Seite 7 von 35 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 346

Wirtschaftskrise € zu ฿

Erstellt von Sudo, 15.10.2014, 18:13 Uhr · 345 Antworten · 34.967 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das ist Teil des Krieges zwischen Reich und Arm. Reich hat ihn begonnen, bis jetzt mit Erfolg geführt und will ihn auch gewinnen!
    Seltsamer Gedanke.

    Reich gewinnt immer gegen Arm, sonst waere "Reich" ja nicht reich.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Bei 37.XX THB zum Euro ist Schluss. Die BOT wird nicht anders koennen, als den THB zu schawaechen, um den eh schon abgeschwaechten Export nicht gaenzlich unter die Raeder koemmen zu lassen. Es wuerde einen Rattenschwanz an Problemen nach sich ziehen, wenn die BOT nicht eingreift.
    warum??

    der THB wertet doch bereits ab , in den letzten 12 monaten gegenueber dem USD , um 10%.

    der mesite handel geht in USD , also warum und wie...eingreifen gegen EUR geht garnicht, es ist schon rein techn. nicht moeglich , wegen der Cross rates

  4. #63
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Moin

    Du unterliegst einem Irrtum. Der THB hat enorm aufgewertet, denn fuer immer weniger THB kann man Euros kaufen. Das heisst der THB ist stark (ist aufgewertet, in der Kaufkraft gegenueber dem Euro gestiegen).

    Die BOT haelt viele Milliarden Euros als Fremdwaehrungsreseven, denn nicht alle Geschaefte werden in USD abgewickelt. Der Trend ist sogar weg vom USD. Dazu sind bereits einige Meldungen ueber den Ticker gegangen, wie sich China und Thailand kuenftig den bilateralen Handel unter Umgehung des USD vorstellen.

    Um nun zun den Interventionsmoeglichkeiten der BOT zu kommen, es ist ueblich das die Zentralbanken eines Landes den eigenen Waehrungskurs in bestimmten Grenzen beeinflussen koennen. Das ist natuerlich eine gewagte Angelegenheit und haengt davon ab ob der Markt es zulaesst. Es kann passieren, dass die eigenen Fremdwahrungsreserven sich dabei erschoepfen, so wie es 1997/98 in Thailand der Fall war. (In diesem Fall war man allerdings an einem staerkeren THB interessiert, weil viele Kredite auf USD ausgestellt waren.)

  5. #64
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Das stimmt nicht, Amsel. Der THB hat gegen dem USD abgewertet. Gab es vor kurzem noch 1:30 sind wir jetzt bei 1:33. Bzw. der US$ wurde staerker. Gleiches ist passiert zum S$. Also voelliger Bloedsinn, dass die BOT hier irgendwie intervenieren muesste.

    Das hat sich Teuroland alles ganz allein zuzuschreiben, inkl. der versuchten Ruinierung des Rubels. Das die Chinesen nun in die willkommene Luecke springen, ist nicht wirklich verwunderlich. Ich freu mich jedenfalls am fuer mich guten Tauschkurs zum THB.

  6. #65
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, Amsel. Der THB hat gegen dem USD abgewertet. Gab es vor kurzem noch 1:30 sind wir jetzt bei 1:33. Bzw. der US$ wurde staerker. Gleiches ist passiert zum S$. Also voelliger Bloedsinn, dass die BOT hier irgendwie intervenieren muesste.

    Das hat sich Teuroland alles ganz allein zuzuschreiben, inkl. der versuchten Ruinierung des Rubels. Das die Chinesen nun in die willkommene Luecke springen, ist nicht wirklich verwunderlich. Ich freu mich jedenfalls am fuer mich guten Tauschkurs zum THB.

    Laien, verstehen nicht, das man wegen der cross rates nicht gegen eine einzelne waehrung abwerten kann, soweit die waehrung frei handelbar ist

  7. #66
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, Amsel. Der THB hat gegen dem USD abgewertet. Gab es vor kurzem noch 1:30 sind wir jetzt bei 1:33. Bzw. der US$ wurde staerker.
    Du hast recht. Da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen und Euro anstelle von USD gelesen.

    Sicherlich ist der schwache Euro hausgemacht. Dennoch kein Beinbruch fuer mich, weil ich billig Euros einkaufen kann.

