Seite 7 von 47 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 470

Wirtschaftskrise in Thailand Sommer 2013

Erstellt von baerli444, 16.06.2013, 17:12 Uhr · 469 Antworten · 34.299 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    China hat die Veröffentlichung seiner Wirtschaftsdaten eingestellt und Berichte über die Bankenkrise werden unterbunden. nur eine Frage der Zeit bis das rüberschwappt

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    China hat die Veröffentlichung seiner Wirtschaftsdaten eingestellt und Berichte über die Bankenkrise werden unterbunden. nur eine Frage der Zeit bis das rüberschwappt
    Ich bezweifle Deine Infos nicht, aber woher weisst Du das?

  4. #63
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    China hat die Veröffentlichung seiner Wirtschaftsdaten eingestellt und Berichte über die Bankenkrise werden unterbunden. nur eine Frage der Zeit bis das rüberschwappt
    .........Na ja, ist heutzutage halt (und nicht nur in Asien) typisch unangenehme Dinge zu ignorieren sprich tot zu schweigen.........

  5. #64
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle Deine Infos nicht, aber woher weisst Du das?
    .........darauf wirst du keine antwort bekommen ( und sicher keinen link asu serioeser quelle also nicht bild,crashseiten etc). denn wenn dies so waere, waere am montag sendepause.
    stopp......kill ........nichts geht mehr ...alles im bruchlandemodus., wuerde auch garnicht gehen, denn zb banken sind gelistet und muessen ihre bilanzen offenlegen egal ob in den usa oder china.

    ich bin ja sehr skeptisch wg, der wirtschaft , das haengt aber mit der kuenstlichen verlaengerung der zyklen zusammen, die durch die eingriffe der notenbanken entsatanden sind, und erhbeliches potenzial geschafft haben fuer eine wirkliche weltweite wirtschaftskrise.
    jedoch ist so ein.............. bloedsinn. die usa hat auch betsimmte daten gestrichen zb M4 , damit den deppen der moneysupply nicht so stark ins auge faellt.
    aber die wltuntergangspropheten??????????

    naja ich bleibe der meinung ( auch wenn es besser waere laengfristig das es anders waere), die zinsen werden nicht steigen, der moneysupply wird weiter ausgeweitet,die inflationsraten weiter niedrig bleiben............bis zum finalen knall, die entwicklung wird in eu/usa aenlich wie in japan sein ueber lange zeit, wobei auch die boersen heftigste schwankungen machen werden ,und die volatiliaet zunimmt und am ende seitwaerts laufen fuer lange lange zeit.

  6. #65
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    .........darauf wirst du keine antwort bekommen ( und sicher keinen link asu serioeser quelle also nicht bild,crashseiten etc). denn wenn dies so waere, waere am montag sendepause.
    dann solltest du Nachtjacke mal deinen Augen öffnen

    Jasmin-Revolution in China
    Jasmin-Revolution in China

    Mittlerweile nix mehr mit Crash- oder Verschwörungsseiten, ist nun bei den ganz Offiziellen angekommen. na ja hat aber auch lang genug gedauert ...

    wie ich heute feststellen musste ,wird die Seite www.world-of-stocks.com/rt_data/bonds.html schon als Malware geblockt. Na ja soll halt keiner erfahren das die Zinsen steigen, alles sollen doch schön artig auf die Zentralbanken schauen, so wie unser funnygirlx

    https://blog.malik-management.com/20...-bonds-sinken/

    am besten alle Daten darüber verbieten ....

  7. #66
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    tja ,das ist leider keine seite, sondern nur nittaya, da kann ich auch schreiben solange der tag lang ist. also ziehst du deine infos aus nittaya. na denn....................
    nur nocheinmal in china stehen die ampeln hoechstens auf gelb, wie woanders auch, denn nach dem langen wirtschaftszyklus aufgr guentiger zinsen , geht es nicht so weiter.

    nur nix mit nicht veroeffentlichung, nocheinmal DAS GEHT GARNICHT !!!! wenn das so waere, wuerde es sofort einen riesenknall geben, der alles und jeden betrifft. aslo bitta lasse es doch mit deiner chinakrise geht am montag los oder panikmache fuer daten.

