Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Wovor haben die Angst?

Erstellt von strike, 29.07.2009, 21:04 Uhr · 48 Antworten · 1.858 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Wovor haben die Angst?

    Nachdem ich auch mal ein wenig aus "mein K(r)ampf)" gelesen habe denk ich eigentlich, die meisten wuerden sich lediglich darueber wundern, wie es der Verfasser dieses wirren Machwerks schaffen konnte soviel Macht in seiner Hand anzuhaeufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wovor haben die Angst?

    Als in in Patty war, habe ich sehr viele Artikel mit NS-Zeichen gesehen.
    Am meisten den Stahlhelm mit SS drauf.
    Anscheinend gibt es Käufer sonst würden die Sachen nicht rumliegen.

  4. #13
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wovor haben die Angst?

    viele Artikel mit NS-Zeichen gesehen.
    Am meisten den Stahlhelm mit SS drauf.
    Frag die Thais mal was es bedeutet !

  5. #14
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="755914
    Das Buch selber ist ein neutrales Geschichtszeugnis einer Hetzschrift,

    der Rassenwahn, der nach wie vor akut ist
    das besagte buch hier als PDF-Datei

  6. #15
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="755888
    ..[highlight=yellow:0ed01f4710]Deutschland ist m.E. das einzige Land das Angst vor seiner Vergangenheit[/highlight:0ed01f4710]
    Haste schön kommentiert... um nicht zusagen aus dem Zusammenhang gerissen!

    ...und Zukunft hat.
    Dann bitte hier auch noch bewerten!

  7. #16
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Wovor haben die Angst?

    Wenn die in Thailand, Korea oder beim Kriegsspielen in England das NS-Zeugs offen präsentiren, so besteht im Gegensatz zu uns keine Gefahr der Eskalation.

    Jede Liberalisierung hierzulande wäre dagegen ein Spiel mit dem Feuer, weil ewig Gestrige damit sofort Ernst machen.

    Leute werden mit dümmeren Sachen verführt.

    Gruß

    Micha

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Wovor haben die Angst?

    Die Deutschen brauchen sich ihrer Vergangenheit nicht nur zu schaemen.

    Die US Army hat sich noch lange nach dem zweiten Weltkrieg mit der Frage beschaeftigt, wie es moeglich war, an der Ostfront eine so hohe Kampfmoral in einer so aussichtslosen Situation aufrecht zu erhalten.

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Wovor haben die Angst?

    Beim richtigen Ziel mag eine hohe Kampfmoral ehrenwert sein. In dem Fall aber...
    Die "Moral" resultierte aus ideologischer Verblendung und als das Ende absehbar war, bewirkten das Standgerichte (sogar bis nach der Kapitulation).

    Russen und Japaner hatten übrigens ein noch höheres Kadavergehorsam, stürmten wellenartig in den massenweisen Infanteristentot.

    Nach der Logik hätten Selbstmordattentäter die höchste "Kampfmoral".

    Gruß

    Micha

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von Micha L",p="756161
    Beim richtigen Ziel mag eine hohe Kampfmoral ehrenwert sein.
    Was redest Du fuer einen saudummen Mist, was soll man dazu sagen?

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wovor haben die Angst?

    Da wäre ich mir nicht so sicher, Micha.

    ".....Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ließ die US-Army eine Gruppe von Sozialwissenschaftlern der Frage nachgehen, weshalb trotz der aussichtslosen militärischen Gesamtsituation manche Einheiten der deutschen ......... bis zuletzt erbitterten Widerstand leisteten.

    In ihren 1948 veröffentlichten Arbeiten, die auf der Befragung von Kriegsgefangenen basierten, kamen Edward Shils und Morris Janowitz zu dem Ergebnis, dass für die Kampfmoral der Soldaten die politische Überzeugung [highlight=yellow:8b474e86ee]keine[/highlight:8b474e86ee] bedeutende Rolle gespielt habe. Entscheidend in ihrer so genannten Primärgruppentheorie für die Kampfmoral war vielmehr der Zusammenhalt der so genannten primary group. Die dabei wirkende Bindung umfasste sowohl das Verhältnis zu den gleichgestellten Dienstgraden (horizontale Kohäsion), als auch die Bindung an den militärischen Vorgesetzten (vertikale Kohäsion)."


    Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Kampfmoral

    Es gibt andere Quellen zu diesem Thema.
    Die würden aber hier nur unnötig Diskussionen auslösen, deswegen muss diese reichen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Ihr braucht keine Angst zu haben, es wird schon wieder!
    Von gespag im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.11, 13:31
  3. Tsunami-Angst...
    Von Donnerechse im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 15:17
  4. Wer hat Angst vor Thaksin?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 12:54
  5. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09