    Wenn man zwischen den verschiedenen Waehrungen von Zeit zu Zeit umschichtet lebt es sich gut, ohne Kopfschmerzen.



    Was die BOT nun tut oder laesst kann mir egal sein. Ich schrieb ja auch sie kann in gewissem Rahmen intervenieren "muss" es aber nicht.

    Persoenlich ist es immer klug in mehreren Waehrungen investiert zu sein.

  8. #67
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Thailand hatte ja gar keine andere Chance,

    The crisis started in Thailand (well known by the Thais as วิกฤตต้มยำกุ้ง, literally translated as Tom Yum Goong crisis) with the financial collapse of the Thai baht after the Thai government was forced to floatthe baht due to lack of foreign currency to support its fixed exchange rate, cutting its peg to the U.S. dollar, after exhaustive efforts to support it in the face of a severe financial overextension that was in part real estate driven. At the time, Thailand had acquired a burden of foreign debt that made the country effectively bankrupt even before the collapse of its currency.[1] As the crisis spread, most of Southeast Asia and Japan saw slumping currencies,[2] devalued stock markets and other asset prices, and a precipitous rise in private debt.[3]
    ...
    Many nations learned from this, and quickly built up foreign exchange reserves as a hedge against attacks, including Japan, China, South Korea. Pan Asiancurrency swaps were introduced in the event of another crisis. However, interestingly enough, such nations as Brazil, Russia, and India as well as most of East Asia began copying the Japanese model of weakening their currencies, restructuring their economies so as to create a current account surplus to build large foreign currency reserves. This has led to an ever-increasing funding for U.S. treasury bonds, allowing or aiding housing (in 2001–2005) and stock asset bubbles (in 1996–2000) to develop in the United States.
    1997 Asian financial crisis - Wikipedia, the free encyclopedia

    beim Rubel konnte man ja nun live erleben, dass dieses Konzept der verteidigung mittlerweile wirkungslos ist.

  9. #68
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236
    Hallo,
    heute durchschlug der Euro schon die 39-Baht-Marke nach unten. Die Parität zum Dollar kommt in Sichtweite. Wer sein Geld ( Rente, Pension ) aus Euroland bezieht, muss mit Sparen dagegenhalten oder die Rückkehr ins Auge fassen...

  10. #69
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von walt. Beitrag anzeigen
    Hallo,
    heute durchschlug der Euro schon die 39-Baht-Marke nach unten. Die Parität zum Dollar kommt in Sichtweite. Wer sein Geld ( Rente, Pension ) aus Euroland bezieht, muss mit Sparen dagegenhalten oder die Rückkehr ins Auge fassen...
    so schlimm wird es nicht, sobald die 33 zum usd nach oben durchbrochen werden, sollte der baht zum USD auf 36 steigen.
    der baht hat "noch" relative staerke vs der peer gruppe der aisatischen waehrungen

    @disaina

    nicht nur beim rubel sieht man das , man sah es 1993 ES?IT EWS krise ,1998 in aisan, 2001 argentinien, 2003 ecudaor,2003 tuerkei usw

    es ist ein absolut sinnloses unterfangen, gegen diese masse an umlaufenden Geld zu intervenieren. Alle haben so ihr Geld verschossen, der sehr kurzfristige erfolg, bringt riseen nachteile im mitttleren zeitfenster.Ich kenne nicht eine intervention die mittelfristig eine trendwende herbei fuehrte

  11. #70
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    und wenn jetzt noch Griechenland aussteigt aus dem Euro,dann kommt USD-Euro gleich oder noch schlimmer und wie der Euro dann zum Bath aussieht....
    Wird an der Zeit meine Bath wieder in Euro zu tauschen (aber wo?) und wieder in Europa zu leben.

Seite 7 von 35 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Links zu nachrichtendienstlichen Quellen ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.02, 14:46
  2. Wer baut CD Wechsler zu MP3-fähigen um ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.02, 08:21
  3. Zu fett?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 21:18
  4. Diverse Asiatika zu verkaufen (Geschäftlich)
    Von MrLuk im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.02, 09:16
  5. Gesichtskontrolle im Nittaya zu streng?
    Von Torsten im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.01, 20:37