    ich gib dir mal nen tip..........wenn du so ueberzeugt bist , dann kaufe mal ein future auf..............(fats beliebig) und werde sehr schnell reich, du brauchst noch nicht einmal den tag zu wissen ,der monat ist lang , und dein sommer hat ja auch nur noch 2 monate. auf deine aussage china veroeffentlicht keine daten mehr , wuerde ich gleich etwas nehmen was 30% unter den akt staenden liegt ,da lohnt es sich besonders

  8. #67
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    , alles sollen doch schön artig auf die Zentralbanken schauen, so wie unser funnygirlx

    .
    ich schaue nicht auf die zentralbank , hoechstens mal auf deren unetrstatistiken, und zweifele sehr stark an , bzw kann manches was behauptet wird wiederlegen. also bezichne mich nicht als mitlaeufer oder nachtwaechter. aber es gibt einfach fakten !! und die sind china banken KOENNEN nicht ihre veroeffentlichung der daten einstellen ..//////////// Sie koennten luegen manipulieren etc ( tun sie auch zum teil) ...............aber nicht EINSTELLEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. #68
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    habe ich schon, zur Zeit ist bei mir Chash der King, aber nicht auf der Bank und nicht alles in Euro. wobei der Euro noch mal gut steigen könnte, gegen alles U$-hafte.

    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    tja ,das ist leider keine seite, sondern nur nittaya, da kann ich auch schreiben solange der tag lang ist. also ziehst du deine infos aus nittaya.
    bitte genauer hinsehen, das sind die Posts mit meinen Links ...

    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    aber es gibt einfach fakten !!
    wie zB steigende Zinsen, da sind wir uns doch einig ;)

    und glaube mir da bricht erst was zusammen, wenn keiner mehr daran glaubt bzw. es alle am wenigsten erwarten. ich halte zB solche Seiten wie hartgeld.com für viel zu voreilig. solange das Volk nicht auf der Straße steht, wird es zum Erhalt des Systems geschröpft. das kann also alles noch Jahre dauern

  10. #69
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Alberne Schwarzmalerei, seid doch froh, dass die Kurse in Asien endlich wieder nachgeben und ihr wieder bisschen mehr fuer Euro Unglueckswaehrung bekommt. Aber nein, da wird gleich ein Weltuntergang herbeigeredet. Was ein Bloedsinn.

    Die Chinesen werden ganz sicher nicht kurzfristig zusammenbrechen (koennen), weil das wuerde alle mit ins Grab ziehen. Dagegen ist der ganze Eurorettungsmist ein Kindergarten.

  11. #70
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    habe ich schon, zur Zeit ist bei mir Chash der King, aber nicht auf der Bank und nicht alles in Euro. wobei der Euro noch mal gut steigen könnte, gegen alles U$-hafte.
    nehme dich beim wort , denn in bezug auf USD sehe ich den euro schwaecher bis ende 2014/15

    sorry , aber wenn ich so ueberzeugt waere wie du, wuerde ich futures nehmen, zumindest mal 3% vom verfuegbaren.oder bei anderen sachen wenn es moeglich daon zu profitieren ( jeodch meide ich banken begebene derivate )

    was ich nur immer so suess finde, meine kritischen aussagen zu asien seit 1/2 jahr , wurden am anfang als spinnerei abgetan. jetzt geht es etwas bergab , und schon ist meine meinung nicht mehr kritisch genug, sondern zu positiv.
    ich finde net und auch die medien gehen ganz mit dem trend der zeit, naja "dagegen" bringt ja auch keine leser, da ja die antizyklische investition nicht beliebt ist,da man sich gegen die masse stellt. nur belegt ist, das die antizykler auf sehr lange sicht IMMER besser abschneiden als der rest. .........aber die "masse" geht immer mit dem trend . wie gsagt "ein dummes volk laesst sich besser regieren/beluegen/bescheissen/abzocken".

    nur leider gibt es zz KEINE antizyklischen investments auf der welt, da aufgr der kuenstlichen notenbankeingriffe, alles in hohen bewertungen schwimmt...........aber die zeit kommt

Seite 7 von 47 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lange Wochenenden in Thailand 2013
    Von Muna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.13, 16:21
  2. Diese Speisen sollte ma inm Sommer in Thailand meiden
    Von Samuimike1 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.13, 00:32
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  4. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  5. schnorcheln im Sommer in Thailand?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.08, 17:40