Seite 42 von 47 ErsteErste ... 324041424344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 470

Wirtschaftskrise in Thailand Sommer 2013

Erstellt von baerli444, 16.06.2013, 17:12 Uhr · 469 Antworten · 34.208 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    was hast Du für Probleme mit Menschen, die einen gesunden Egoismus haben ?
    Einem 70 Millionen Volk eine laengere Phase der Stagnation und des Rueckschrittes zu wuenschen nur damit fuer Dich selbt alles noch etwas billiger wird als es eh schon ist, hat ueberhaupt nichts mit "gesundem Egosimus" zu tun.

    EDIT
    Bitte persönliches via PN oder eMail klären.
    Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Warum mußt du immer wieder in deinen Beiträgen beleidigen ?
    Socrates ist nun mal ein besonders extrovertierter Mensch .
    Wie er selbst schreibt , hat er in D. keine Familie und keinen Freundeskreis .
    Er lebt offentsichtlich in erster Linie für seine jetzige Frau u. das Geschäft .
    Wenn man keinen Freundeskreis hat , dann hat man ja noch das Nittaya .

    Sombath


    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Einem 70 Millionen Volk eine laengere Phase der Stagnation und des Rueckschrittes zu wuenschen nur damit fuer Dich selbt alles noch etwas billiger wird als es eh schon ist, hat ueberhaupt nichts mit "gesundem Egosimus" zu tun.

    Es hat eher damit zu tun, dass Du ein wenig was an der Waffel hast und Dich viel zu wichtig nimmst.

  4. #413
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat von lucky2103
    Achtung, es wird wieder sehr buddhistisch:

    "Wenn ich auf meinem Lebensweg das Geld und den Profit an vorderer Stelle sehe, dann bin ich vom Menschsein noch sehr weit entfernt.
    Und wenn ich hoffe, aus dem Leid und Unglück Anderer Profit zu schlagen, dann klebt das Unglück dauernd an meinen Fußsohlen"

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wenn Du keine Kohle und keinen Profit mehr hast, bist Du pleite... und damit zumindest in Deutschland auf Hartz 4 angewiesen. Ob Du das als menschenwürdig verstehst, bleibt Dir überlassen.

    und wenn andere Leid und Unglück erleben, an dem ich keinerlei Verantwortung trage und ein mögliches Geschäft ausschlage, helfe ich weder den Leidenden noch ändert das an der Situation was.

    Deine angeblich buddhistischen Weisheiten sind sehr romantisch und Wunschträume, haben aber mit dem realen Leben wenig zu tun.

    Aus Mitleid habe ich noch nie ein Geschäft abgelehnt, auch aus Verantwortungsbewusstsein... denn mit meinem Gewinn bezahle ich Löhne und Steuern und unterstütze auch andere, die es brauchen, wie z.B. Kinder von SOS-Kinderdorf.
    Ich finde es sehr merkwürdig, dass Du Dich auf mich beziehst und mich maßregelst, obwohl mein Post weder Dich erwähnte, noch auf Dich bezog.

  5. #414
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr merkwürdig, dass Du Dich auf mich beziehst und mich maßregelst, obwohl mein Post weder Dich erwähnte, noch auf Dich bezog.
    ich hatte das so verstanden...

  6. #415
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Warum mußt du immer wieder in deinen Beiträgen beleidigen ?
    Socrates ist nun mal ein besonders extrovertierter Mensch .
    Wie er selbst schreibt , hat er in D. keine Familie und keinen Freundeskreis .
    Er lebt offentsichtlich in erster Linie für seine jetzige Frau u. das Geschäft .
    Wenn man keinen Freundeskreis hat , dann hat man ja noch das Nittaya .

    Sombath
    zum einen ist mir die Meinung des Typen, auf dessen Post Du Dich beziehst, der seit Jahren in Thailand lebt, dort aber nie angekommen ist, völlig egal. Dass er weder Bildung noch Anstand hat, kann man an seinen Posts erkennen. Aufgrund seines niedrigen Niveaus ist er auch der Einzige in meiner Ignorliste.

    Dass ich keinen Freundeskreis in D habe ist falsch... Da wir jedoch unsere Ruhe haben wollen, ist er relativ klein und ausgesucht. Extrovertiert ? in einem Forum kann man m.E. nur aktiv sein, wenn man einen gewissen Hang zur Extrovertiertheit besitzt. Im realen Leben bin ich jedoch das Gegenteil. Vielleicht lebe ich es gerade deshalb hier aus.

    Dass ich überwiegend für meinen Engel lebe, stimmt, da wir seit über 3 Jahren täglich 24 Std zusammen sind...wenn man in Liebe und Harmonie lebt, ist das sehr einfach und wunderschön.

