufpassen, das nicht DB gewählt wird.

    Also wird das nichts..., halt ich für gestreute Gerüchte bzw. Propaganda. Oder ein privater Geschäftsmann spondert hier Kohle.
    Das soll es geben - aber das Abhisit Geldkoffer-Kuriere nach Udon schickt - sorry, glaub ich nicht. Diese Behauptung hat noch nicht mal ein PT´ler gemacht.
    Sogar Chalerm hat vor kurzen Abhisit eine weisse Weste bestätigt, nicht jedoch seiner Regierung - und das dies im grossen Stil an Abhisit vorbei organisiert wird, glaub ich auch nicht. Woher kommt dann das Geld - aus Abhisits Privatvermögen?

    Schick jemanden hin um das Geld zu holen, der soll dann mit seiner Handycamera ein Video machen - hat hier in Chiang Rai bei den Thaksin-Bestechungen einer gemacht. Dann war - ich glaube Yongyuth weg vom Fenster.

  11. #110
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ich habe bisher
    noch keinen einzigen DB-Geldverteiler gesehen
    . Auch die Leute hier wissen nichts davon...
    Sind die erst jetzt auferstanden
    Kann es sein, dass du auf dem Auge sehbehindert bist?

Seite 11 von 63 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 05.08.12, 14:38
  2. Wenn heute Neuwahlen waeren......
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 14:18
  3. Keine Neuwahlen in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 02:37
  4. Neuwahlen in THL bis Ende 2007
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 16:12
  5. Soll's diesen 404 wirklich geben?
    Von waanjai im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 11:38