Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Wovor haben die Angst?

Erstellt von strike, 29.07.2009, 21:04 Uhr · 48 Antworten · 1.860 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Wovor haben die Angst?

    MÜNCHEN. Der bayerische Staat will auch weiterhin eine wissenschaftliche Edition von „Mein Kampf“ verhindern.
    „Bayern wird gegen jeden Nachdruck gerichtlich vorgehen.
    Da hat sich nicht verändern und da wird sich meiner Ansicht nach in nächster Zeit auch nichts ändern“, erklärte ein Sprecher des Finanzministeriums, welches die Urheberrechte an Adolf ....... Werken hält, der Märkischen Allgemeinen.


    Quelle http://jungefreiheit.de/Single-News-...64a35da.0.html

    Ich kapiere es einfach nicht.
    Hält man die Leute weiterhin selbst 64 Jahre "danach" für zu blöd sich eine eigene Meinung zu bilden und das Ganze selbst zu anlaysieren?

    Naja, passt ja in den angeblichen Kampf gegen ...........s und was weiss ich alles.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wovor haben die Angst?

    Der Markt der Antiquitätenhändler, vor allem im Ausland wird sich sehr darüber freuen.

    Die Preise bleiben hoch.

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wovor haben die Angst?

    Immer wenn es in in D zwei Lager gibt, die in ihren Zielsetzungen gleich bis identisch sind, aber in den Wegen dorthin unterschiedliche Meinungen haben, dann produziert dies fast mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen größeren Konflikt.

    Beide Seiten wollen ja das Eine:
    „Es besteht die Gefahr, daß Scharlatane und .......s sich dieses Schandwerks bemächtigen, wenn das Urheberrecht des Freistaats Bayern abgelaufen ist“

    Nur die Wege zum Ziel sind unversöhnlich umstritten.

    Da haben wir mächtig viel Erfahrung mit: Man denke zurück an die Zeiten, wo der Vatikan freie Hand hatte, Publikationen zu zensieren. Auf die Liste zu setzen.

    Lange hat es gedauert bis sich die Idee der Selbstzensur durchsetzen konnte, die Gleiches bewirkt aber ungleich moderner sich anhört.

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wovor haben die Angst?

    Vielleicht hat die bayerische Regierung Angst davor, dass der Inhalt des Buches zu sehr dem Wahlprogramm der Union ähnelt. Das könnte dann schlauen Lesern ja auffallen.

    Vielleicht sollte ich das mal genauer untersuchen. Im Netz gibt es das Buch ja gratis.

  6. #5
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von strike",p="755803
    Ich kapiere es einfach nicht.
    Du auch nicht?
    Hält man die Leute weiterhin selbst 64 Jahre "danach" für zu blöd sich eine eigene Meinung zu bilden und das Ganze selbst zu anlaysieren?
    Sicher! Gehirnwäsche macht nun mal blöd!

    Deutschland ist m.E. das einzige Land das Angst vor seiner Vergangenheit und Zukunft hat.
    Und wenn man die mehrheitlich beknackten und inhaltsarmen, aber für das gemeine Wahlvieh gut verpackten "Aussagen" hört und liest, dann sollte man wirklich Angst vor der Zukunft haben.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="755883
    Zitat Zitat von strike",p="755803
    Ich kapiere es einfach nicht.
    Du auch nicht?
    Hält man die Leute weiterhin selbst 64 Jahre "danach" für zu blöd sich eine eigene Meinung zu bilden und das Ganze selbst zu anlaysieren?
    Sicher! Gehirnwäsche macht nun mal blöd!

    [highlight=yellow:84cb128ce4]Deutschland ist m.E. das einzige Land das Angst vor seiner Vergangenheit[/highlight:84cb128ce4] und Zukunft hat.
    Und wenn man die mehrheitlich beknackten und inhaltsarmen, aber für das gemeine Wahlvieh gut verpackten "Aussagen" hört und liest, dann sollte man wirklich Angst vor der Zukunft haben.

    Naja ob Angst oder eher Abneigung, Ekel und Scheu vor den perversen Grauslichkeiten... die abgelaufen sind..das ist wohl die Frage!