    Die Arbeit für die Firma hat in den letzten Jahren immer mehr abgenommen... das Arbeitsleben klingt langsam aus.

    und hier im Nitty bin ich seit einigen Wochen wieder aktiver, weil ich Urlaub habe, in Thailand bin...und hier nichts anderes zu tun habe, was ich nicht gewohnt bin.

    In 9 Tagen leg ich wieder eine längere Pause ein.

  7. #416
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ja , ist ja OK , jeder sollte so leben wie es ihm paßt .
    Aber ich , wie auch vermutlich Andere , bilden sich aus den Beiträgen eine persönliche Meinung
    über den Member .
    Aus deinen Beiträgen habe ich geschlossen , daß es für dich vermutlich besser ist ,
    mit deiner Frau nach Th. zu ziehen .
    Denn ohne Fam. ( Verwandschaft ) ohne Kinder u. ohne Freunde , stelle ich mir das Leben langweilig vor .
    Bei fast allen " Auswanderern " mit Thaifrau nach Thailand die ich kenne , kam es zu einem Bruch
    mit der " alten Familie " !
    Die meisten haben keinen Kontakt zu den eigenen Kindern u. die evtl. Erbangelegenheiten sind nicht geregelt .
    Aber Jedem das seine .

    Sombath

  8. #417
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ja , ist ja OK , jeder sollte so leben wie es ihm paßt .
    Aber ich , wie auch vermutlich Andere , bilden sich aus den Beiträgen eine persönliche Meinung
    über den Member .
    Aus deinen Beiträgen habe ich geschlossen , daß es für dich vermutlich besser ist ,
    mit deiner Frau nach Th. zu ziehen .
    Denn ohne Fam. ( Verwandschaft ) ohne Kinder u. ohne Freunde , stelle ich mir das Leben langweilig vor .
    Bei fast allen " Auswanderern " mit Thaifrau nach Thailand die ich kenne , kam es zu einem Bruch
    mit der " alten Familie " !
    Die meisten haben keinen Kontakt zu den eigenen Kindern u. die evtl. Erbangelegenheiten sind nicht geregelt .
    Aber Jedem das seine .

    Sombath
    es hat weder mit den von Dir beschriebenen Gründen zu tun, dass ich nach Thailand umsiedeln möchte, noch mit ungeregelten Erbangelegenheiten. Wenn jeder sein Leben so gut organisiert und geregelt hätte wie ich, gäbe es viele Probleme nicht. Auch einen Bruch mit Freunden und das was an Familie noch vorhanden ist, wird es nicht geben, da die meisten mit Thais verheiratet sind und ebenfalls umsiedeln wollen.

    Nein. Der Grund ist ganz einfach: in Thailand erlebe ich eine völlige Freiheit...ein für meine Gesundheit bestes Klima... freundliche und lebensfrohe Menschen...ein abwechslungsreiches Essen, wie es in Deutschland nicht angeboten wird...und, vielleicht der wichtigste Grund: ich kann mein Leben mit dann 61 Jahren nochmals komplett umkrempeln...werde einen Pool vor dem Haus haben, in dem ich jeden Tag meine 500 Meter schwimmen kann...und somit was für meine Gesundheit tun... und die Kaufkraft meiner Kohle ist im Moment das Doppelte, wenn nicht sogar noch mehr wert.

  9. #418
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Achtung, es wird wieder sehr buddhistisch: "Wenn ich auf meinem Lebensweg das Geld und den Profit an vorderer Stelle sehe, dann bin ich vom Menschsein noch sehr weit entfernt.
    Schön, wie's hier wieder fetzt. Deshalb gönne ich mir im Moment auch eine weitgehende Nitty-Auszeit....

    Egoismus, wie er hier Socrates vorgehalten wird, ist eine Tugend , ohne die man in TH untergeht. Die vordergründige Freundlichkeit von Thais hat NICHTS mit Anstand zu tun, sondern mit prophylaktischer Konfliktvermeidung - wenn du dir nicht prinzipiell der Nächste bist, bekommst du keinen Boden unter die Füße. Wenn ich bei der unsäglichen Streiterei mit der Hyänenbrut und Exfamily nicht knallhart gewesen wäre, hätten die mich nicht nur über den Tisch, sondern mir auch noch die Haut über die Ohren gezogen....

    Insofern kann ich Socrates nur recht geben. Ich wünsche den 70 Millionen Thais keine Stagnation und erst recht kein Unheil, aber wenn die - mal deutlich gesagt - mehrheitlich offensichtlich so blöd auf allen Seiten und in allen Lagern von ganz oben durchgängig bis ganz unten sind, ihrer Wirtschaft durch schon pathologischen Egoismus so weit wie möglich zu schaden mit der Folge, dass die Kaufkraft meiner € deutlich zunimmt, und das auch noch mit Aussicht auf längere Dauer - dann freue ich mich ganz egoistisch darüber

    Egoismus ist aus meiner Sicht nur dann negativ anzusehen, wenn man sich selbst aktiv und bewusst auf Kosten anderer Vorteile verschafft (und genau diese Form von verantwortungslosem Vorteilsdenken prägt ja ganz Thailand, im Moment exzessiver denn je) - diese Vorteile genauso bewusst aus Situationen zu ziehen, die man durch sein Verhalten weder zum Positiven noch Negativen verändert, ist für mich absolut legitim, obwohl egoistisch.

    Ganz nebenbei:
    ich habe noch selten einen großzügigeren Menschen als Willy-Socrates kennen gelernt und damit meine ich nicht spendables mit Geld-um-sich-Werfen, sondern andere ganz und gar unegoistisch an "den Früchten seines Egoismus" teilhaben zu lassen. Von Kinderdorfpaten hat er ja schon selbst geschrieben - ich könnte die Reihe fortsetzen, aber das sind private Dinge....

    So, damit allen noch e scheene Sunndig - ich wende mich jetzt wieder Photoshop zu

    Zuguterletzt eine Frage an lucky2103:
    Als was würdest du einen Großteil der Thailänder und ihrer Mönche ansehen - Menschen sind es ja nach deiner Definition nicht (und Buddhisten gleich zehnmal nicht...)

  10. #419
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    ... ich habe noch selten einen großzügigeren Menschen als Willy-Socrates kennen gelernt und damit meine ich nicht spendables mit Geld-um-sich-Werfen, sondern andere ganz und gar unegoistisch ...
    Das war auch bisher mein Eindruck, selbst wenn ich so manches mit "naiv" (nicht negativ gemeint!) umschrieben hätte. Genau deswegen irritierte mich die hier formulierte knallharte Kalkulation.

    Aber da ihn die wenigsten persönlich und so gut wie Du, Gerhard, kennen kann man da wohl noch Wochen spekulieren. Da man es aber nicht muss, kann man sich aus der Diskussion auch ausklinken.
    Was ich hiermit ebenfalls tue.

    Geniess' die verbleibende Tage in Hua Hin, Willy, und lass Dir Dein Bier am Abend schmecken - egal wer Dir dies gerade missgönnt.


  11. #420
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    für den thailändischen Tourismus, der sich in den letzten Jahren wesentlich auch durch den chinesischen Tourismus behaupten konnte,
    ist nun eine schwierige Phase eingetreten.

    Auch wenn dieser Tage angeführt wird, das Wegbleiben der chinesischen Touristen sei vornehmlich aufgrund der Proteste in Thailand entstanden,
    so trifft dies nicht das tatsächliche Problem.

    Ein neues Gesetz in China hat eine neue Situation geschaffen.

    The new law forces travel agents to identify all activities pre-sold to clients. It makes it difficult to add content once the tour has been sold and cuts activities that were sold to tour groups once they arrived and were either subsidised by heavy commissions or depended on shops to provide transport and fuel for sightseeing tours.
    The key aspects of Article 35 says: “Travel agencies are prohibited from organising tourism activities and luring tourists with unreasonably low prices, or getting illegitimate gains such as rebates by arranging shopping or providing tourism services that requires additional payment.”
    China law cuts travel by 40% : TTR Weekly

    Das Wegbleiben der chinesischen Bustouristen in den grossen Touristenreservaten, wo in isolierter Position, Tourgäste bei Schneidereien, Edelsteinhändlern, Schneidereien und sonstigem ausgeladen werden,
    hat bei diesen Handelsketten zu gravierenden Einbrüchen geführt.

    So kam bei diesen Geschäftemachern der Verdacht auf, das die Touristenströme an ihnen vorbei geleitet werden,
    was die Schuld an den Fahrern sei.
    Ein Heer von provisionsbezahlten Taxifahrern wurde daher auf die chinesen Hotels und ihre Fahrer losgelassen,
    und die Hotel-Fahrer wurden teilweise übel zusammen geschlagen.

    Als dann 4 Taxischläger zur Polizei gebracht wurden,
    kam ein Mob von über 100 Taxifahrern zur Polizei, um erneut die Anzeigeerstatter mit Prügel zu bedenken.

    Heftige Rangeleien zwischen Reiseführern :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Das grosse Problem ist jedoch,
    dass viele Thailänder auf den zurückgehenden chinesischen Tourismus nicht vorbereitet sind,
    und sich vor Ort auf diejenigen stürzten, die verfügbar sind.

Seite 42 von 47 ErsteErste ... 324041424344 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lange Wochenenden in Thailand 2013
    Von Muna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.13, 16:21
  2. Diese Speisen sollte ma inm Sommer in Thailand meiden
    Von Samuimike1 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.13, 00:32
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  4. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  5. schnorcheln im Sommer in Thailand?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.08, 17:40