    Ich kann da nichts Ruhmreiches oder Ergoetzliches drin sehen, auch nicht in den 60 Millionen Toten die dieser Wahsinn gebracht hat, noch weniger in all den scheinheiligen Luegen die zur Entschuldigung dieser Unmenschlichkeiten immer wieder aufgetischt werden!

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wovor haben die Angst?

    ich habe ein original des buches mein kampf geerbt. habe das auch gelesen, schon dort zeigt sich eindeutig sein krankes rassendenken.
    eine gefahr dürfte davon heute nicht mehr ausgehen. eher bewirkt es das begreifen des wahnsinns.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Wovor haben die Angst?

    Das Buch selber ist ein neutrales Geschichtszeugnis einer Hetzschrift,

    der Rassenwahn, der nach wie vor akut ist,
    und bei Pol Pot zeigte,
    wohin in Asien eine Rückbesinnung auf die eigene Kern-Rasse führen kann,
    geistert weiterhin in zuvielen Köpfen rum,

    und prägt in Deutschland (Angst vor der Durchrassung unserer Gesellschaft - Rüdgers CDU) die Touristenvisavergabepolitik der Gegenwart,
    und vertreibt damit viele Deutsche, die ihr Erbgut gerne durchrassen wollen, ins Ausland.

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wovor haben die Angst?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="755914
    ...der Rassenwahn, der nach wie vor akut ist,
    ...
    ...
    geistert weiterhin in zuvielen Köpfen rum,...
    Heute kennt man aber die Ergebnisse und diese werden (hoffentlich!) dazu führen, dass eine Wiederholung in Deutschland sehr schwer bzw. unmöglich wird.
    Dies kann in anderen Ländern anders aussehen - siehe Jugoslawien :-(

    Die aktuelle Handhabung führt nur dazu, dass solche Schriftwerke mystifiziert werden und vermutet wird, dass da ja irgendetwas "wahres und interessantes" sein muss, wenn diese Regierung soviel Wert auf Verheimlichung legt.
    Also absolut kontraproduktiv.
    Denn jeder halbwegs gebildete Mensch wird sich nach Lesen dieses "Werkes" an den Kopf greifen.
    Vermutlich haben auch im III. Reich nicht viele dieses Buch gelesen, denn die Absurditäten sind ja durchaus greifbar.

    Gruss,
    Strike

    Nachbemerkung:
    die Politik kennt ja die PISA-Ergebnisse und da ist es mit "halbwegs Gebildeten" eventuell doch nicht mehr so toll.
    Und dann ist es natürlich besser einem bereits verblödetem Volk so etwas nicht auch noch zuzumuten....

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Wovor haben die Angst?

    Geschichtsmanagement handhabt jeder Staat anders,
    siehe Filmaufnahmen.

    Während man heute Zeitzeugenbefragungen, welche in den 70ger Jahren gefilmt wurden,
    in 1 A Qualität sendet,

    werden Filmmaterialien von Geschehnissen, die der Bürger vergessen soll, bewusst verschlechtert und neu zusammengeschnitten.

    Es werden kaum noch Aufnahmen von Polizeibrutalität aus den 70ger und 80ger Jahren bei Demonstrationen gezeigt,
    weil es Politik ist.

    In der Oberlehrer-Gesellschaft der Bundesrepublik will man einfach nicht die alten Effekte wiederholen, die damalige Bilder ausgelösst haben,

    kann mich noch gut von so manchen Anti Kernkraft Demos erinnern, wo damals die Nachrichten in 1 A Qualität zeigten, wie Polizisten wehrlose alte Frauen zusammenknüppelten,
    dies brachte der Grünen Bewegung viel Symphatie und viel Antiphatie gegenüber der Staatsträgern.

    Da man solche AHA Effekte verhindern will, wird das Bandmaterial nachbearbeitet,
    und das, was die öffentlich-rechtlichen Sender heute von ihrem Alt Material senden, ist durchweg gefiltert, zensiert oder auf political correctness der Bundesrepublik angepasst, damit die aufwachsende Jugend mit dem richtigen Staatsbild geprägt wird.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Ihr braucht keine Angst zu haben, es wird schon wieder!
    Von gespag im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.11, 13:31
  3. Tsunami-Angst...
    Von Donnerechse im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 15:17
  4. Wer hat Angst vor Thaksin?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 12:54
  5. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09